Kennwortproblem [erledigt]

  • Hallo und guten Abend,


    ich komme mit einem Problem, das schon öfters hier erörtert wurde, aber ich habe keine rechte Lösung für mich gefunden.


    Seit zwei Tagen erscheint nach der Passwortabfrage folgende berüchtigte Fehlermeldung.


    [IMG:http://www.qpic.ws/images/mes74908.png]


    Nach einer Neueingabe verschwindet sie meist für die ganze Arbeitsperiode, aber spätestens am nächsten Tag kehrt sie wieder. Die Arbeit mit Thunderbird funktioniert aber auch, wenn man sie nicht beachtet, sie meldet sich dann nur dauernd.


    Ich habe daraufhin in den Passwortordner von Th geschaut, es waren keine Passwörter mehr gespeichert, obwohl ich hin und wieder das Häkchen beim Abfragen gesetzt habe. Beim Master-Passwort bekam ich folgende Meldung:


    [IMG:http://www.qpic.ws/images/8Mj75889.png]


    Ich habe aber das Master-Passwort, das ich auch für TB verwende, nie verändert.


    Ich weiß, dass ich jetzt auf den Profilordner verwiesen werde, aber ich kann dort keine signons-, cert- oder key-Einträge finden.


    Den gleichen Fall (aber bei anderer Konfiguration) hatte ich schon mal, aber bei Neuanlage des Kontos war die Sache bis jetzt monatelang verschwunden. Was soll ich jetzt tun?


    Gruß raiSCH

    Einmal editiert, zuletzt von raiSCH ()

  • Hallo und guten Morgen raiSCH,


    Zitat


    Ich weiß, dass ich jetzt auf den Profilordner verwiesen werde...

    gut erkannt

    Zitat


    aber ich kann dort keine signons-, cert- oder key-Einträge finden.

    dann hast du vermutlich den Haken in den Ordneroptionen>Ansicht>Erweiterungen bei bekannte Dateitypen ausblenden gesetzt

  • Ergänzung zum letzten Beitrag von rum :


    Überprüfe Ordneroptionen und Suchfunktion:
    Gleiche deine Einstellungen nach dieser Anleitung ab:
    http://freenet-homepage.de/rene-gad/invisible.html


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo rum und mrb,


    vielen Dank für die Hinweise, aber sie nützen mir nicht viel, da ich kein Windows-System bei Thunderbird verwende, sondern Mac OS X (siehe Signatur). Ich finde den Profilordner dort unter: Thunderbird > Einstellungen > Erweitert > Konfiguration bearbeiten. Da der Ordner nicht alphabetisch angeordnet ist, sondern offensichtlich chronologisch-systematisch, sind die entsprechenden Einträge sehr schwer zu finden. Ich bin aber mehrmals durchgegangen und kann schlecht alle drei übersehen haben - vielleicht heißen sie bei Apple anders?
    Im Moment benimmt sich Thunderbird wieder normal, aber das kann trügerisch sein. Gut ist jedenfalls, das die Sache das Empfangen und Senden nicht behindert, sondern nur hin und wieder beim Arbeiten etwas nervt.


    Gruß raiSCH

  • "raiSCH" schrieb:

    da ich kein Windows-System bei Thunderbird verwende, sondern Mac OS X (siehe Signatur).


    Hallo :)


    in Deiner Signatur stehen beide Systeme:

    Zitat

    Thunderbird 2.2.016
    Mac OS X 10.6 und Windows XP prof.


    Btw, Du könntest Deinen TB mal ein Update gönnen. Die aktuelle Version gibt es auch für Deinen Mac.


    Zitat


    Ich finde den Profilordner dort unter: Thunderbird > Einstellungen > Erweitert > Konfiguration bearbeiten. Da der Ordner nicht alphabetisch angeordnet ist, sondern offensichtlich chronologisch-systematisch, sind die entsprechenden Einträge sehr schwer zu finden. Ich bin aber mehrmals durchgegangen und kann schlecht alle drei übersehen haben - vielleicht heißen sie bei Apple anders?


    Ich habe zwar vom Mac keine Ahnung. Aber: Das Profil-Verzeichnis finden


    Gruß Ingo

  • Danke, schlingo,


    ich habe die Signatur aktualisiert - bei TB verwende ich im Allgemeinen die Mac-Partition.


