Konten im Thunderbird sind anders als bei t-online

  • Thunderbird-Version: 17.0.5
    Betriebssystem + Version: Win XP Home
    Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): t-online


    Hallo,


    ich habe folgendes Problem und hoffe es kann mir jemand helfen.


    Ich arbeitete schon seit längerem (ca. 3/4 Jahr) mit Thunderbird - Alles klappt und alles läuft prima.


    Jetzt wollte ich den "Mail-Wüst" ein bisschen neu sortieren und wollte neue Ordner anlegen.
    Leider hat er meine neuen Ordner nicht akzeptiert. - Okay dachte ich leg die Ordner bei t-online an und Thunderbird sychroniert sich - Ordner liessen sich anlegen aber sie erscheinen nicht im Thunderbird. Also habe ich Foren gelesen - alles ausprobiert - nichts hat geholfen.


    Heute habe ich den Thunderbird deinstalliert - diverse übrig gebliebene Ordner und Dateien gelöscht-
    Neu installiert und:


    Die alten Dateien (die vorher im Thunderbird schon waren) sind wieder da.
    Klicke ich nun auf einen alten Ordner der wieder auftaucht.meldet er mir: Ordner nicht vorhanden.
    die neuen Ordner sind nicht sichtbar.


    Hat jemand eine gute Idee für mich ?

    Die neu angelegten aus dem t-online sind nicht da.

  • Hallo eljoty und willkommen im Thunderbird-Forum,


    Deinstallieren ist sinnfrei (in diesem Falle), da die Profildaten dabei erhalten bleiben (wie Du ja festgestellt hast). Hast Du die neuen Ordner abonniert? Ich vermute mal, damit kannst Du das Problem schon lösen. Ansonsten versuche es in einem neuen Profil (über den Profilmanager anlegen).


    Gruß
    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 Professional 64 Bit | Thunderbird 64 Bit | Firefox 64 Bit | Avira Free Security Suite | Fritzbox 7490

  • Hallo stengfe,


    vielen Dank für die Blitzantwort.
    Abonieren (unter Kontoeinstellungen Synchronisation,oder ?) habe ich versucht - aber hier erscheinen auch nur die alten Ordner. Ich habe auch schon alle Häckchen entfernt - neu gestartet und wieder markiert - Nichts.


    Neues Profil (ist doch neues Konto anlegen, oder?) anlegen habe ich auch versucht - gleiches Bild - nur die alten Ordner.


    Hast Du noch ne Idee ?

  • Hallo,


    nein, ein Konto legst du in einem Profil an. ein neues Profil über den Profil-Manager 8wie ich schon schrieb).


    Gruß
    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 Professional 64 Bit | Thunderbird 64 Bit | Firefox 64 Bit | Avira Free Security Suite | Fritzbox 7490

  • Hallo,
    passiert mir auch gelegentlich, dass die IMAP-(Ordner)-Synchronisation "hakt".
    Ich entferne dann das Konto (bei IMAP ja kein Problem), beende TB und lösche alle für das Konto wichtige Dateien im TB-Profil und lege das Konto neu an.
    Zeitaufwand insgesamt: weniger als 5 Minuten.
    Profile verwalten (Anleitungen)
    Dateien im Profil kurz erklärt.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo slengfe,


    tut mir leid, dass ich nicht gleich verstanden habe- Ich habe jetzt ein neues Profil angelegt - neues Konto angelegt - Abrufen gedrückt - und leider waren die "alten" Ordner wieder da.


    Hallo mrb,


    vielen Dank für Deinen Versuch. Im Profilanlegen und Kontoanlegen kann ich nun auch mitsprechen.
    Aber leider hat es auch nichts gebracht.


    Jetzt habe ich den Thunderbird wieder deinstalliert und fang nochmal von vorne an.
    Könnten sich die "alten" Dateien irgendwo als Sicherung auf meinem Rechner verstecken und werden dann wieder eingespielt oder draufzugegriffen oder muss ich den Fehler bei t-online suchen ?

  • Zitat

    Könnten sich die "alten" Dateien irgendwo als Sicheirgendrung auf meinem Rechner verstecken und werden dann wieder eingespielt oder draufzugegriffen oder muss ich den Fehler bei t-online suchen ?


