Signatur entfernen [erledigt]

  • Hallo, ich benutze die Thunderbird Version 3.1.2, Kontoart POP und habe Winduws 7 installiert.


    Ich habe einen Versuch mit einer Signatur gemacht der leider nicht funktioniert hat, habe aber bereits eine andere Lösung.
    Mein Problem ist, ich bekomme die Signatur nicht mehr gelöscht, der Pfad schreibt sich immer wieder in das Feld.


    Grüße


    Magnus

    2 Mal editiert, zuletzt von pfarrm ()

  • Hallo Magnus,


    und willkommen im Forum!
    Dann schreibe uns doch mal, wie genau du die Signatur angelegt hast.
    Normalerweise macht man das so:
    - eine (Text-)Datei an beliebiger Stelle auf deinem System anlegen, und
    - in den Kontoeinstellungen > Konto > "Stattdessen eine Datei ..." auf diese Datei verweisen.


    Wenn du diesen Eintrag oder zumindest den Haken für die Aktivierung wegnimmst, ist die Signatur auch weg.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Zitat von "pfarrm"


    ich bekomme die Signatur nicht mehr gelöscht, der Pfad schreibt sich immer wieder in das Feld.


    Hallo Magnus :)


    was passiert, wenn Du die Signaturdatei auf der Festplatte löschst, umbenennst oder in einen anderen Ordner verschiebst?


    Gruß Ingo

  • Hi, zusammen,


    ich habe mir jetzt so geholfen, dass ich die Dateien gelöscht habe. Der Pfad steht aber immer noch in der entsprechenden Zeile, obwohl ich ihn schon mehrfach gelöscht habe.


    Grüße

  • Hallo,

    Zitat

    Der Pfad steht aber immer noch in der entsprechenden Zeile, obwohl ich ihn schon mehrfach gelöscht habe.


    Irgendwie scheint dein Profil beschädigt zu sein, bzw. eine Datei.
    Um der Ursache auf den Grund zu gehen, müsste man jetzt einige Tests machen. Ich empfehle daher, auf diesen Zeitaufwand zu verzichten, und dass du dir mit dem TB-Profilmanager ein neues TB-Profil zulegst und danach deine Mails aus dem alten dorthin importierst.
    11 Profile
    Zum Importieren ist das Add-on ImportExportTools. sehr hilfreich.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Danke für die Antwort,


    ich das mit dem neuen Profil mache ich nicht, ich habe einfach die Datei gelöscht und auch den Pfad umgeschrieben und nur noch c: stehen gelassen, wenn ich eine neue Signatur benötige werde ich einfach den Richtigen Pfad angeben. Das ist übrigens bei allen Konten so.


    Vielen Dank für die Antworten, wie soll ich denn das Thema als erledigt kennzeichnen, habe keine Infos gefunden.


    Grüße


    Magnus

  • Hallo allerseits,


    auch wenn's schon erledigt ist, möchte ich doch gerne hinzufügen, dass ich mrb's Meinung

    Zitat von "mrb"

    Irgendwie scheint dein Profil beschädigt zu sein, bzw. eine Datei.

    nicht teilen kann. Und daher den sicherlich wohlgemeinten Rat auch nicht empfehle (Profil neu anlegen).


    Ich habe gerade unter WinXP, Thunderbird 3.1.2 ein Testprofil angelegt und kann die Beobachtung von Magnus

    Zitat von "Magnus"

    der Pfad schreibt sich immer wieder in das Feld

    nur bestätigen:


    Wenn ich den Pfad lösche und danach das Häckchen deaktiviere, ist beim nächsten Aufruf der Konteneinstellungen der Pfad wieder im Textfeld eingetragen. Das ist auch noch der Fall, wenn ich Thunderbird beende und wieder starte.


    Allerdings hat das keinerlei Auswirkung auf das Verfassen von E-Mails: Dort hängt es nur vom Kontrollkästchen ab, ob eine Signatur eingebaut wird oder nicht. Und das funktioniert bei meinen Test immer richtig => somit ist - für mich zumindest - alles richtig.


    Viele Grüße, Ulrich



    PS: mrb  
    Ich will dich hier nicht blöd angehen, sondern nur verhindern, dass andere, die die selbe Frage haben, an ihrem Profil (in meinen Augen sinnlos) rumdocktorn.