Eingegebener Text nicht sichtbar

  • Tachen


    bislang funktionierte Thunderbird (3.1.9) ok. Nun habe ich plötzlich das Problem, dass ich beim Verfassen neuer Mails zwar Empfänger und Betreff eingeben kann, bei der Texteingabe sehe ich den eingegebenen Text aber nicht mehr. Der Text ist da, das zeigt mir die Rechtschreibprüfung. Die Farbe für Text ist auf Schwarz gesetzt, Schrift ist Arial.
    Irgendwelche Tipps?


    Gruss
    yogi

  • Zitat von "graba"


    Hast du das Problem auch im Safe-Mode (--> Abgesicherter Modus)?


    Teils teils !!!
    1. Ich starte ein neues Mail, ich sehe ich den Text,
    2. Ich antworte auf ein Mail, ich sehe den Text nicht mehr!
    3. Ich starte wieder ein neues Mail, jetzt sehe ich den Text auch hier nicht mehr!


    gruss
    yogi

  • Hallo,
    starte mal mit dem TB-Profilmanager ein neues Profil mit testweise nur einem Konto, überprüfe dort, ob der Fehler noch auftritt. Das erste Profil geht nicht dabei verloren und kann jederzeit wieder benutzt werden.
    Profile verwalten (Anleitungen)


    Hilft das nicht, TB neu herunterladen und installieren.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

    Einmal editiert, zuletzt von mrb ()

  • Das Problem tritt bei zwei PC's auf! Ich vermute, dass es am zu beantwortenden Mail liegt, je nachdem, welches Mail ich beantworte, ist der Text sichtbar oder eben nicht. Dort wo der Text nicht sichtbar ist, ist auch das Orginalmail nicht sichtbar.


    Gruss
    yogi

  • Hallo yogi,


    Dann schau doch mal in den Quelltext rein. Dort kannst du das absendende Mailprogramm sehen.
    [Ich ahne, dass der Absender ein als "Spaßmail" bekanntes Programm nutzt ;-) ]


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • yogi ,


    vom "Antworten" war aber in deiner Ausgangsfrage keine Rede.

    Zitat

    Nun habe ich plötzlich das Problem, dass ich beim Verfassen neuer Mails zwar Empfänger und Betreff eingeben kann, bei der Texteingabe sehe ich den eingegebenen Text aber nicht mehr.


    Die Aussage ist eindeutig und lässt ein Antworten eigentlich nicht zu. So bringt man einen auf die falsche Fährte.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw


  • Absolut richtig dass zuerst nichts von Antworten stand. Dass da bei Antworten etwas zu passieren scheint, habe ich erst nach meinem ersten Beitrag gesehen.


    Zitat von "Peter_Lehmann"

    Hallo yogi,


    Dann schau doch mal in den Quelltext rein. Dort kannst du das absendende Mailprogramm sehen.
    [Ich ahne, dass der Absender ein als "Spaßmail" bekanntes Programm nutzt ;-) ]


    MfG Peter


    Leider bin ich kein Experte in Bezug auf Mailprogramme, wo könnte ich Quelltext das Meilprogram sehen?


    Gruss
    yogi

  • Nun, Experte muss man nicht unbedingt sein. Nur ein ganz klein wenig neugierig, wenn man ein neues Programm (oder sonst etwas neues) nutzen will.
    Da gibt es eine Menuezeile (Datei, Bearbeiten, Ansicht, ... ). Dort interessenhalber ein wenig nachschauen?


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Den Quelltext habe ich mir schon angesehen, doch es hat so viele Infos, welche ist was?


    Meinst du eventuell
    X-Mailer: IncrediMail (6274922)
    ??


    Falls das so ein Spassprogram ist, was macht es?


    Gruss
    yogi

  • Da hat mich doch meine Nase (wieder mal) nicht getäuscht :-)


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!