Löschen funktioniert nicht mehr

  • Thunderbird-Version: 3.1
    Betriebssystem + Version: Win 8.1
    Kontenart (POP / IMAP):
    Postfachanbieter (z.B. GMX):t-online


    Seit gestern 8.8.14 funktioniert der Löschen-Button nicht mehr. Habe einige Mails gelöscht, dann ging das Löschen nicht mehr. Habe darauf hin Thunderbird deinstalliert und neu installiert - keine Besserung. Verwende Avira Antivirus Pro.

  • Hallo und willkommen im Forum!
    Wie groß sind der betr. Ordner (ist das ein Posteingang?) aus dem gelöscht wird und der Papierkorb?
    Das kann man in Thunderbird nur so ermitteln:
    Überprüfe die Größe des Posteingangs auf dem Datenträger:
    Rechtsklick auf den Ordner, dann > Eigenschaften > Allgemein > "Größe auf Datenträger"
    Dort kann man ablesen, wie groß der Ordner ist mit wie vielen Mails. Die Anzahl der Mails ist aber in diesem Fall uninteressant.
    Du weiß ja sicher, dass Thunderbird nie etwas löscht, sondern nur unsichtbar macht, daher kann ein Ordner leer erscheinen und doch 4 GB groß sein.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo Andy_S11,


    verwendest du tatsächlich noch Thunderbird 3.1?


    Bitte aktualisiere Thunderbird auf die aktuelle Version 31.0.
    Hier ist eine Liste der bekannten und behobenen Sicherheitslücken in Thunderbird: https://www.mozilla.org/securi…bilities/thunderbird.html


    Anschließend würde ich empfehlen, ein neues Profil zu erstellen und nur die benötigten Daten, z.B. Adressbücher und E-Mails, aus dem alten Profil zu übernehmen.


    Viele Grüße,
    tempuser

    Entwickler des Add-ons Mail Merge (Thunderbird / SeaMonkey) und Mitwirkender des Add-ons Cardbook (Thunderbird)

  • Hallo,
    habe die Inbox gefunden: Größe auf Datenträger 1,58 MB. Den Papierkorb habe ich "geleert". Die Datei "Removed-files" ist 20 KB groß.
    Grüße
    Andy_S11

  • Hast du die Größen anhand meines Tipps ermittelt?
    Inbox ist normalerweise kein Ordner in Thunderbird sondern eine Datenbank. Die hatte ich aber nicht gemeint.

    Zitat

    Die Datei "Removed-files"


    kenne ich nicht, wo soll sie sich befinden?


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo,
    ich habe das gleiche Problem,


    auf einen Windows-8 PC mit Thunderbird 31.0 mit gmx-imap-Postfach schon etwas länger,
    auf meinem XP-PC mit diversen Postfächern - gmx-imap / gmx-pop / t-online-pop/ googlemail-pop
    seit einigen Tagen, auch nach dem Update auf Thunderbird 31.0
    :help:
    Der Inbox-Ordner meines Hauptkontos (gmx-pop) ist schlappe 3.6 MB klein, da ich die Emails möglichst sofort bearbeite bzw. wegsortiere. Die übrigen Inboxen werden eher kleiner als größer sein.
    Der Papierkorb wird automatisch beim Schließen geleert.


    "mrb" schrieb:


    Du weiß ja sicher, dass Thunderbird nie etwas löscht, sondern nur unsichtbar macht, daher kann ein Ordner leer erscheinen und doch 4 GB groß sein.
    Gruß


    ??? Wie jetzt? Wenn ich Mails lösche und den Papierkorb leere, dann sollten sie doch tatsächlich GELÖSCHT sein, oder?


    Es wäre toll, wenn jemand einen Tipp für mich hätte. Die Emails alle "manuell" in den Papierkorb zu verschieben ist doch recht lästig...
    Danke schonmal und Grüße
    Stephanie

  • "Flohzirkus" schrieb:

    Wie jetzt? Wenn ich Mails lösche und den Papierkorb leere, dann sollten sie doch tatsächlich GELÖSCHT sein, oder?