    Im Profilordner habe ich die betreffenden Dateien gefunden. signons.txt kann ich öffnen - wie muss der Kennwort-Eintrag "richtig" aussehen? Es stehen dort Einträge zum Hauptkonto, zur Alias-Adresse und zum Benutzernamen beim Provider, so weit ich das identifizieren kann. Zertifikate habe ich nicht, also sind wohl die cert- und die key-Datei uninteressant.


    Ich kann den Passwort-Manager nach wie vor nicht öffnen bzw. nichts ändern, da mein Master-Passwort nicht angenommen wird. Das TB-Kennwort ist aber inzwischen wieder dort gespeichert.


    Thunderbird sendet jetzt seit Tagen schon keine Fehlermeldungen mehr, offenbar hat sich die Sache (wenigstens einstweilen) gegeben.


    Gruß raiSCH

  • "raiSCH" schrieb:


    Im Profilordner habe ich die betreffenden Dateien gefunden. signons.txt kann ich öffnen - wie muss der Kennwort-Eintrag "richtig" aussehen? Es stehen dort Einträge zum Hauptkonto, zur Alias-Adresse und zum Benutzernamen beim Provider, so weit ich das identifizieren kann.


    Hallo :)


    zunächst: Die Dateien im Profil kurz erklärt

    Zitat

    * signons.txt oder xxxxxxxx.s
    Enthält die verschlüsselten Passwörter


    Bei mir sieht ein Eintrag z.B. folgendermaßen aus:

    Code
    1. mailbox://schlingo@pop.compuserve.de
    2. \=username=\
    3. ~
    4. *\=password=\
    5. ~c3BvZW5p


    Zitat


    Ich kann den Passwort-Manager nach wie vor nicht öffnen bzw. nichts ändern, da mein Master-Passwort nicht angenommen wird. Das TB-Kennwort ist aber inzwischen wieder dort gespeichert.


    Evtl. hilft die FAQ: [url=http://www.thunderbird-mail.de/lexicon/:Thunderbird_verlangt_nach_Master-Passwort,_obwohl_keines_vergeben_wurde]FAQ:Thunderbird verlangt nach Master-Passwort, obwohl keines vergeben wurde[/url]


    HTH
    Gruß Ingo

  • Hallo schlingo,


    vielen Dank für die Antwort. Ich kann die Eintragungen in "signons.txt" zur Zeit nicht überprüfen, da ich die Meldung bekomme "Ordner nicht gefunden" - dabei war der Pfad "-/Library/Thunderbird/" noch im Suchfenster vorhanden; auch eine Spotlight-Suche brachte nichts. Ich hätte die Datei gleich kopieren und abspeichern sollen! Ähnlich ist es mit den beiden anderen Dateien - ich gehe der Sache noch nach.


    Im Moment ringe ich mit einem anderen Problem: Thunderbird lässt sowohl gesendete wie gespeicherte Mails von heute im Nichts verschwinden, und augenblicklich dauert "Senden" wie "Speichern" ewig und eine halbe Stunde; das Programm hat sich völlig aufgehängt. Auch ein Neustart brachte nichts. Selbst der Versuch, direkt über den Provider zu senden, ist nicht möglich, da Meldung "Kundenportal wird überarbeitet" : vielleicht ist das der Grund dieser Malaisen?


    Ich werde mich später nochmals melden, wenn TB bzw. der Provider wieder startklar ist.

  • Hallo und guten Abend,


    also meine signons.txt-Datei enthält (in dieser Reihenfolge) die Einträge für die Alias-Adresse, den Account beim POP-Server und das Hauptkonto im Prinzip in der gleichen Weise wie auf dem Beispiel von schlingo. Soll ich jetzt nur die Einträge "password" oder die ganze Datei löschen und die Passwörter mit der TB-Abfrage neu anlegen?


    Den Masterpasswort-Artikel kenne ich, glaube aber nicht, dass er zutrifft - ich habe selbst keine Zertifikate und wohl vor dem Eintrag des Master-Kennworts auch keine erhalten, aber ich würde auch diese Einträge löschen, wenn es der Sache dient - es ist ja alles sowohl automatisch durch "Time Machine" wie händisch durch Kopieren gespeichert.


