"Wir leben in einem Überwachungsstaat" (Bruce Schneier)

  • Also ganz ehrlich ich finde das auch nicht in Ordnung. Sicher es ist okay zur Terrorismusprävention, und auch da nur wenn ein begründeter Verdacht besteht.
    Aber das die Polizei ganz locker in jedermanns Handy rumschnüffeln kann das geht echt nicht in Ordnung,

  • Quote

    Sicher es ist okay zur Terrorismusprävention


    Ja, aber will man nicht auch Ladendiebe und Falschparker erwischen?
    Also bitte alles lückelnlos überwachen, dann gibt es keine Kriminalität mehr!
    Die Kriminalitätsrate in Nordkorea z.B. ist bestimmt extrem gering.

  • Hallöchen zusammen!


    Zum Thema Überwachungsstaat empfehle ich mal ein paar Artikel aus meinem Blog, hauptsächlich die Kategorie "MATRIX=Überwachung". Ich habe dabei immer auf entsprechende Artikel aus der Presse reagiert, nur ein bißchen weiter recherchiert und mir so meine Gedanken darüber gemacht.


    Bei manchen Artikeln mag es so aussehen, als ob ich übertreibe. Wenn man aber mal genauer hinsieht und selber recherchiert, dann wird man merken, daß dem leider ganz und gar nicht so ist!


    Nachdenkliche Grüße nun aus TmoWizard's Castle zu Augsburg


    Carpe Noctem!


    Mike, TmoWizard

  • Hmm wenn ich den standart pin aber ändere, den kennt es ja die Telecom unternemen nicht mehr.
    und wenn ich cloud nutzen würde, was ich nicht tu, wiso kann man da die dateien nicht selbst noch mals verschlüsseln bevor es hochgeladen werden, den kann auch der cloud anbieter nix machen.


    Aber eine Frage
    IN der Digitalen welt muss man doch schon alles überwachen, da ist ja nicht ein Analoger Mensch wo einem Polizist aufällt in der menge wo gerade verdächtig mit anderen redet. ;)
    Die milliarden email Konten wie kann man hier nur ein teil überwachen, da muss man doch schon alles überwachen das man in kriegt wie geht das sonst?


    Ich habe keine Angst meine email sind allegemeint eher langweilig für Ermittler, und werbung für LibreOffice.^^
    Könnte ja mal ein spass machen und in jedem eMail eine signatur


    "Auch Die Ermittler die meine eMail Beschnüffeln ist LIbreoffice das beste fürs Büro und Privat, fürs surfen bitte Firefox und zum emailen Thunderbird" ^^

    Windows 10 Enterprise 1809 17763.1 x64 rtm, Firefox 64a1x64,ThunderBird 60x64, MS Office 365 Personal abo 2016 x64.


    Es Grüßt ein Glücklicher NUR noch 64bit Kompatibler EynSirMarc.

  • Hi,

    Quote

    Ich habe keine Angst meine email sind allegemeint eher langweilig für Ermittler, und werbung für LibreOffice.^^


    Du bist langweilig. Fang an, deine Mails zu verschlüsseln, damit sich die Stasi für dich interessiert.

    Quote

    Könnte ja mal ein spass machen und in jedem eMail eine signatur


    Das ist sooon alter Hut - also wenn da nicht mindestens drinsteht: " Komme heute später, Bin (noch im) Laden, AK47 kaufen" interessierts auch keine Sau.
    Gute Nacht aus Dresden, das gerade absäuft
    muzel

  • OT oha wo in Dresden.
    Wohne in Radeberg, ging heute morgen in Dresden AK47 kauf öööm Blutspenden. ;)
    Als ich mit der bahn über die elbe fuhr war alels überlaufen

    Windows 10 Enterprise 1809 17763.1 x64 rtm, Firefox 64a1x64,ThunderBird 60x64, MS Office 365 Personal abo 2016 x64.


    Es Grüßt ein Glücklicher NUR noch 64bit Kompatibler EynSirMarc.

  • Quote

    OT oha wo in Dresden.


    [OT]Was ich bekanntgeben will, steht in meinem Profil - wir sind ja hier nicht bei Facebook ;)
    Ich wohne weit genug "oben", aber man weiß ja nie, es gibt so kleine Bäche wie die Weißeritz, die plötzlich zu reißenden Strömen werden - wobei das bei der Weißeritz schon wieder vorbei zu sein scheint.
    Aber die Elbe steigt und steigt, außer in Decin, da ist der Pegel kaputt und steht seit gestern konstant auf 6,75m.[/OT]
    - m.

  • Hallo zusammen,


    hier ein interessanter Artikel (ZEIT-Online): Verschlüsselte Mails machen die NSA neugierig


    Hier der Beginn des Artikels:

    Quote

    Entgegen aller Dementis von Obama spioniert die NSA auch US-Bürger aus. Verschlüsselte Nachrichten darf sie speichern, bis sie geknackt werden können. ...


    Gruß
    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • Wird wohl so sein ... :mrgreen:


    Gruß
    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • Hallo zusammen,


    hier ein äußerst interessanter Artikel aus der FAZ, der flankierend zum Thema passt:


    Hilferuf aus San Francisco - Wer hält Google auf?


    Gruß
    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • Ach ja?
    Habe ich auch immer gedacht, (spätestes) bis ich das da: http://www.heise.de/tp/artikel/39/39408/1.html gelesen habe.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Einen sehr interessanten Artikel habe ich gerade bei Golem gelesen: Classified Matter Mein Briefwechsel mit der NSA


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Moin,
    dazu nur eine kleine Nebenbemerkung: Wer Tor benutzt und JavaScript (Java, Flash, bitte weiteren Unrat selbst ergänzen...) eingeschaltet hat, dem ist nicht mehr zu helfen.
    Aus den Release Notes von Firefox 23: "Enable JavaScript" preference checkbox has been removed and user-set values will be reset to the default". :aerger: :aerger: :aerger:
    Kein weiterer Kommentar.
    Gruß, muzel

  • Hallo muzel,


    bis jetzt benutze ich nicht Tor. Trotzdem folgende Nachfragen:


    Verstehe ich das richtig? Das standardmäßig auf true gesetzte javscript.enabled in about:config sollte auf false gesetzt werden?
    Gilt das Deiner Auffassung nach generell oder nur in Verbindung mit Tor?


    Gruß
    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier