Reintext / Empfang von HTML

  • Hallo,


    kann mir jemand sagen, wie ich den Thunderbird 3.0 so einstellen kann, dass er bei generellem Arbeiten mit Reintext trotzdem HTML-Texte zu empfangen in der Lage ist?


    Bei Thunderbird 2.0 kannte ich eine solche Einstellung, kann sie aber in der neuen Version nicht finden.


    Dank im Voraus
    mgraeme :nixweiss:

  • Hallo und guten Abend mgraeme,


    TB empfängt die Mail immer so, wie sie abgeschickt wurde, also Reintext, HTML oder Beides. Die Anzeige bestimmst du unter Ansicht>Nachrichteninhalt.
    Ich habe dort Reintext gewählt.
    Da aber in seltenen Fällen eine HTML-Ansicht notwendig ist, z.B. der Statusbericht meiner FritzBox..), habe ich schon seit Langem das Addon Allow HTML Temp installiert und kann damit jeweils für ein mal auf HTML umschalten.
    Aber bitte den Hinweis des Autors Thunder für die TB-Version 3.. beachten:

    Zitat

    Allow HTML Temp 3.0pre => !!! Dies ist eine Testversion !!!


    Die Version ist noch nicht endgültig für den TB 3 angepasst.

  • vielen Dank, das hilft schon ein bisschen. Leider kann ich das Add on nicht installieren, weil es nicht für Thunderbird 3.0 kompatibel ist - jedenfalls mird mit die Auskunft beim Versuch der Installation zuteil. Schade eigentlich, aber es muss halt auch so gehen. E-Mails von bestimmten Absendern sind nur mit HTML lesbar, bei der Einstellung Reintext erhalte ich ein leeres Formular.


    Dank und Gruß.

  • Hi, du hast das nicht richtig verstanden bzw. gelesen, was rum (!!!) schrieb, glaub ich. :)


    Gehe zu Menü Ansicht > Nachrichteninhalt und stelle dort HTML ein. Dann empfängst du das auch so.


    grabas Tipp hilft dann, wenn du normalerweise Reintext lesen möchtest und nur ausnahmsweise mal eine Mail in HTML lesen willst.

    Einmal editiert, zuletzt von allblue ()

  • Zitat von "allblue"


    Hi, du hast das nicht richtig verstanden bzw. gelesen, was graba schrieb, glaub ich.

    klar, wie soll er verstehen was graba meint, wenn ich es doch war, der da schrieb :rolleyes:

  • Mist, schon wieder. Ist nicht das erste Mal. Entschuldige bitte! :redface: :flehan:

  • ja, danke für die zusätzlichen Infos.


    Aber gab es da nicht bei Thunderbird 2.0... Eine Funktion, die etwa "HTML zulassen" hieß, was ich seinerzeit so verstanden hatte, dass im Regelfall Reintext verwendet wird (trifft wohl aufs Schreiben zu), beim Empfangen aber auch HTML auf den Schirm kommt.


    Ich bin quais gezwungen, bestimmte Newsletter zu lesen (Tourismus etwa), die nicht in Reintext erhältlich sind.


    Schöne Grüße
    mgraeme

  • Bei TB 2.0 war's eigentlich genauso, der Menüpunkt hieß bloß "Nachrichtentext" statt nun "Nachrichteninhalt".

  • Hallo,
    außerdem gibt es noch die Möglichkeit, das Nachladen von Grafiken aus dem Internet für bestimmte Mailadressen automatisch freizugeben, nämlich im Adressbuch (externe Inhalte erlauben).


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw