Alte TB-Daten (E-Mails bzw. Profilordner) importieren

  • Hallo Thunderbirds-Fans!


    Ich habe 2 Nächte lang versucht ein bestehendes Profil "zurückzuspielen". Dabei habe ich auch diverese Foren und Wikis durchgelesen, bisher ohne Erfolg. Ich hoffe, Ihr könnt mir helfen.


    Mit einem Mal fuhr mein Rechner nicht mehr hoch, die Festplatte war defekt. Die Daten habe ich alle mit einem Recovery-Tool retten können, so auch die Thunderbird-Daten. Sie scheinen alle gut erhalten zu sein, inklusive allem, was sonst in einem Thunderbird-Profil enthalten ist.


    So, nun habe ich wie in den Anweisungen beschrieben, verschiedene Methoden versucht, die Daten zurückzuspielen, auf eine neue Thunderbird-Installation. Zuerst habe ich die neue aktuelle Version von Thunderbird genommen. Später las ich, dass man genau die Thunderbird-Version nehmen soll, auf dem die alten Daten drauflagen. Also habe ich Thunderbird Version 2 herutergeladen und installiert, allerdings lief es auch damit nicht. In keiner Methode waren die alten E-Mails wieder vorhanden. Jedesmal, wenn ich TB öffnete, wollte er ein Konto einrichten.


    Verwendete Methoden der Rücksicherung:
    Ich habe, wie fast überall beschrieben, die Methode verwendet, bei der man das alte Profil von Thunderbird in die neue Version importiert. Weiterhin habe ich auch den Thunderbird Profil-Manager verwendet, alles ohne Erfolg.


    Meine Fragen:

    1. Muss die Version von Thunderbird exakt mit der Version übereinstimmen, von dem die Daten kommen? Also alter PC Thunderbird als Bsp. 2.2.4, also muss die Neuinstallation auch 2.2.4 haben? Wenn ja, wo...
    2. ...wo in der Sicherung (Programmordner von Thunderbird oder Profil) kann ich nachsehen, welche Thunderbird-Version genau verwendet wurde?
    3. Gibt es ein Tool, womit ich praktisch die alten Daten aus dem Profil-Ordner auslesen und dann ganz einfach in die neue TB-Version importieren kann?


    TB-Version: alte PC bisher noch unbekannt
    Kontoart: POP
    BS: Windows XP


    Vielen Dank für eure Unterstützung

  • Hallo Cyrous


    und willkommen im Thunderbird-Forum!


    1. nein, es sollte aber nicht eine ältere Version genommene werden, da bei einem Update z.B. von TB 2.x auf TB 3.x Daten geändert wurden. Einfach die aktuelle Version nehmen, dann ist das ja ok.
    2. entfällt somit
    3. du kannst mit Addons die Mails aus dem alten Profil importieren...



    aber, das alles ist vermutlich nicht notwendig.
    Du hast also TB installiert und auch den Anwendungsordner und den Ordner Profiles gefunden. Du kannst nun den Inhalt des alten Profilordner (der mit den 8_wilden_Buchstaben.default, wobei default auch sonstwie heißen kann, z.B. ghw63k9g.default oder ghw63k9g.MeineMails...) in den neuen kopieren, dann sollte es funktionieren.
    Du kannst auch den Profilordner einfach in den Ordner Profiles (oder wohin es beliebt, ich nehme da gerne eine andere Partition , besser: andere Festplatte) kopieren und dann TB mit dem Profilmanager starten. Dann auf Profil erstellen, einen belibiegen Namen vergebn und bei Ordner wählen den Profil-Ordner suchen und anklicken und dann direkt fertigstellen.
    So steht nachher in der profiles.ini auch der richtige Pfad und das ist bei deinem bisherigen Versuch vermutlich der Fehler, in der profiles.ini steht der neue Ordner und du hast statt dessen den alten Ordner reinkopiert...

  • "rum" schrieb:

    aber, das alles ist vermutlich nicht notwendig.
    Du hast also TB installiert und auch den Anwendungsordner und den Ordner Profiles gefunden. Du kannst nun den Inhalt des alten Profilordner (der mit den 8_wilden_Buchstaben.default, wobei default auch sonstwie heißen kann, z.B. ghw63k9g.default oder ghw63k9g.MeineMails...) in den neuen kopieren, dann sollte es funktionieren.
    Du kannst auch den Profilordner einfach in den Ordner Profiles (oder wohin es beliebt, ich nehme da gerne eine andere Partition , besser: andere Festplatte) kopieren und dann TB mit dem Profilmanager starten. Dann auf Profil erstellen, einen belibiegen Namen vergebn und bei Ordner wählen den Profil-Ordner suchen und anklicken und dann direkt fertigstellen.
    So steht nachher in der profiles.ini auch der richtige Pfad und das ist bei deinem bisherigen Versuch vermutlich der Fehler, in der profiles.ini steht der neue Ordner und du hast statt dessen den alten Ordner reinkopiert...


    Hallo rum, das ging ja schnell, vielen Dank. So wie du es oben beschrieben hast, habe ich es auch gemacht, das half auch nicht. Auch die ini hatte ich angepasst gehabt. Aber vermutlich habe ich, wie du beschrieben hast, diese mit der alten ini überschrieben. Ich probiere es gleich nochmal aus und werde berichten.

  • Hallo rum,


    ich habe es so gemacht, wie du es beschrieben hast. Nun lässt sich Thunderbird nicht mehr starten. Hast du da noch eine Idee? Ich bin folgendermaßen vorgegangen:


    1. "C:\Dokumente und Einstellungen\Benutzername\Anwendungsdaten\Thunderbird"


    Im Ordner Thunderbird habe ich ALLES gelöscht.


    2. Neue installierte TB-Version geöffnet, nun wurde ein neuer Profilordner erstellt.


    3. Im Profilordner "C:\Dokumente und Einstellungen\Benutzername\Anwendungsdaten\Thunderbird\Profiles\NEUxxxx.default"


    den Inhalt komplett gelöscht im Ordner "xxxx.default".


    4. Die alten Daten aus dem alten Profilordner unter "C:\Dokumente und Einstellungen\Benutzername\Anwendungsdaten\Thunderbird\Profiles\ALTxxx.default" in den neuen Profilordner "NEUxxxx.default" kopiert.


    So und nun lässt sich TB nicht starten, es gibt auch keine Fehlermeldung. Ich habe TB über Ausführen


    Thunderbird -p


    gestartet und dabei den bestehenden Profil gelöscht und anschließend einen neuen angelegt und den dazugehörigen Ordner, wo zuvor die Daten reinkopiert wurden sind, ausgewählt. Vielen Dank!

  • du hast das wohl alles richtig gemacht und ich kann dir nicht sagen, warum der Vogel nicht fliegt, scheinbar ist doch irgendwas im alten Profil defekt.
    Ich würde also den Ordner Thunderbird wieder löschen,TB starten und die Konten einrichten.
    Dann die Adressbücher *.mab aus dem alten Profil ins neue kopieren. Wenn du mehrere abook*.mab hast, dann müssen wir die etwas aufwändiger integrieren, geht aber auch.
    Danach installiere das Addon ImportExportTools (Mboximport enhanced) und importiere damit aus dem alten Profilordner die endungslosen Dateien in ..\mail\local folders und ..\mail\pop*
    Die Dateien im Profilwerden in der Anleitung unter Punkt 11 erklärt.

  • "rum" schrieb:

    du hast das wohl alles richtig gemacht und ich kann dir nicht sagen, warum der Vogel nicht fliegt, scheinbar ist doch irgendwas im alten Profil defekt.


    Hallo rum,


    ich vermute, dass bei der Auslesung der Daten mittels eines Recovery-Tools die Rechte noch beim alten Rechner sind und/oder der Schreibschutz ein Problem macht. Aber auch eine Übertragung der Rechte brachte keinen Erfolg.



    "rum" schrieb:

    Ich würde also den Ordner Thunderbird wieder löschen,TB starten und die Konten einrichten.
    Dann die Adressbücher *.mab aus dem alten Profil ins neue kopieren. Wenn du mehrere abook*.mab hast, dann müssen wir die etwas aufwändiger integrieren, geht aber auch.
    Danach installiere das Addon ImportExportTools (Mboximport enhanced) und importiere damit aus dem alten Profilordner die endungslosen Dateien in ..\mail\local folders und ..\mail\pop*
    Die Dateien im Profilwerden in der Anleitung unter Punkt 11 erklärt.


    Ich habe das AddOn installiert, allerdings sind alle Import-Schaltflächen unter "Import/Export/Tools" angegraut (oder ausgegraut?), zumindest nicht anklickbar. Woran könnte das liegen? Wusste gar nicht, dass das so kompliziert ist :)


    Übrigens, der Profilordner sollte vollkommen okay sein, weil der Rechner, bevor er nicht mehr ging, ganz normal heruntergefahren wurde und TB da auch noch funktionierte. Danke für deine Hilfe!

  • Hallo,


    Zitat


    Ich habe das AddOn installiert, allerdings sind alle Import-Schaltflächen unter "Import/Export/Tools" angegraut (oder ausgegraut?), zumindest nicht anklickbar.

    du hast z.B. den lokalen Ordner angeklickt und dann Extras>Im MBox/EML_Format Importieren... und dann kannst du nach den Daten suchen.

    Zitat


    Übrigens, der Profilordner sollte vollkommen okay sein,

    ich würde wohl erst noch mal TB deinstallieren und den Anwendungsordner löschen. Dann TB neu herunterladen (Button auf dieser Site ganz oben) und installieren, danach aber nicht starten sondern gleich den alten Anwendungsordner C:\Dokumente und Einstellungen\Benutzername\Anwendungsdaten\Thunderbird\Profiles\ALTxxx.default in den Ordner Anwendungsdaten kopieren und dann starten, denn evtl. hat ja die TB Version eine Macke.

  • Hallo rum,


    ich habe jetzt mehrere Möglichkeiten ausprobiert.


    1. Wie du oben beschrieben hast, bin ich vorgegangen, als ich TB startete, hat er im Profilordner einen neuen xxxx.default neben dem alten Ordner (dem gesicherten Ordner, den ich reinkopiert habe), erstellt. Als TB gestartet war, waren noch immer keine Mails vorhanden. Also bin ich folgendermaßen vorgegangen:


    2. Wie du oben beschrieben hast, habe ich den alten Profilordner in "\Anwendungsdaten\Thunderbird" reinkopiert. TB installiert. Anschließend über Ausführen "Thunderbird.exe -p" ausgeführt und einen neuen Profil erstellt und den (gesicherten) Ordner, den ich zuvor dorthin kopiert habe, ausgewählt. Auch hier wieder das gleiche, TB startet ohne Inhalt.


    Zum Import-Tool und den an- (oder aus-) gegrauten Menüpunkten. Du schreibst, dass ich "den lokalen" Ordner anklicken soll. Allerdings ist kein lokaler Ordner vorhanden? Ich habe ein Screenshot mit angehängt. Im Bild wird jetzt nur "Gruppierte Ordner" angezeigt, egal was ich auswähle, es ist nichts vorhanden.


    [IMG:http://img821.imageshack.us/img821/8870/51606403.jpg]

    Einmal editiert, zuletzt von rum () aus folgendem Grund: Sinnfreies Fullqoute entfernt

  • Hi,


    klick mal auf den Doppelpfeil <> rechts neben "Gruppierte Ordner"
    Außerdem kannst du auch über Extras>Im Mbox/EML-Format importieren.. gehen.

  • Hi,


    egal, welchen Ordner ich auswähle, alle sind leer. Also "Alle Ordner", "ungelesene Ordner", "Favoriten Ordner", "Letzte Ordner" und "Gruppierte Ordner" wird nichts in der Spalte angezeigt. Kann es sein, dass ich momentan einen "Hänger" :wall: habe? Es muss doch möglich sein, den vorhanden und gesicherten Ordner "Mail" mit seinen Unterordnern (den Postfächern) zurückzusichern. Wenn ich im Ordner der einzelnen Postfächer klicke, sind auch Dateien vorhanden, allerdings alle ohne Dateiendung.


    Ich habe nochmal einen Screenshot angehängt.


    [IMG:http://img576.imageshack.us/img576/2791/tb3w.jpg]

    Einmal editiert, zuletzt von rum () aus folgendem Grund: Sinnfreies Fullqoute entfernt

  • "Cyrous" schrieb:


    ich vermute, dass bei der Auslesung der Daten mittels eines Recovery-Tools die Rechte noch beim alten Rechner sind und/oder der Schreibschutz ein Problem macht. Aber auch eine Übertragung der Rechte brachte keinen Erfolg.


    Hallo :)


    Deinen Beschreibungen nach glaube ich das zwar nicht. Du kannst aber mal folgendes probieren: Übernehmen des Besitzes für eine Datei oder einen Ordner in Windows XP. Zum Thema Schreibschutz beachte auch Die Attribute "Schreibgeschützt" und "System" von Ordnern können in Windows Server 2003, Windows XP, Windows Vista oder Windows 7 nicht angezeigt oder geändert werden


    HTH
    Gruß Ingo

  • Hallo Ingo,


    vielen Dank für deine Hilfe. Das beschriebene von dir hatte ich bereits ausprobiert, daher glaube ich wie du, das das nicht das Problem ist.


    Ich habe es jetzt geschafft, die Importfunktion des Tools "Import/Export/Tool" zu verwenden. Nun habe ich nochmal eine Frage: Ist es möglich, dass man den ursprünglichen Zustand wieder damit herstellen kann? Ich meine damit, dass man wieder die einzelnen Konten hat. Ich habe soeben Mbox importiert und er hat mir alles in separate Ordner gepackt und beim importieren der EML-Dateien tut sich was, aber er importiert nicht die Mails? Zum Verrücktwerden :mrgreen:

  • Okay, jetzt habe ich es einigermaßen mit dem Tool "Import/Export/Tool" hinbekommen. Allerdings ist merkwürdig, dass nicht alle E-Mails vorhanden sind, gerade die wichtige E-Mail fehlt. Ich habe TB alles importieren lassen und dabei fehlt der Posteingang einer E-Mail, eben dieser wichtigen E-Mail.


    Weiß jemand, woran das liegen könnte? Was sind denn xxx.msf Dateien? Danke.