TB3: Falsches Symbol, wenn Anhang Umlaute im Dateinamen hat

  • Hallo zusammen,


    ich habe nach dem Umstieg auf den TB3 gerade das erste mal versucht eine Email mit Anhängen zu versenden, bei der im Dateinamen Umlaute waren. Als ich die .png Grafik angehängt habe wunderte ich mich über das angezeigte Symbol: statt dem üblichen IrfanView Symbol bei mir, wurde ein Ordnersymbol angezeigt. Nach dem Klick auf Senden, versucht der Thunderbird 3 die Email zu versenden - brach dann aber ab. Erst als ich den Dateinamen geändert habe, wurde das richtige Dateisymbol angezeigt und ich konnte die Email versenden.


    Die Versandprobleme kann ich nicht verlässlich reproduzieren, aber ich habe immer das falsche Symbol, wenn der Dateiname einen Umlaut enthält (z. B: Testä.png).


    Mozilla/5.0 (Windows; U; Windows NT 5.1; de; rv:1.9.1.5) Gecko/20091204 Thunderbird/3.0


    Ciao,


    Mike

  • Hallo Mike,


    wenn es nach mir ginge, wären Umlaute und sonstige nicht-ASCII-Sonderzeichen in Datei- und Verzeichnisnamen, Domains und Emails verboten, denn der Ärger ist vorprogrammiert. Garbage in, Garbage out...
    Sicher ist es ein Fehler, und vermutlich nur durch Vermeidung von Umlauten zu umgehen. Also bei Bugzilla melden, falls noch nicht vorhanden.


    Gruß, muzel

  • Hi munzel,


    dann werde ich es bei Bugzilla melden.


    Allerdings: Das ganze hat mit 2.x problemlos funktioniert und heute sollte Software auch mit etwas anderem als reinem ASCII umgehen können. ;)

  • Hallo,

    Zitat

    ich habe nach dem Umstieg auf den TB3 gerade das erste mal versucht eine Email mit Anhängen zu versenden, bei der im Dateinamen Umlaute waren


    Das scheint in der Tat nur bei *.png Dateien vorzukommen. Ist auf jeden Fall ein Bug, aber bei einem frischen Programm nichts Ungewöhnliches.
    Um solchen Macken vorzubeugen, habe ich das alte TB 2 nicht gelöscht und es arbeitet bei mir weiter parallel zu TB 3. Oder man wartet in der Tat ein paar Wochen, bis die Bugs gefixt sind.
    Allerdings kann ich dein Problem nur zur Hälfte nachvollziehen. Es erscheint zwar das Ordnersymbol bei *.png Datei, aber versenden lässt die sich einwandfrei. Und wenn du sie mal an dich selbst schickst, wird auch das Symbol wieder richtig angezeigt.
    Daraus schließe ich auf nur einen sehr minderen Bug, denn wenn man's weiß, schreibt man eben ohne Umlaute.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • mrb : Wenn bei Dir der Fehler auch auftaucht, welches Betriebssystem setzt Du ein? Auch Win XP wie ich, oder z. B. Vista wie allblue?


    Ciao,
    Mike

  • Hallo,
    ich setze WinXP ein.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Öh, Moment!


    Erst in der Bugmeldung habe ich gelesen, dass die Datei NICHT vom Desktop kommen darf, sondern aus einem Unterordner.


    In diesem Fall habe ich das Problemchen auch mit WinVista im Verfassen-Fenster. (Bei Ansicht im Postausgang ist das Icon dann aber ok).