Mehrfachspeicherung beim Kopieren

  • Ich habe folgendes Problem:
    Neuerdings habe ich (bei web.de) ein IMAP-Konto.
    Positiv: Ich kann über web.de alle Mails nutzen, die ich über TB gesendet habe und umgekehrt.
    Negativ: Lösche ich Mails bei web.de (aus Platzgründen), dann verschwindet sie auch bei TB


    Ich habe das gelöst, indem ich per Filter in TB alle Mails aus dem Posteingang in einen (lokalen) Ordner "Posteingang lokal" kopiere; mit Gesendeten dito.


    ABER: Bei jedem Kopieren legt TB jede Mail aus dem Posteingang auf´s neue im lokalen Ordner ab, obwohl sie ggf. längst dort liegt. Wird also der Filter 10x angewendet, liegt eine Mail 10x dort.
    Die Mails zu verschieben anstatt zu kopieren, ist keine Lösung, da ich die Mails dann ja wieder (im Büro) über web.de nicht nutzen kann.


    Bitte um Support; vielen Dank :nixweiss:

  • Hallo und guten Abend, <oder ist für einen Gruß keine Zeit?


    wenn du uns nun auch noch verraten hättest, was genau du in dem Filter eingestellt und angegeben hast...

  • Sorry, hallo und einen guten (frühen) Abend!


    - Filter anwenden bei Manuellem Ausführen
    - "alle Bedingungen erfüllt" (es gibt aber nur eine, nämlich:) "An" enthält meine Mailadresse
    Auszuführende Aktion:
    Kopiere NAchricht in "Posteingang lokal"

  • Versuche es doch mal mit "Status" "ist" "neu" und automatischem ausführen im Posteingang.
    Und für Gesendete gibt es ein Addon Copy Sent to ... o.ä., da kannst du eine weitere Ablageadresse angeben und so auf dem Server und lokal speichern.
    Alternativ: sende deine Mails per BCC an dich selber und filtere sie dann, so hast du auch die Kontrolle, dass die Mai vom Server sauber gesendet wurde und wie sie ankommt. Im IMAP-Gesendet hast du dann das Original mit den evtl. BCC Adressen, im lokalen Gesendet-Ordner das Ergebnis ;)



    Habe mal oben den Button für Mozilla Addons geklickt und gesucht und gefunden> Copy Sent to Current

  • Hallo,

    "problembär09" schrieb:

    - Filter anwenden bei Manuellem Ausführen
    - "alle Bedingungen erfüllt" (es gibt aber nur eine, nämlich:) "An" enthält meine Mailadresse
    Auszuführende Aktion:
    Kopiere NAchricht in "Posteingang lokal"


    "rum" schrieb:

    Versuche es doch mal mit "Status" "ist" "neu" und automatischem ausführen im Posteingang


    Bei einer derart allgemeinen Filterregel - und ich vermute mal auch die Anzahl der erstellten Filter wird eher minimalistisch sein ;-) - kann es ja durchaus sinnvoll sein die Filterregel manuell anzustoßen, um so nicht gleich jeden ankommenden "Schrott" in einen lokalen Ordner zu kopieren.


    problembär09 :
    Wenn du den Posteingang gesichtet und alles nicht aufhebenswerte entsorgt hast und den Filter manuell ausführen willst, müssen die kopierten Nachrichten gekennzeichnet werden (z.B. durch ein neu erstelltes Schlagwort) und in der Filterregel berücksichtigt werden:


    Beim manuellen Ausführen:
    als zusätzliche Bedingung:
    Schlagwörter / enthält nicht (ist nicht) / xyz


    als zusätzliche Aktion:
    Schlagwort hinzufügen / xyz


    Gruß
    muellerpaul

    --
    Hier könnte Ihre Werbung stehen

  • "muellerpaul" schrieb:


    Wenn du den Posteingang gesichtet und alles nicht aufhebenswerte entsorgt hast und den Filter manuell ausführen willst, müssen die kopierten Nachrichten gekennzeichnet werden (z.B. durch ein neu erstelltes Schlagwort) und in der Filterregel berücksichtigt werden:


    Hallo Paul :)


    warum kann man dafür nicht, wie von rum vorgeschlagen, das (un-)gelesen-Flag verwenden?


    Gruß Ingo

  • Hallo Ingo,

    "schlingo" schrieb:

    warum kann man dafür nicht, wie von rum vorgeschlagen, das (un-)gelesen-Flag verwenden?


    Tja, äh, hmm - mein Vorschlag bezog sich ja nur auf das manuelle Ausführen des Filters im Posteingang.
    Wenn Status ist "Neu" (ungelesen) -> könnte ich nicht beurteilen, ob die Nachricht aufhebenswert wäre.
    Wenn Status ist "Gelesen" -> gibt's die Mehrfachkopierung


    So hatte ich gedenkt ;-)


    Gruß
    muellerpaul

    --
    Hier könnte Ihre Werbung stehen

  • Guten Morgen zusammenund erstmal vielen Dank für die rege Diskussion.


    1)
    Der Vorschlag von rum funktioniert nicht.
    Wenn ich eine eingegangene Mail (tagsüber) über web.de lese, abends (zu hause) den Rechner anwerfe und TB starte, dann hat diese Mail den Status "gelesen". Es gibt m.E. keinen Status, der besagt, ob die Mail für Thunderbird neu ist.


    2)
    Den Hinweis von graba habe ich aufgenommen und frage mich mittlerweile, wieso ich überhaupt IMAP habe. TB lässt mir in den Konten-Einstellungen / Server-Einstellungen nicht die Wahl. Siehe hier (ganz oben, kein Auswahlfeld) screenshottbeinstellung.jpg


    3) Ich habe den Tipp mit dem Schlagwort mal umgesetzt. Optisch nicht unbedingt schön, da alle Mails so markiert sind, aber es scheint zu klappen.


    Wünsche Euch ein schönes Wochenende!
    Frank

  • "problembär09" schrieb:

    frage mich mittlerweile, wieso ich überhaupt IMAP habe.


    Hallo Frank :)


    weil das seit einiger Zeit beim Anlagen eines Kontos der Standard ist.


    Zitat


    TB lässt mir in den Konten-Einstellungen / Server-Einstellungen nicht die Wahl. Siehe hier (ganz oben, kein Auswahlfeld)


    FAQ: IMAP - in POP-Konto ändern


    Zitat


    Wünsche Euch ein schönes Wochenende!


    Danke gleichfalls.
    Gruß Ingo

  • Hallo,

    "problembär09" schrieb:

    3) Ich habe den Tipp mit dem Schlagwort mal umgesetzt. Optisch nicht unbedingt schön, da alle Mails so markiert sind


    lässt sich einfach "aufhübschen" wenn du dem Schlagwort die Farbe "transparent" zuweist (über's Schlagwortmenü nicht auswählbar) --> about:config (Erweiterte Einstellungen)
    und dort im Eintrag für:

    Code
    1. mailnews.tags.xyz.color


    die Farbe auf "transparent" stellst (xyz=dein Schlagwort).


    Ließe sich dann immer noch über Einträge in der userChrome.css verbessern, falls beim Auswählen einer so getagten Nachricht die Schriftfarbe störte (jetzt weiß, glaube ich).


    Gruß
    muellerpaul

    --
    Hier könnte Ihre Werbung stehen