Altes Thunderbird-Profil auf neuen PC funktioniert nicht

  • Guten Tag,


    ich hoffe, daß ich hier keinen mit meiner Anfrage langweile, ich bin jedoch schier am verzweifeln und vielleicht kann mir ja jemand helfen.


    Also: ganz einfaches Problem. Ich habe meinen PC neu aufgesetzt und vorher ein Backup meines Thunderbird-Ordners gemacht. Das ist auch alles in diversen Foren super beschrieben. Jetzt wollte ich mein "altes" Profil aus dem Backup wieder in Thunderbird einspeisen (um eben meine alten EMails, Kalendereinträge, usw. parat zu haben), doch es will und will einfach nicht funktionieren.


    Vorgehensweise 1:
    Neuinstallation Thunderbird. Start Thunderbird. Danach im Ordner %Appdata% /Thunderbird wiederum den Ordner "Profiles" mit dem Inhalt meines alten Profil-Ordners (also der Ordner der z.B. k37dje3.default heißt) überschrieben. Danach noch die Profil.ini angepasst (Anpassung nur des Pfades, so daß er auf k37dje3.default zugreift. Den Rest habe ich unberührt belassen).
    Resultat: Nix.


    Vorgehensweise 2:
    Im Ordner %Appdata% selbst den Ordner "Thunderbird" angelegt und alles aus meinem Backup hineinkopiert. Jetzt Thunderbird gestartet (in der Hoffnung er würde sofort die Profil.ini und alle anderen Ordner erkennen).
    Resultat: Nix.


    Vorgehensweise 3:
    Neuinstallation Thunderbird. Dann "thunderbird.exe -p" durchführen. Dann versucht ein gänzlich neues Profil via Thunderbird zu erstellen, jedoch mit Bezug zu meinem alten Backup-Profil.
    Resultat: Nix.


    Egal was ich probiere, jedesmal fragt mich Thunderbird danach, ob ich eine neue E-Mail-Adresse beziehen möchte bzw. wie die Daten meines bisherigen E-Mail-Kontos lauten. Auch letzteres habe ich schon probiert, und dann im Anschluss wieder in der Profiles.ini herumgedoktert, jedoch NIE mit dem Resultat, daß alle meine alten Mails und Mail-Konten wieder erscheinen.


    Was mache ich falsch?


    Ich wäre über jeden Rat mehr als Dankbar und möchte mich schon im Voraus für jede Hilfe bedanken.



    Thunderbird-Version: aktuell (auch mit älterer Version probiert)
    Betriebssystem + Version: Windows 7
    Kontenart: IMAP
    Postfachanbieter: Gmail, GMX, Uni, etc.)

  • Hallo,


    was passiert denn, wenn du jetzt bei beendetem TB den aktuellen Ordner "Thunderbird" wieder aus "Roaming" entfernst und durch eine Kopie des kompletten, vor dem Neuaufsetzen gesicherten, alten "Thunderbird"-Ordners ersetzt (also nicht irgendwelche Inhalte kopierst), und dann TB startest?


    Weitere Frage: hattest du in der alten Installation dein TB-Profil (oder Teile des Profils) aus seinem "Default"-Verzeichnis "ausgelagert"?


    Gruß

  • Hallo,
    auch ich habe eine Frage:

    Zitat

    Danach im Ordner %Appdata% /Thunderbird


    Auf Win7 ist dieser Pfad falsch. Er muss heißen %Appdata% /Roaming/Thunderbird


    Oder ist dir bei der Pfadangabe ein Fehler unterlaufen?
    Dann wäre nämlich auch die profiles.ini falsch platziert und entspräche nicht dem Normalpfad.
    Dann dürfte in der profiles.ini (die muss aber im Normalpfad liegen) kein IsRelative=1 stehen.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

    Einmal editiert, zuletzt von mrb ()

  • Zitat von "mrb"


    Auf Win7 ist dieser Pfad falsch. Er muss heißen %Appdata% /Roaming/Thunderbird


    Hach, das hatte ich ja völlig übersehen! ;)


    Oder wurde falsche Ordner "Thunderbird" gesichert, das heißt das Thunderbird-Cache:
    C:\Users\username\AppData\Local\Thunderbird ??


    Gruß

  • Hallo,
    erstmal vielen Dank für die schnelle Reaktion des Forums auf mein Anliegen.


    Also:


    1) "was passiert denn, wenn du jetzt bei beendetem TB den aktuellen Ordner "Thunderbird" wieder aus "Roaming" entfernst und durch eine Kopie des kompletten, vor dem Neuaufsetzen gesicherten, alten "Thunderbird"-Ordners ersetzt (also nicht irgendwelche Inhalte kopierst), und dann TB startest?"


    --> Es kommt eine Prüfung ob Lightning Add-On mit dieser Thunderbird-Version kompatibel ist. Das wäre ja schon mal ein Zeichen dafür, dass er überhaupt etwas aus dem "alten" Profil-Ordner "akzeptiert. Danach kommt jedoch wieder ein leeres Thunderbird mit der Bitte ein neues Konto zu erstellen bzw. in einem eigenen kleinen Fenster Thunderbird als Standard-Anwendung verwenden für Email, Newsgruppen, Feeds.
    Summa summarum, hat dies leider nichts gebracht.


    2) "Weitere Frage: hattest du in der alten Installation dein TB-Profil (oder Teile des Profils) aus seinem "Default"-Verzeichnis "ausgelagert"?"


    --> hmm. also nicht das ich wüsste.


    3) "Auf Win7 ist dieser Pfad falsch. Er muss heißen %Appdata% /Roaming/Thunderbird"
    --> Sorry, habe es in meiner Problembeschreibung falsch notiert. Natürlich liegt der Thunderbird-Ordner im Ordner "Roaming". Also die Pfade sind korrekt.


    Hier nochmal eine Info zu meiner Profil-Ini:


    [General]
    StartWithLastProfile=0


    [Profile0]
    Name=default
    IsRelative=1
    Path=Profiles/h5juel89.default


    Muss ich vielleicht den Pfad bei "Path" anders schreiben, so z.B. %Appdata% /Roaming/Thunderbird/Profiles/h5juel89.default ?


    Besteht die Möglichkeit meine Mails samt Ordner usw. auf ein anderes Mail-Programm zu migrieren, um dann wieder sauber zurück nach Thunderbird zu migrieren?


    Vielen Dank nochmals im Voraus

  • Dazu brauchst du kein anderes Programm, solange du das alte Profil hast.
    Wenn du eine sauber Sache machen willst, deinstalliere Thunderbird lösche nach Sicherung des Profils alle was du über Thunderbird finden kannst. Installiere Thunderbird neu und tust so als ob du ein Konto einrichten möchtest, den Vorgang brichst du ab und beendest Thunderbird. Suche das neue leere Profil auf und lösche den Inhalt und kopiere dann den Inhalt des alten Profils dort hinein.
    Ich weiß dass Mapenzi dieses Verfahren nicht bevorzugt, aber ich verwende es auch privat und man hat i.R. Erfolg.
    Und wenn du das gemacht hast, kannst du daran denken, das Profil an einen anderen Ort zu verfrachten.
    Sicher könnte man das Problem auch anders lösen, aber ich sitze nicht vor deinem Computer und kann dir nur aus der Ferne helfen. Bei dem leichten Durcheinander kann man manchmal auch falsche Tipps geben.

    Zitat


    Muss ich vielleicht den Pfad bei "Path" anders schreiben, so z.B. %Appdata% /Roaming/Thunderbird/Profiles/h5juel89.default ?


    Nein, solange dort IsRelative=1 steht und es der von Thunderbird selbst gewählte Default-Pfad ist, nicht. Nur bei Verlagerung des Profils muss der absolute Pfad angegeben werden.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Zitat von "mrb"


    Ich weiß dass Mapenzi dieses Verfahren nicht bevorzugt, aber ich verwende es auch privat und man hat i.R. Erfolg.


    Da alle meine Profile im Standardverzeichnis liegen, war die Methode der "Transplantation" eines Thunderbird-Ordners hier immer erfolgreich.
    Natürlich befürworte ich nach den bisherigen Fehlschlägen, besonders dem letzten, die von dir bevorzugte Methode das Überkopieren der Inhalte des Profilordners h5juel89.default durch die des gesicherten Profilordners. ;)


    Angesichts der wiederholten Misserfolge stelle ich mir aber inzwischen die Frage, ob nicht irgend etwas fehlt im alten Profilordner oder ob vielleicht die "prefs.js"-Datei defekt ist (die user_pref("calendar...... -Einträge?).

  • Ja, dass es manchmal Misserfolge gibt, ist leider so. Ich vermute aber, dass dann etwas falsch gemacht wurde oder das Profil schon vorher beschädigt war.
    Ich habe deine Methode jahrelang verwendet und noch extremer, weil ich den Profilordner (Thunderbird) schon vor der Installation platzieren lies.
    Hierbei wurden aber auch Fehler gemacht, besonders beim Problem WinXP. Ich bin eigentlich aber nur umgestiegen auf die Inhalt-Kopier-Metode, weil man in manchen Fällen das Editieren der profiles.ini vermeiden kann und weil mitunter nur das Profil (xxxxxx.default) gesichert wurde.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo allerseits,


    ich hatte ebenfalls nie Probleme, wenn ich den kompletten Thunderbird-Ordner (samt profiles.ini und Unterordnern) auf den neuen Rechner transferiere. Wichtig ist nur und genau das geht hier bei vielen Hilfesuchenden in Forum regelmäßig schief, dass man auch die richtigen Ordner verwendet, nämlich unter Roaming und niemals unter local. Außerdem muss das Profil in sich komplett sein, also keine einzelnen Ordner ausgelagert.
    Dazu noch vorzugsweise dieselbe TB-Version installieren und den TB unter dem Benutzerkonto erst NACH dem Kopieren des Profils starten. Mit dieser Vorgehensweise habe ich bisher eine Erfolgsquote von glatten 100% bei einem guten halben Dutzend Profilumzügen (entweder wegen Neuinstallation nach Plattencrash oder nach Wechel des PCs/Laptops, und das meist für zwei Thunderbird nutzende Benutzer(konten) pro Computer).


    Hier nun im konkreten Fall scheint noch auf dem neuen PC eine neuere Thunderbird-Version installiert worden zu sein, anders kann ich mir die Beschreibung "Es kommt eine Prüfung ob Lightning Add-On mit dieser Thunderbird-Version kompatibel ist." nicht erklären. Und da möchte ich nur der Vollständigkeit halber mal fragen, wie groß denn der TB-Versionssprung vom alten auf den neuen PC ausgefallen ist.


    Daniel12345 : Im WIki ist es eigentlich recht gut beschrieben, so dass Experimente überflüssig werden: http://www.thunderbird-mail.de…en_neuen_Rechner_umziehen


    MfG
    Drachen

  • Zitat von "mrb"


    Auf Win7 ist dieser Pfad falsch. Er muss heißen %Appdata% /Roaming/Thunderbird


    Hallo :)


    ähm, nein. "Roaming" ist (ab Wixxa) Bestandteil der Umgebungsvariable (siehe z.B. Vordefinierte Umgebungsvariablen). Gib sie einfach mal unter Start - Suchen oder in die Adresszeile eines Explorerfensters ein - und staune ;)


    Gruß Ingo

  • Hallo,

    Zitat von "Drachen"


    Hier nun im konkreten Fall scheint noch auf dem neuen PC eine neuere Thunderbird-Version installiert worden zu sein, anders kann ich mir die Beschreibung "Es kommt eine Prüfung ob Lightning Add-On mit dieser Thunderbird-Version kompatibel ist." nicht erklären. Und da möchte ich nur der Vollständigkeit halber mal fragen, wie groß denn der TB-Versionssprung vom alten auf den neuen PC ausgefallen ist.


    Du hast Recht, nochmals auf die Kompatibilitäts-Prüfung hinzuweisen!
    Es könnte sich durchaus um ein Problem der Retro-Kompatibilität handeln (neue Version von TB, aber alte Version von Lightning).
    Ich beobachte diese Kompatibilitäts-Prüfung jedes Mal, wenn ich versehentlich meine TB 28 beta-Version in einem TB 24-Profil oder TB 24 im Profil der v28 beta starte.
    Bisher bin ich davon ausgegangen, dass Daniel12345 auch vorher die Version 24.4.0 von TB benutzt hat, da er ja nicht auf einen neuen PC umgezogen ist, sondern nur seinen PC neu aufgesetzt hat:

    Zitat von "Daniel12345"

    Ich habe meinen PC neu aufgesetzt und vorher ein Backup meines Thunderbird-Ordners gemacht


    Angesichts der beobachteten Kompatibilitäts-Prüfung muss man jetzt in der Tat die Frage klären:
    wurde in der alten Installation eine ältere TB-Version benutzt?


    Gruß

  • schlingo ,
    wusste ich noch nicht. Ich vermute, dass wurde aus Kompatibilitätsgründen so gemacht, denn sonst kämen ja Programme mit Extra-Datenablage durcheinander und Thunderbird würde das Profil nicht wiederfinden.
    Danke für die Info, wer hätte das gedacht!


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Zitat von "mrb"


    Ich vermute, dass wurde aus Kompatibilitätsgründen so gemacht, denn sonst kämen ja Programme mit Extra-Datenablage durcheinander und Thunderbird würde das Profil nicht wiederfinden.


    Hallo :)


    das glaube ich nicht (Roaming (Informatik)). Eigentlich ist doch völlig wurscht, wie die Umgebungsvariable definiert ist. Das könnte z.B. grundsätzlich genauso "Ich\bin\ein\ganz\bloeder\langer\Link" sein. Deshalb schreibe ich ja immer gebetsmühlenartig, die Umgebungsvariable statt den (absoluten) Pfad zu verwenden. Die Umgebungsvariable führt nämlich in jeder WinDOSe garantiert zu den korrekten Anwendungsdaten.


    Zitat


    Danke für die Info, wer hätte das gedacht!


    Bitte und allen einen schönen Rest-Feiertag (auch wenn es nur noch wenige Stunden sind).


    Gruß Ingo

  • Hallo liebe Thunderbird-Gemeinde,


    vielen Dank für die vielen Informationen die ich jetzt erstmal gesammelt habe.


    Also: Status quo ist der, daß ich es immernoch nicht geschafft habe, mein altes Thunderbird-Profil einzubinden.


    Zwei Hinweisen gehen ich gerade noch nach:
    1) Installation der gleichen TB-Version. Norwalerweise halte ich alle meine Versionen auf dem neuesten Stand. Insofern glaube ich nicht, daß es daran liegt (auch wenn TB auf dem neu aufgesetzten Rechner folgendes sagt "Es kommt eine Prüfung ob Lightning Add-On mit dieser Thunderbird-Version kompatibel ist"). Ich habe es jetzt nochmal mit zwei älteren Versionen probiert. Es kommt dabei stets dieselbe Meldung von Thunderbird.


    2) Mapenzi schreib "Angesichts der wiederholten Misserfolge stelle ich mir aber inzwischen die Frage, ob nicht irgend etwas fehlt im alten Profilordner oder ob vielleicht die "prefs.js"-Datei defekt ist (die user_pref("calendar...... -Einträge?)." Kann mir jemand sagen, wie z.B. eine korrekte "prefs.js"-Datei auszusehen hat? Ist diese bei jedem Rechner individuell (wovon ich ausgehe) ?


    Was ich auch getan habe war eine neues Profil von Thunderbird zu erstellen, und dann lediglich den Ordner "Mail", "Imap-Mail" usw. einzuspeisen. Aber auch dies führte zu keinem Erfolg.


    Auch habe ich jetzt noch ein Tool gefunden, mit dem ich meine alten Mails aus den nicht mehr von Thunderbird lesbaren Ordnern (wie bspw. Mail, etc.) zumindest in eine Outlook-Datei exportieren kann (.pst-Datei). Die Idee ist, alles E-Mails nun in Outlook zu importiere, um sie von dort wieder nach Thunderbird zu exportieren. ...eine heiden Arbeit, aber zumindest sind die E-Mails noch lesbar und nicht gänzlich gelöscht. Leider is die alte Ordner-Struktur weg. Gäbe es eine Möglichkeit zumindest diese wiederherzustellen?


    Vielen Dank nochmals im Voraus für Eure Hilfe!

  • Zitat von "Daniel12345"

    Was ich auch getan habe war eine neues Profil von Thunderbird zu erstellen, und dann lediglich den Ordner "Mail", "Imap-Mail" usw. einzuspeisen. Aber auch dies führte zu keinem Erfolg.


    Wie bist du vorgegangen?
    Ein neues Profil erstellt und deine IMAP-Konten neu angelegt oder nicht?
    Wenn du die Ordner "Mail" und "ImapMail" vor dem Anlegen der Konten in den neuen Profilordner kopiert hast, kann es nicht funktionieren.
    Bei IMAP-Konten brauchst du nichts aus dem alten Profil zu kopieren, da die Nachrichten auf dem Server liegen.


    Und der Ordner "Mail" aus dem alten Profil hat nur Interesse, wenn du in der alten Installation Nachrichten in die "Lokalen Ordner" verschoben oder kopiert hattest.
    Sobald ein Konto in einem neuen Profil angelegt wird, erstellt TB im Profil den Ordner "Mail" mit dem Unterordner "Local Folders".
    Du brauchst also nur bei beendetem TB den neuen Ordner "Local Folders" gegen den alten aus deinem Backup des "Thunderbird"-Ordners auszutauschen.