Keine Senden und Empfangen von web.de mails möglich

  • Thunderbird-Version: 24.2.0
    Betriebssystem + Version: MS-Windows 8.1 Pro - 64 bit
    Kontenart (POP / IMAP): POP3
    Postfachanbieter (z.B. GMX): Web.de


    Hallo zusammen,


    ich bin am verzweifeln!


    Bis Donnerstag konnte ich über TB meine Mails von Web.de Senden und Empfangen, jetzt geht nichts mehr! Über die Suche hier im Forum komme ich auf ältere Lösungen für GMX-Konten, aber der Lösungsweg ist nicht beschrieben...


    Web.de hat ein paar Tage zuvor auf neue Einstellungen bei POP3 hingewiesen https://hilfe.web.de/sicherheit/ssl.html#thunderbirdtls
    und diese habe ich auch so übernommen. Es hatte bis Donnerstag (23.01.2014) funktioniert).


    Wenn ich jetzt Mails abrufen möchte, kommt die Meldung: "Verbunden mit pop3.web.de" und nichts passiert.
    Beim Senden erhalte ich die Fehlermeldung: "Senden der Nachricht fehlgeschlagen.
    Die Nachricht konnte aus unbekannten Gründen nicht über den SMTP-Server smtp.web.de gesendet werden. Bitte kontrollieren Sie die SMTP-Server-Einstellungen und versuchen Sie es nochmals oder kontaktieren Sie Ihren Netzwerkadministrator."


    Hier nochmals meine Einstellungen:
    Servertyp pop3
    Server Pop3.web.de, Port 995
    Verbindungssicherheit: SSL/TLS, Passwort, normal
    Abruf alle 20 min (!)


    Postausgangsserver
    Beschreibung: WEB.DE FREEMAIL
    Server: smtp.web.de
    Port: 587
    Verbindungssicherheit: STARTTLS
    Authentifizierungsmethode: Passwort, normal
    Benutzername: "mein Benutzername"


    Also alles nach Anleitung. Was mache ich falsch? Oder ist das ein Trick von web.de, um mich in den Club zu bringen (5 Euro/mtl. für IMAP-Nutzung)?


    Was mache ich falsch?


    Gruß
    Mellotz

  • Hallo,
    zunächst mal: es ist ein Gerücht (selbst wenn es von Web.de verbreitet wird), daß IMAP nicht in der kostenlosen Variante funktioniert.
    Ansonsten sehen deine Einstellungen richtig aus (bei mir steht der SMTP-Server auf Port 25 mit StartTLS, aber 587 sollte auch gehen), es kann also nur am Netzwerk liegen, d.h. irgendwelche "Sicherheitssoftware" (Virenscanner, Firewall...) funkt dazwischen.
    Die Windows-Firewall verursacht i.d.R. keine Probleme, aber die tollen Programme von Drittanbietern...
    Gruß, muzel

  • Hi,


    konnte jetzt erst die Einstellungen testen, es hat leider nicht funktioniert :-(


    Gruß
    Mrellotz

  • Hallo,

    Zitat von "mellotz"


    konnte jetzt erst die Einstellungen testen, es hat leider nicht funktioniert :-(


    und was ist damit?
    :arrow:

    Zitat von "muzel"

    ... es kann also nur am Netzwerk liegen, d.h. irgendwelche "Sicherheitssoftware" (Virenscanner, Firewall...) funkt dazwischen.
    Die Windows-Firewall verursacht i.d.R. keine Probleme, aber die tollen Programme von Drittanbietern...
    Gruß, muzel

  • Hi,
    um Netzwerkprobleme auszuschließen (oder wenigstens einzugrenzen), mach den Telnet-Test, auch wenn der für SSL nicht funktioniert, aber noch sollten die unverschlüsselten Zugänge funktionieren, also auf pop3.web.de mit Port 110 und smtp.web.de mit 587 oder 25.
    Ist dein Passwort gespeichert? Dann lösch es aus dem Passwortmanager, beide Einträge, für Postein- und -ausgang und starte Thunderbird neu.
    Gruß, muzel

  • Hallo muzel,


    hier das Ergebnis des Telnet Tests (muss man bei Win 8 erst mal unter "Systemsteuerung/Programme/Features aktivieren" aktivieren):


    - telnet pop3.web.de 110: +OK POP server ready H miweb106 0MBGsO-1W0GaR0BCH-009wKR
    - telnet telnet smtp.web.de 25: 220 web.de (mrweb003) Nemesis ESMTP Service ready


    Nachtrag smtp mit port 587: 220 web.de (mrweb101) Nemesis ESMTP Service ready




    Scheint also zu funktionieren, nur werden nach wie vor keine Mails abgerufen oder verschickt.


    Gruß
    Mellotz

  • Gut, und ich vermute, wenn du das Konto wieder auf unverschlüsselte Verbindung umstellst, funktioniert auch alles (natürlich ist das keine Lösung).
    Du könntest alternativ auch den Telnet-Test noch etwas weiterführen, also dich einloggen und z.B. Mails auflisten:


    Bei Telnet auf pop3.web.de 995 wäre es interessant, ob eine Fehlermeldung oder gar nichts zurückkommt.
    Gruß, muzel

  • Hallo muzel,


    das kam dabei heraus (s.Bild):


    Scheint alles zu funktionieren.


    In einem älteren Thema habe ich folgendes gefunden:
    http://www.thunderbird-mail.de…iewtopic.php?f=28&t=55628
    "janin25 hat geschrieben: habe nach einen ausführlichen Diskurs mit der Web.de Hotline folgendes rausbekommen:
    Der Fehler kommt durch ein Sicherheitspatch von Microsoft. Er sorgt dafür das der Smtp Server von Web.de nicht erreichbar ist. Web.de arbeitet an einer Lösung..."


    Vielleicht ist wieder soweit?


    Gruß
    Melllotz

  • muzel ,
    in Windows funktionieren bei Telnet die verschlüsselten Verbindungen komplett nicht.
    Ich suche selbst dafür nach einer Lösung, habe sie aber bisher nicht gefunden.
    Mit 2 dafür angeblich vorgesehenen Tools bekomme ich es nicht hin.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hi,
    mrb ,

    Zitat

    in Windows funktionieren bei Telnet die verschlüsselten Verbindungen komplett nicht.


    es ist immerhin ein Unterschied, ob man sofort (oder nach Timeout) eine Fehlermeldung bekommt oder ein scheinbar leeres Fenster mit blinkendem Cursor (so sieht es bei mir bei XP aus, und ich interpretiere das als "Verbindung hergestellt, nun schick mir mal was verschlüsseltes ;-)"). Ansonsten hast du natürlich recht - unter Linux bekommt man wenigsten eine "ordentliche" Rückmeldung.
    @Melllotz: möglich ist alles, auch wenn dein Link drei jahre alt ist - ich habe jedenfalls unter Linux und WinXP keinerlei Probleme. Es gab da auch mal was mit Sonderzeichen im Passwort - vielleicht änderst du es ggfs. mal.
    Gruß, muzel

  • Hallo Muzel,


    PW-Änderung war eine der ersten "Selbsthilfe-Maßnahmen", brachte nichts :-(
    Ich habe jetzt mal an info@web.de geschrieben, mal sehen, wozu Dir mir raten.


    Ich habe noch einen Mailaccount bei Alice (O2-Kunde), mit Umleitung von web.de kann ich wenigstens die Mails über O2 abholen, leider kann ich über die O2-Mailadresse nichts aus TB heraus senden (gleiches Problem)...


    Gruß
    Mellotz

  • Ich habe seit heute das gleiche Problem. Gestern ging noch alles, heute kein Abruf und kein Senden mehr. Die Umstellung auf SSL hatte ich gleich nach der mail damals von web.de gemacht. In der Fehlerkonsole findet sich folgender Hinweis:



    Welcher key ist da gemeint?? Scheint aber das Problem zu sein, da der Hinweis immer 2x drinsteht und ich auch 2 Adressen eingerichtet habe.


    Wollte eben ein weiteres Postfach bei GMX einrichten um die mails erstmal umzuleiten. Beim einrichten des Kontos im TB kam die gleiche Fehlermelung in der Konsole.


    Ich habe einen Rechner mit OpenSuse 12.1 und TB 24.3.0

  • Hallo Casshern und graba,


    sorry, das ich nicht auf der Höhe bin, aber mit den Infos auf der Seite: https://bugzilla.novell.com/show_bug.cgi?id=835316
    kann ich nichts anfangen.
    Bitte erklärt mir es, wie Ihr es Euren Kindern erklären würdet: Was muss wo eingetragen werden?



    Danke für Euer Verständnis und Eure Hilfe


    Mellotz


    PS: Konnte mich wegen Providerwechsel erst jetzt melden.

  • Das war die Problemlösung für eine Linux-Installation, ob die gleichen Dateien bei Win 8.1 betroffen sind weiß ich nicht.


    Unabhängig vom Betriebssystem kann man sagen das Firefox eine Bibliothek/Funktion bereitgestellt hat und in Thunderbird eine weitere Bibliothek/Funktion eine abweichende Versionsnummer hatte. Diese mussten aber wohl auf dem gleichen Stand sein.


    Da ich davon ausgehe das bei dir sowohl Firefox wie auch Thunderbird auf dem aktuellsten Stand sind, dürfte das vermutlich auszuschliessen sein.


    Was sagt denn TB in der Fehlerkonsole? Die erreiche ich unter Extras.

  • Windows 7
    Thunderbird ist aktuell 24.4.0
    pop
    web.de


    Bei mir erscheint seit gestern hin und wieder folgende Meldung Abruf: "pop3.web.de meldet authentification failed"


    Woran könnte das liegen?


    Auf SSL habe ich schon vor längerer Zeit umgestellt.