Thunderbird startet nicht

  • Thunderbird 3.1.7 startet nicht mehr. Es kommt die Meldung: Thunderbird beenden. Eine Thunderbird-Kopie wird bereits ausgeführt. Es können nicht mehrere Thunderbird-Kopien gleichzeitig ausgeführt werden. Es werden aber keine anderen Kopien ausgeführt. Was kann ich tun?

  • Guten Morgen und willkommen im Thunderbirdforum!
    Wir hinter den Bergen begrüßen uns noch immer.
    Was Du tun kannst?
    Zunächst mal die Hinweise über dem Eingabefeld lesen und beantworten.
    Dann können wir auch gezielter weiterhelfen.

  • Hallo birdofthunder und willkommen im TB-Forum,


    den Rüffel für's nicht grüßen hast Du ja schon bekommen, daher verzichte ich darauf. ;)


    Abgesehen davon, dass Rothaut ganz recht hat, dass Du mit wichtigen Informationen hinterm Berg hälst (die aus dem gelben Kasten), kannst Du überprüfen, ob die Datei parent.lock im Profilverzeichnis liegt. Wenn dem so ist, musst Du diese löschen.


    Gruß
    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 Professional 64 Bit | Thunderbird 64 Bit | Firefox 64 Bit | Avira Free Security Suite | Fritzbox 7490

  • Eine Datei parent.lock finde ich nicht, ein Profilverzeichnis finde ich leider auch nicht, habe alles durchsucht. Wo können diese liegen?

  • Hallo birdofthunder,


    kleiner Tipp: Wir verstecken derartige Informationen vor unseren Usern gern in unseren Anleitungen.


    Auch ich grüße, deshalb:
    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo an Alle und dazu ein großes Danke an die Experten.
    Leider habe ich das gleiche Problem, das Thema müsste allerdings lauten: ....nicht mehr, denn zuvor hat das Programm einwandfrei funktioniert! Und was vielleicht auch von Bedeutung ist: der gleiche Fehler trat auch früher einmal bei Seamonkey auf. Damals ist der Fehler nach ein paar Tagen (mehrmaligem Neustart des Pc) verschwunden.


    Version 3.6.13, WIN2000 SP4 (alle Updates aktuell) mehrere Konten teils POP teils IMAP,


    Das habe ich schon probiert: die Datei parent.lock gibt es nicht auf dem PC.
    Das Programm neu installiert, auch die Registry zuvor geputzt, auch zwichendurch den PC mehrmals neu gestartet, auch probeweise Seamonkey installiert und wieder gelöscht (gleiche Fehlermledung) ....alles hat nicht geholfen!!
    Also muss das ein zentraler Bock sein, den ich geschossen habe?? und nur das Forum kann helfen.
    vielen DAnk schon vorweg

  • Hallo,

    Zitat von "Likos"


    Version 3.6.13,....
    Das habe ich schon probiert: die Datei parent.lock gibt es nicht auf dem PC.


    du hast die Firefox-Version angezeigt.
    Aus unseren "Anleitungen zu "parent.lock": Wird während der Dauer der Benutzung eines Profils erstellt, um anzuzeigen, dass das Profil gerade in Gebrauch ist und kein zweites Mal gestartet werden kann.

  • Hallo Graba,
    vielen Dank für die Hinweise und Schande über mich, die Version ist natürlich 3.1.7.
    Also die Datei war nicht auf meinem PC. So habe ich ich nochmal, entsprechend Deinem Hinweis, in die Anleitungen gestürzt und nun doch dort die Lösung gefunden: in der profiles.ini war der Pfad falsch eingetragen. Wieso ? keine Vorstellung, aber ist mir egal, es läuft wieder!!!
    Nochmals vielen Dank, bis zum nächsten Mal

  • Guten Abend,


    na, das hier

    Zitat von "Likos"

    Sollte aus Anlass meiner "dummen" Fragen der Eindruck der Schwerfälligkeit entstanden sein, so bitte ich dies meinem Alter (80) zuzuschreiben. Dennoch möchte ich "ein wenig" mitmischen und bitte um Verständnis.

    möchte ich nicht unkommentiert lassen.


    Zum einen

    Zitat von "Likos"

    meinem Alter (80) zuzuschreiben. Dennoch möchte ich "ein wenig" mitmischen

    Respekt! Finde ich super und ich hoffe, wenn ich in nicht so vielen Jahren dann auch so viele Jahre auf dem Buckel habe, dass ich dann auch noch so viel Mut und Ehrgeiz und Freude an nicht immer einfachen Dingen habe :zustimm:


    Zum anderen muss ich dir aber hierzu

    Zitat von "Likos"

    Sollte aus Anlass meiner "dummen" Fragen

    sagen: es gibt keine dummen Fragen, es gibt nur dumme Antworten. ein Mensch, der Fragen stellt, hat was verstanden, und sei es nur, dass er etwas nicht verstanden hat, oder? Aber es gibt viele Menschen, die Antworten geben, ohne auch nur das Geringste verstanden zu haben...


    Schlimm sind diejenigen, die alles abnicken und dabei nichts verstehen, denn die kann man leicht manipulieren und wo das hinführen kann, führt jetzt zu weit.
    Ich wünsche dir einen schönen Abend und viel Spaß mit dem Donnervogel und dem Feuerfuchs!


    Oh jeh, das war jetzt natürlich voll OffTopic und ich hoffe, ich kriege keinen Verweis :flehan:


    Edit:

    :mrgreen: Mod. graba