    Gruß raiSCH

  • Hi, guten Morgen!


    Du musst die Dateien komplett entfernen*, TB erstellt sie beim nächsten Start neu und beim Abfragen bzw. Senden erhält TB dann ja die Serveranfragen nach dem jeweiligen Passwort und gibt die an dich weiter. Dabei kannst du die Passwörter ja speichern lassen.


    *Tipp: Du kannst die Dateien ja einfach umbenennen oder an eine Stelle außerhalb des Profiles legen.

  • Hallo rum,


    ich habe alle Dateien unter signons.txt gelöscht, diese Änderung gespeichert und anschließend den Rechner neu gestartet, TB geladen und bei der Abfrage ein Passwort eingegeben - es kam keine Fehlermeldung.


    Im Passwort-Manager war angegeben, dass ein Passwort für das Hauptkonto gespeichert ist. Als ich es anschauen wollte, wurde ich nach dem Master-Kennwort gefragt - aber das sollte doch gelöscht sein! Weder mit dem alten Master-Kennwort noch mit beliebigen Zeichen noch ohne Angabe war dieses Verlies zu öffnen; das ist der gleiche Zustand wie vorher.


    Bei den Zertifikaten fand ich kein eigenes und unter den anderen nur eines von Apple - also das sollte doch kein Hindernis sein.


    Der Dateiordner "signons.txt" ist immer noch leer!


    Ich kann zwar damit leben, aber wie komme ich in den Passwort-Manager, wenn ich einmal ein Kennwort ändern möchte?


    Gruß raiSCH

  • Hallo raiSCH,


    ich zitiere mal aus dem Link, den Ingo weiter oben gesetzt hat:


    "Lösung des Problems:
    1. Thunderbird beenden.
    2. Löschen der beiden im Profil befindlichen Dateien "cert8.db" und "key3.db".
    ....
    Sollte das Problem allein durch das Löschen der Dateien "cert8.db" und "key3.db" nicht gelöst werden, kann eventuell auch ein Löschen der Datei "signons.txt" erforderlich sein. In dieser Datei werden die Passwörter für die E-Mail-Konten gespeichert. Auch diese Datei wird bei bewusster Anwendung eines Master-Passworts verschlüsselt. Es ist nicht gesichert, ob der Effekt mit dem "Pseudopasswort" nicht auch auf diese durchschlagen kann."

  • Hallo,
    ich habe alle drei Dateien gelöscht und danach das Master-Passwort neu angelegt, auch ein Konto-Kennwort. Merkwürdiger Weise erscheint - wie schon gesagt - nichts davon in "signons.txt", wohl aber im Passwort-Manager. Alles funktioniert aber einwandfrei.
    Danke raiSCH

  • Hallo,


    nicht schon wieder!


    Ich habe das neue TB 3.0 installiert und vorher die oben angegebenen Dateien im Profilordner gelöscht. Bei der jetzt sofortigen Passwort-Abfrage habe ich mein Kennwort eingegeben. Es kam leider wieder die berüchtigte Fehlermeldung. Ich habe dann im Passwort-Manager das "alte" Passwort gelöscht und das "neue" Master-Passwort zweimal eingegeben; die erfolgreiche "Änderung" wurde bestätigt.
    Beim nächsten Abrufen von TB kam dann wieder die Fehlermeldung "Fehler beim Empfang des Passworts". Ich kann alle alten Nachrichten einsehen, weiß nun aber nicht, ob neue abgerufen werden können. Das Senden an mich selbst funktioniert jedenfalls nicht - Fehlermeldung des SMTP-Servers wegen Passwort.
    Langsam nervt mich die Sache...


    Gruß raiSCH

  • Hallo,


    es ist jetzt tatsächlich so, dass ich weder senden noch empfangen kann. Beim Programmstart von TB erscheint bereits die Fehlermeldung, ohne dass ein Passwort verlangt wurde.


    Was soll ich jetzt tun?
    Gruß raiSCH

  • Hallo,
    die Sache ist nach Neuinstallation (siehe "Thunderbird 3 - Fehler beim Empfangen des Passworts") gelöst.