Ersatz für TB Header Tools Extension

  • Hallo,


    ich nutze mittlerweile TB 5, und suche für das nützliche Add-on TB Header Tools einen Ersatz. Der Autor arbeitet an diesem Add-on nicht mehr weiter, wie es aussieht. Und ein anderes, ähnliches Add-on (TotalMessage) ist noch nicht auf AMO freigegeben.
    Gibt es sonst noch ein Add-on, das mir die Möglichkeit gibt, den Betreff einer Mail, die ich bekam, zu ändern?


    Vielen Dank schon mal im Voraus,


    LG

  • Hey one!


    Wegen fehlenden Addon-Anpassungen hab ich bisher vermieden, auf 5.0 upzugraden.
    Als Ersatz für TB Header Tools Extension bin ich auf TotalMessage gestoßen. Weil es sich noch um einen RC (Release Candidate) handelt, bin ich aber noch unentschlossen und will noch etwas abwarten.
    Da du ja bereits TB 5 verwendest, könnte es für dich eine Alternative sein.
    Über eine Rückmeldung würd ich mich freuen :)

  • Ja, dieses Addon hab ich auch gesehen, aber als RC wollte ich es nicht runterladen. Habe dann das Add-on Compatibility Reporter https://addons.mozilla.org/de/…n-compatibility-reporter/ runtergeladen,, um die Versionsprüfung auszuschalten. Und dann läuft auch TB Header Tools wieder problemlos. Habe meine Anfrage hier total vergessen, so gut und problemlos laufen meine Addons auch im TB 5. Kann das also nur empfehlen.

  • Hallo,
    ja, auch mit einem Patch (also ohne Zusatzadd-on) der install.rdf funktioniert das Add-on problemlos


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Wichtige Info:


    :schlaumeier: Das gleichzeitige Nutzen "TB Header Tools Extension" und "Display Mail User Agent" ist nicht zu empfehlen.


    Die Erweiterung "Display Mail User Agent" funktioniert dann nicht mehr richtig.


    Gruß
    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • Hallo,
    Danke für die Info. Ich kann mir allerdings vorstellen, dass diese Konstellation nicht allzu häufig ist.
    Dann muss man halt Prioritäten setzen.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • "mrb" schrieb:

    Hallo,
    ja, auch mit einem Patch (also ohne Zusatzadd-on) der install.rdf funktioniert das Add-on problemlos.
    Gruß


    Was für ein patch ist das ? Bzw. was genau muß man an der install.rdf ändern damit das funktioniert ? Gibts da irgendwo eine Anleitung wie man das machen kann ? Habe TB5 noch nicht installiert da ich das erst machen will wenn ich weiß das all meine Addons funktionieren.


    Gruß, Mac

  • Maxversion auf einen Wert von "5.*" setzen
    Der Eintrag sieht dann so aus:
    <em:maxVersion>5.*</em:maxVersion>


    Am besten für alle vorkommden Einträge

  • Und wo genau muß ich das ändern ? Ich habe ja entweder eine "TB_Header_Tools_0.7.1-tb3.xpi" Datei für ein evtl. neuinstallieren oder diese auch noch installiert in meinem TB. Ich denke mal ich muß die Installierte Datei irgendwie ändern, aber wo finde ich die Datei bzw. wo in TB finde ich diesen Eintrag zum abändern ?


    Gruß, Mac

  • Die XPI einfach in ZIP umbenennen und entpacken (mit Pfaden)


    Nach dem Bearbeiten wieder als ZIP packen und in XPI umbenennen

  • Hallo,
    etwas schneller geht es, wenn man das System so einstellt, dass alle *.xpi mit einem Editor geöffnet werden. Dann entfällt das Umbenennen. Da sich sich per Doppelklick eine *.xpi nicht ausführen lässt, gibt es also keine Konflikte.
    Ähnlich gehe ich auf bei *.js Dateien vor.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Eine ZIP-Datei mit einem normalen Editor (z. B. Notepad) unter Windows öffnen?
    Hab ich da etwas verpaßt?

  • Nein, geht auch nicht mit einem Editor.
    Ich lasse die *.xpi automatisch mit Win-Rar öffnen.
    Danke für die Korrektur.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Ich nutze auch was anderes, ist aber nicht für normale User geeignet. :gruebel:


    Ich hatte schon befürchtet, ich wäre verkalkt. :)

  • Ich hatte mich geirrt, da nach Klick auf die install.rdf in der *.xpi sich bei mir Notepad++ öffnet.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • "HaasUwe" schrieb:

    Die XPI einfach in ZIP umbenennen und entpacken (mit Pfaden)


    Nach dem Bearbeiten wieder als ZIP packen und in XPI umbenennen


    Vielen Dank, das hat hervorragend funktioniert. Ich hab die maxVersion gleich etwas höher gesetzt (auf 10) und nutze jetzt die TB Header Tools Extension mit der aktuellen Thunderbird-Version 6.02 unter Windows 7.

  • Liebe Fans von TB Header Tools,


    bitte plagt euch nicht länger rum, von wegen Addon verändern usw. Ich habe auch den Tipp von one1980 vom 23. Jul 2011 11:58 (s.o. - hier mal ausdrücklich danke an one1980!!!) verwendet und das Add-on Compatibility Reporter runtergeladen, TB Header Tools als funktionierend gemeldet und es funktioniert wunderbar bei mir (mittlerweile ganz aktuell TB 7.0, Win7).



    Weiterhin viel Freude an TB Header Tools
    wünscht euch
    Matthias

  • Hallo mderrer,
    Danke für deinen Tipp.
    Ich habe den Compatibility Reporter nicht installiert, weil das manuelle Patchen für mich erheblich schneller geht, als das Herunterladen und Installieren des Add-ons.
    Header Tools läuft bei mir schon seit Jahren in jeder TB-Version.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw