Unterordner löschen

  • Thunderbird-Version: 17.07
    Betriebssystem + Version: Windows 7
    Kontenart (POP / IMAP): POP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): eigener Mailserver


    Hallo Board,


    bevor nun einer hier "schreit", ich sollte die Suchfunktion benutzen oder Google etc. - Habe ich alles gemacht,
    aber nicht das gefunden, was mir weiterhelfen würde.


    Bei einem unserer PC's hat man unter dem Eingangs-Ordner fälschlicherweise Unterordner angelegt,
    die ich nicht wieder gelöscht bekomme.
    Rechte Maustaste - Löschen klappt nicht, keine Reaktion
    Dann bin ich in die Anwendungsdaten und habe versucht diese Ordner dort zu finden um eventuell dort direkt zu löschen.
    Konnte aber dort nichts finden, was auf dies Ordner (Namen) hinweisen würde.


    Kann mir hier irgendwer eine kleine Hilfe geben ??


    Danke schon einmal

  • Hallo,


    beende Thunderbird und suche das Thunderbird-Profil auf, im Ordner Mail findest den entspr. "Kontenordner"
    (= Servername des Kontos etwa pop.gmx.com), dort suche nach den betr. Unterordnern. Diese sind Dateien ohne Endung im Profil und die lösche samt *.msf Datei.
    Vermutlich befinden sich diese im Unterordner inbox.sbd, diesen solltest du auch gleich löschen.
    Nach Neustart müsste der Posteingang jetzt keine Unterordenr mehr haben.
    Profile verwalten (Anleitungen)
    Dateien im Profil kurz erklärt.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo, ich krame mal dieses Thema wieder hoch, weil es zu dem passt, was ich hier vorfinde und alles Suchen keine Lösung bringt.
    Ich habe einen Unterordner eines Mailaccounts, der sich bei einem Crash zerschossen hat und nun nicht mehr funktioniert, also möchte ich ihn löschen und neu anlegen. In Thunderbird selbst lässt er sich nicht löschen. Also habe ich über den Arbeitsplatz das entsprechende Mailkonto unter Data-Profile-Mail aufgerufen und die beiden dort befindlichen Dateien gelöscht. Doch jedes Mal wenn ich den Ordner verlasse und neu aufrufe ist die Datei ohne Endung wieder da, rufe ich dann Thunderbird wieder auf sind beide Dateien wieder da.
    Wie kann ich den Ordner ein für allemal löschen???
    Viele Grüße
    Melanie


    P.S.: Ich verwende kein IMAP.

  • Hallo Melanie,


    über dem Schreibfeld ist ein gelber Hinweiskasten und die dort erfragten Daten brauchen wir.
    Was, bitteschön, ist das

    "puenktchen1002" schrieb:

    Data-Profile-Mail aufgerufen

    denn für ein Pfad?

    "puenktchen1002" schrieb:

    Ich habe einen Unterordner eines Mailaccounts...

    hast du auch den Ordner %Name_des_Unterordners%.sbd gelöscht? Zuvor natürlich nachsehen, was drin ist.
    Und sowieso: vor allen Arbeiten im Profil eine Kopie desselben erstellen, dann kann auch nichts passieren!

  • Hallo rum,


    rudimentär ist zumindest der gute Wille erkennbar ;-) :


    "puenktchen1002" schrieb:

    P.S.: Ich verwende kein IMAP.


    Gruß
    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • Oh sorry, den gelben Kasten hab ich glatt überlesen.


    Ich nutze Windows 8 zu Hause und XP auf der Arbeit mit Thunderbird Portable Version 24.5.0 und POP Konten. Das Problem ist jetzt tritt bei einem t-online Postfach auf.


    Bei mir gibt es im Ordner "Tuhunderbird Mail", den Ordner "Data", darin dann "Profile" und da dann "Mai" mit Unterordner mit den diversen Mailkonten.


    Den Unterordner mit der Endung .sbd gibt es nicht, das erscheint bei mir bei keinem Unterordner, die haben nur ein .msf und eine zweite Datei ohne Endung.


    Bei mir hat jedes Mailkonto einen eigenen Ordner, ich verwende kein globales Postfach.


    Kopie ist klar, die läuft bei mir automatisch - außer mein Mann hat gerade mal wieder was verstellt *grrr*