    Nicht irgendwo, nur im TB-Profil. Wurde das gelöscht, dann auch dort nicht mehr.
    Wenn du Fehler in Bezug zur Ordnerzahl bzw. deren Benennung meinst, ist das die Schuld von beiden. Von TB, weil es gern englische Ordnernamen übersetzen möchte und vom Server, weil er dieses nicht möchte. Bei vielen anderen Providern gibt es keine Probleme.
    Allerdings: auch bei meinem t-online-Konto werden nur die Ordner angezeigt, die auch auf dem Server sind.
    Könntest du mal eine Screenshot des Kontos hier hereinstellen? Etwaige private Daten dort unkenntlich machen.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

    Einmal editiert, zuletzt von mrb ()

  • Hallo mrb,


    vielen Dank dass Du dir die Screenshots ansehen willst.
    Ich habe mal versucht die relevanten Bilder auf ein Bild zu legen ( man soll doch nicht zu viele Bilder anhängen) - hoffentlich kannst Du alles sehen was Du brauchst.
    Falls nicht mach ich gerne nochmal einzelne.
    Es handelt sich um :


    Dateiverzeichnis Thunderbird
    Dateiverzeichnis T-online
    Synchronisierungsdatein Thunderbird



    Oliver

    Einmal editiert, zuletzt von eljoty ()

  • OK, sehe ich. Aber du hast auf der Webseite einen Unterordner und in Thunderbird nicht, wie ist das zu erklären?
    Noch etwas: benenne die Ordnernamen so um, dass dort keine Zeichen (außer Leerzeichen) vorkommen.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Zitat von "graba"

    Hallo Oliver,
    u. a. aus Datenschutzgründen wäre es sinnvoll, die E-Mail-Adresse in deinen Screenshots zu anonymisieren.


    ... und n u n !


    Warum hast Du den Dateianhang nicht gelöscht?
    Als Moderator hätte ich den Anhang gelöscht und Oliver informiert. Damit er einen neuen Screenshot erstellt, ohne persönliche Daten.

    _____________________


    Gruß
    Andreas

  • Zitat


    Warum hast Du den Dateianhang nicht gelöscht?
    Als Moderator hätte ich den Anhang gelöscht und Oliver informiert. Damit er einen neuen Screenshot erstellt, ohne persönliche Daten.


    Das machen wir in der Regel auch!
    ==>
    EDIT: ich habe deine Mailadresse entfernt um Spam-Robots die Freude daran zu nehmen. Sollte ich gegen Dein Interesse gehandelt haben, wofür ich mich dann schon jetzt im voraus entschuldige, kannst Du mit "Ändern" den alten Zustand wieder herstellen! Mod. Pe_Le


    Aber in diesem Fall handelt es sich um eine Firmenadresse, welche in voller Schönheit mehrfach auf Werbeseiten im Netz steht. Hier richtet es also keinen Schaden an.
    Und auch den hier nicht erwünschten Effekt mit der Werbung sehe ich als nicht relevant an.
    Also für mich kein Problem!


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Zitat von "graba"

    [OT]
    @ Peter


    Diesbezüglich Widerspruch! ;) Nicht bei Screenshots!
    [/OT]


    Liebe Moderatoren,


    bitte nicht streiten! Es geht um Datenschutz!
    Wir wissen doch: "im Eifer des Gefechtes" kann doch so etwas passieren. Und wir sind dann froh, dass jemand (4-Augen-Prinzip) uns davor bewahrt, dass diese Daten abgegriffen werden können.
    Ich wünsche Euch ein schönes, sonniges Wochenende,

    _____________________


    Gruß
    Andreas

  • Hallo,


    vielen Dank für die Gedanken die Ihr Euch gemacht.
    Wie schon vermutet habe ich mir "im Eifer des Gefechts" wirklich keine Gedanken gemacht. Als Nicht-Profi machst du dir sowieso viel zu wenig Gedanken und bis viel zu unbedarft. Da bin ich wirklich froh , dass es immer wieder Leute gibt die mich vor größerm Schaden bewahren.


    VIELEN DANK
    Oliver

  • Hallo,


    ich melde mich nochmal, da ich mein Problem gelöst habe.
    Thunderbird meldete, wenn ich einen Ordner angeklickt habe der nur im Thunderbird existierte, "Auf diesen Ordner kann nicht zugegriffen werden da er nicht existiert."
    Nun habe ich einen neuen Ordner mit dem gleichen Namen unter dem Posteingang angelegt und konnte ihn dann sofort löschen - Er verschwand bei Thunderbird und bei t-online.de.
    Dann habe ich die Ordner, die es in t-online gab im Thunderbird neu angelegt und konnte dann darauf zugreifen. Natürlich mussten die neuen Thunderbirdordner den gleichen Namen (mit gleicher Schreibweise) tragen.
    So kann ich nun auf alle t-online Ordner zugreifen.


    Ist zwar nicht wirklich die professionellste Lösung - aber ich denke der Zweck heiligt die Mittel, oder ?


    VIELEN DANK NOCHMAL AN ALLE DIE SICH FÜR ANDERE GEDANKEN MACHEN UND AN ALLE DIE SO EIN TOLLES FORUM ERMÖGLICHEN ODER ERMÖGLICHT HABEN.


    Viele Grüße
    Euer Olli