Löschen und Verschieben funktioniert nicht

  • Thunderbird-Version: 17.0.8
    Betriebssystem + Version: Win 7
    Kontenart (POP / IMAP): IMAP + POP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): 1und1, 1blu, gmx


    Hallo und Guten Morgen,
    warum auch immer ... seit vorgestern kann ich keine Mails aus meinen Postfächern mehr löschen (Entf.-Taste o. Rechte Maustaste). Ich kann auch keine Mails mehr verschieben (händisch o. m. Filter).
    Da ich an den Einstellungen des Programms oder der Server eigentlich nichts geändert habe und bisher immer alles tadellos war, bin ich ratlos.
    Wer hat eine Idee? Ich wäre so so dankbar, zumal ich TB wirklich toll finde und gerne dabei bleiben würde.
    Allerdings muss ich auch arbeiten können.
    Danke schon einmal


    Daniel

  • Hallo Daniel,


    Als erste Maßnahme würde ich eine Sicherung des TB-Profilordners vornehmen, wenn du das nicht ohnehin schon täglich machst:
    Menü "Hilfe" (oder :?: ) -> Informationen zur Fehlerbehebung -> Profilordner -> Ordner anzeigen, dann eine Kopie des Profilordners "xxxxxxxx.default" erstellen.


    Tritt das Problem generell in allen Konten und allen Ordnern auf oder nur in bestimmten?
    Gibt es eine Fehlermeldung? Oder findet sich eine Mitteilung in der Fehlerkonsole?
    Hast du schon versucht, die Ordner zu reparieren (Rechts-Klick -> Eigenschaften -> ...)?
    Werden deine Ordner regelmäßig komprimiert?
    Bei gleicher Gelegenheit überprüfen, ob Ordner dabei sind, die eine Größe von einigen GB haben.


    Als ersten Test kannst du TB über das Hilfe-Menü im abgesicherten Modus (= mit deaktivierten Add-ons) starten und überprüfen, ob sich jetzt Nachrichten löschen oder verschieben lassen.


    Gruß

  • Thunderbird-Version: 17.0.8
    Betriebssystem + Version: WinXP
    Kontenart (POP / IMAP): IMAP + POP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): web.de; googlemail


    Hallo! :-)


    Ich schließe mich diesem Thread mal an, da ich seit Tagen dasselbe Prblem habe.
    Wie von "Mapenzi" vorgeschlagen, habe ich im abgesicherten Modus gestartet, auch da besteht das Problem weiterhin, und diesen xxxx.default-Ordner kopiert. (wozu sollte man das öfter mal machen???)


    Zu deinen Fragen:


    - bei mir tritt es nur beim pop3-Konto auf
    - eine Fehlermeldung erscheint nicht/ was ist die Fehlerkonsole???
    - habe gerade einen Ordner probehalber "reapriert", keine Veränderung
    - meine Ordner werden nicht regelmäßig komprimiert - wozu ist das sinnvoll?
    - keiner meiner Ordner ist annähernd 1 GB groß, maiximum sind 55MB


    Und nun? :nixweiss:


    Grüße,


    Sandra



    EDIT: habe gerade den anderen Thread dazu gefunden und werde die dort genannten Tips ausprobieren.


    EDIT 2: ich habe soeben gesehen, dass mein "Papierkorb" im betroffenen Konto fehlt. Alle Standardordner sind vorhanden, nur der Papierkorb ist weg. Möglicherweise liegt es daran. Wie kann ich den wiederherstellen??

  • Hallo,
    oft hat man dieses Problem, wenn die Ordner selbst oder deren Index defekt sind, meist weil sie zu groß sind und der Posteingang nicht leer und komprimiert gehalten wird.
    Eine Ordnergröße von über 500 MB(!) halte ich schon für bedenklich. Leider kann man die Ordnergröße in Thunderbird nicht schätzen, man muss leider dafür ein Menü öffnen oder im Profil nachschauen.
    Rechtsklick auf den Ordner, aus dem gelöscht werden sollte, dann > Eigenschaften > Allgemein > "Größe auf Datenträger"
    Dort kann man ablesen, wie groß der Ordner ist mit wie vielen Mails. Die Anzahl der Mails ist aber in diesem Fall uninteressant.
    Meine Frage: wie groß sind die beteiligten Ordner und wann wurden sie das letzte Mal komprimiert.
    Index reparieren:
    Ordner reparieren: Rechtsklick auf den Ordner, Eigenschaften, Allgemein, "Reparieren".
    Übrigens gilt das auch für den Papierkorb, er kann vollkommen leer aussehen und ist randvoll.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Ok, das hab ich soweit verstanden.


    Aber: ich habe ja keinen Papierkorb mehr, der Ordner ist weg. Wie soll ich den dann reparieren?