    Hallo Stephanie und willkommen im Forum :)


    nur logisch, nicht physikalisch. Lies dazu die FAQ Ordner komprimieren.


    Zitat


    Es wäre toll, wenn jemand einen Tipp für mich hätte. Die Emails alle "manuell" in den Papierkorb zu verschieben ist doch recht lästig...


    Möglicherweise ist der Papierkorb defekt. Dann müsstest Du ihn löschen und neu erstellen. Beantworte aber erst die oben gestellten Fragen.


    Zitat


    Danke schonmal und Grüße


    Bitte und HTH
    Gruß Ingo

  • Hallo Ingo,


    .

    Ich habe jetzt einfach mal blau dazwischen getippt...
    Und wieder Gruß zurück,
    Stephanie

  • Zitat

    Wie jetzt? Wenn ich Mails lösche und den Papierkorb leere, dann sollten sie doch tatsächlich GELÖSCHT sein, oder?


    Kommt darauf an, wie du das machst. Wenn du nur die Mails darin löschst, werden sie nur unsichtbar, sind aber noch da.
    Löscht du sie per Rechtsklick auf Papierkorb und "Papierkorb leeren" sind sie wirklich weg, weil diese Funktion auch das Komprimieren beinhaltet.
    Du hattest die Ordnergrößen anhand meines Tipps ermittelt? Die Mailgrößen zusammenzurechnen bringt leider gar nichts.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • "mrb" schrieb:


    ...
    Überprüfe die Größe des Posteingangs auf dem Datenträger:
    Rechtsklick auf den Ordner, dann > Eigenschaften > Allgemein > "Größe auf Datenträger"
    Dort kann man ablesen, wie groß der Ordner ist mit wie vielen Mails. Die Anzahl der Mails ist aber in diesem Fall uninteressant.
    ...


    So habe ich die Ordnergröße ermittelt.
    Und meinen Papierkorb leere ich gar nicht, das macht der TB alleine beim Schließen. (Genau wie er selbständig nach dem Komprimieren der Ordner fragt.)
    Gruß,
    Stephanie

  • Zitat

    Und meinen Papierkorb leere ich gar nicht, das macht der TB alleine beim Schließen.


    Soweit ich mich erinnere, wird auch beim automatischen Leeren, danach automatisch komprimiert.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

    Einmal editiert, zuletzt von mrb ()

  • Dann sind meine Email ja tatsächlich gelöscht, wenn ich sie lösche :top:


    Die Frage bleibt: wie kriege ich die Emails in den Papierkorb? Bzw. wieso funktioniert der "Löschen"-Button nicht mehr?
    Ich muss die Emails mit der Maus fassen und in den Papierkorb verschieben, wenn ich sie loswerden will. Weder der Löschknopf noch die Entfernen-Taste auf der Tastatur haben noch eine Funktion...


    Es wäre wirklich toll, wenn euch da etwas zu einfiele, ich bin ratlos :nixweiss:


    Gruß,
    Stephanie

  • Du hattest die Frage nach IMAP/POP noch nicht beantwortet.


    Die Frage ist, welche Einstellung du in den Servereinstellungen bei > "Beim Löschen einer Nachricht" > "in diesen Ordner verschieben" gemacht hast.
    Du hast in dem betr. Konto einen Papierkorb und auch in den lokalen Ordnern?


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw


  • Gruß zurück,
    Stephanie

  • "Flohzirkus" schrieb:


    Niemand eine Idee???


    Hallo,


    mir ist immer noch nicht klar: in welchem Konto funktioniert der Button "Löschen" nicht mehr?
    Im IMAP- oder in einem POP-Konto?

  • Ich habe sowohl POP als auch IMAP-Konten auf dem PC.
    Das Löschen funktioniert bei beiden Arten nicht. Ich kann die Emails nur löschen, indem ich sie mit der Maus in den Papierkorb verschiebe.