Expunge

  • Hallo rum,
    falls das eine Kritik war - meine Auskunft war vollständig und richtig, aufgrund der knappen und unkommunikativen Anfrage aber ebenso knapp.
    Schönes Wochenende!

  • Hi, keine Krise hier .. :)


    frog : Deine Auskunft ist insofern nicht richtig gewesen, da "RTFM" sich auf ein "Manual", eine Bedienungsanleitung/Handbuch bezieht, welches man als Anwender gelesen oder zumindest zur Hand haben sollte. Dein Link hat mit einer bzw. unserer normalen Bedienungsanleitung aber wenig zu tun.


    Trictax : Du könntest bei einem neuen Thread freundlich eine Begrüßung voranstellen und erläutern, in welchem Zusammenhang du das wissen willst bzw. wo du den Ausdruck gefunden hast. Bedenke, dass hier zu späteren Zeiten suchende unbeteiligte Anwender vorbeischauen, die vielleicht den Hintergrund deiner Frage verstehen wollen.


    Dann mal wieder zum Thema zurück ;)

  • Danke für Deine Antwort, allblue.


    Der Gegenstand meiner Anfrage findet sich in der Konfiguration des Programmes Thunderbird. Ich war mir nicht im klaren darüber, was das bedeutet und habe deswegen gefragt.


    Ja, stimmt, ich bekenne mich schuldig. Ich war nicht höflich genug, eine Begrüssung voranzustellen. Ich bitte um Entschuldigung.

  • Zitat von "Trictax"

    Der Gegenstand meiner Anfrage findet sich in der Konfiguration des Programmes Thunderbird.


    Und zwar im Fenster der Kontoeinstellungen deines IMAP-Kontos > Servereinstellungen


    Sonst finden Unwissende das nicht, bei POP-Konten gibt es das z.B. gar nicht. Deshalb immer möglichst viel beschreiben. :)

  • Guten Abend miteinander!


    Abgewandeltes Zitat von Ferdinand Raimund, aus dem Verschwender, glaube ich.
    Da streiten sich die Leut herum, wohl um den Wert des x, (punge). Am Ende ist man dann ganz dumm , am End weiß keiner nix (nicht wörtlich so im Original).
    Und meine Erklärung wird einfach ignoriert *heul*. Ziehe mich traurig vom Schlachtfeld zurück. Hätte doch wenigstens einer sagen können, wenn sie nicht stimmt *grummel*.

  • Hi Rothaut, deine Antwort war absolut korrekt und wurde daher auch nichtz weiter diskutiert. Es ist egal, wie das nun geschrieben wird. Im Programm Thunderbird heißt es "Expunge", in der bekannten Erweiterung hakt "Xpunge".


    Die kleinen Reibereien - die schon vorbei sind - haben nichts mit deiner Antwort zu tun. :)

  • Hallo Rothaut,


    ich danke Dir noch einmal ganz ausdrücklich für Deine Erklärung. Ich empfand sie als sehr einleuchtend.


    Jetzt hätte ich bitte aber noch eine Zusatzfrage:


    Ich habe folgendes gewählt: Beim Löschen einer Nachricht diese in den Papierkorb verschieben. Ist unter diesen Umständen ein Expunge überhaupt nocht erforderlich? Oder eher überflüssig?

  • Hallo, ach bitte, gern geschehen. ;) Ja, ist schon notwendig, weil beim Verschieben wird die mail ja auch nur zum Löschen markiert, also sie wird praktisch in den Papierkorb kopiert und im Posteingang unsichtbar gemacht und zum Löschen vorbereitet. Erst durch Komprimieren, also expunge, wird sie endgültig entsorgt vom Server und von Deinem Posteingang.

  • Guten Morgen allerseits,


    ich empfehle an dieser Stelle das Add-on "Xpunge". Je nach Konfiguration leert es mit einem einzigen Klick alle Papierkörbe und komprimiert alle "Mailordner". Selbstverständlich gibt es außer dieser globalen Aktion auch die Möglichkeit, diese beiden Aktionen auch jeweils nur auf ein ausgewähltes Konto zu beschränken.
    ==> IMHO eine sehr wichtige und nützliche Hygienemaßnahme, um lange Freude an seinen gespeicherten Mails zu haben.


    Warnung: Dieses Add-on ist natürlich nicht geeignet für User, die aus unverständlichen Gründen ihren Papierkorb als "Archiv" benutzen! (Auch derartige Vertreter hatten wir hier schon ... .)


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Guten Morgen peter!


    Ja, das stimmt Xpunge und auch Multixpunge ist für mich eine der wichtigsten Erweiterungen geworden. Aber selbst Papierkorbarchivierer können ja auswählen, ob sie die Papierkörbe leeren wollen und da noch, welche ;)

  • Kurze Antwort darauf:
    Wer den Papierkorb als Archiv nutzt, vergisst auch das Leeren des PK aus der Xpunge-Konfiguration zu nehmen ... .

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!