    Komprimiert habe ich bisher nie, scheinbar ist das sinnvoll.... :D

  • Hallo sage286


    und willkommen im Thunderbird-Forum!


    Ergänzend zu mrb:

    "sage286" schrieb:

    Aber: ich habe ja keinen Papierkorb mehr, der Ordner ist weg. Wie soll ich den dann reparieren?

    das geht dann natürlich nicht ;) 
    Kopiere einfach aus einem der anderen Kontenordner die Datei trash (ohne Endung)
    Dazu TB beenden und im Profil in den Kontenordner gehen, den Pfad siehst du in TB in Extras>Konten-Einstellungen>%Accountname%>Server-Einstellungen unter Lokaler Ordner.
    Dann z.B. in ..\mail\localfolders oder ..\mail\%Account% nach der Datei trash suchen und die in den Ordner kopieren.



    "sage286" schrieb:

    diesen xxxx.default-Ordner kopiert. (wozu sollte man das öfter mal machen???)

    das ist der Profilordner und darin sind alle Mails, deine Adressen, Addons, Einstellungen etc. Wenn du also mal dein defektes Profi ast, kannst du einfach so eine Kopie nehmen und wenn die dann relativ neu ist, hast du auch keine Datenverluste und bist binnen weniger Minuten wieder zum Mailen bereit :rolleyes:


    =>Profil [der Ordner mit den 8_wilden_Buchstaben.default, wobei auch default sonstwie heißen kann, z.B. ghw63k9g.test oder ghw63k9g.MeineMails...
    siehe=> Thunderbird-Menü Hilfe>Information zur Fehlerbehebung>Profilordner>Beinhaltenden Ordner anzeigen und Dateien im Profil kurz erklärt]

  • Hat funktioniert, dankeschön!
    Wie kann denn sowas aber generell passieren?


    Und was passiert, wenn ich Ordner komprimiere? Gern auch der Hinweis, wo ich mehr Infos dazu finde. :-)


    Danke!!

  • Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • "sage286" schrieb:

    Dankeschön!


    Klasse Team seid ihr hier, das ist leider nicht in allen Foren so. :top:


    Da haste Recht, Sandra! :zustimm:
    Ich wünsche dir, dass du nie Hilfe für Firefox brauchst!! :aerger:


    Gruß

  •  Edit von Mod. rum: ich habe das unnötige Fullqoute entfernt. Bitte nutze die Buttons Antworten oder Schnellantworten und zitiere nur das Notwendige, sonst wird der Thread sehr unübersichtlich. Danke!




    Vielen Dank für die vielen Ratschläge. :schlaumeier:
    Ich wollte eigentlich nur mein Emailkonto nutzen, welches durch ein Programmfehler des Teams nicht mehr funktioniert. zumindest sehe das so, wenn der geschilderte und erlebte Fehler in dieser geballten Form auftritt. Ich habe jetzt Stunden verspielt und komme nicht weiter. Vielleicht ist abschalten die sauberste Lösung
    Grüße an alle, die ähnlich verzweifeln. :wall: 
    Joya

    2 Mal editiert, zuletzt von rum () aus folgendem Grund: Überflüssiges Fullqoute entfernt

  • Hallo Joya


    und willkommen im Thunderbird-Forum!


    Danke für die Information!


    "joya" schrieb:

    mein Emailkonto nutzen, welches durch ein Programmfehler des Teams nicht mehr funktioniert. zumindest sehe das so

    was bitte hat das Team in diesem User-helfen-Usern-Forum, also alles unbezahlt freiwillig helfende Menschen, mit dem Fehler zu tun bzw. wieso ist unser Team falsch programmiert? :gruebel:

  • "joya" schrieb:

    Ich wollte eigentlich nur mein Emailkonto nutzen, welches durch ein Programmfehler des Teams nicht mehr funktioniert.


    Hallo joya,


    dass das Forum-Team oder andere Forum-Helfer (alles Freiwillige) nicht verantwortlich sind für dein Problem mit Thunderbird, hat rum schon sachlich und überzeugend beantwortet.


    Wenn du Hilfe brauchst oder erwartest, warum eröffnest du nicht ein neues Thema in der entsprechenden Rubrik (z.B. "Allgemeines Arbeiten" -> Button "Neues Thema") und schilderst dein Problem so klar und präzise wie möglich? Ein lapidares "Thunderbird funktioniert nicht mehr" reicht nicht aus.
    Und wenn du meinst, dass dein Problem aufgrund eines hier gegebenen Ratschlags entstanden ist, solltest du das mit einem Zitat oder der Quellenangabe belegen.


    Anderweitig kann dein Beitrag nur als Trollen angesehen werden, zumal er in einem Thread erstellt wurde, in dem das Problem der Fragestellerin durch die Vorschlâge und Anleitungen des Teams gelöst wurde.