eMail beim Empfänger Farbig und Fett ?

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 31.3.0
    * Betriebssystem + Version: Win 7 Ultimate 64 bit
    * Kontenart (POP / IMAP): POP3
    * Postfachanbieter (z.B. GMX): eigene domain


    Hallo,
    wenn ich eine eMail Schreibe dann sollte diese EMail im Feld "Betreff" Farbig dargestellt werden


    kann man sowas machen z.B. über der userChrome.css ?


    Das hat den grund wenn ich mein Sohn eine eMail Schreibe dann soll er diese z.B. in Rot und Fett Angezeigt werden im Feld "Betreff"

  • Hallo Tapo,


    es ist kein Problem, wenn du deine eigenen ungelesenen Posteingänge in einer bestimmten Farbe und fett angezeigt haben willst. Ja, dass kannst du mit "userChrome.css" machen. Beispiel als Dateianhang (umbenennen).


    Nur, wenn ich dich richtig verstehe, dann willst du erreichen, dass die von dir gesendete Mail bei einem anderen Empfänger mit den entsprechenden Merkmalen angezeigt wird. Das ist leider so nicht zu machen, denn der Betreff der E-Mail wird lediglich als eine einfache Textzeile im Mailheader übertragen. Da gibt es kein "Klickibunti".


    MfG Peter

    Dateien

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo,

    Das hat den grund wenn ich mein Sohn eine eMail Schreibe dann soll er diese z.B. in Rot und Fett Angezeigt werden im Feld "Betreff"

    wie Peter_Lehmann schon angemerkt hat, ist dies so nicht möglich. Aber dein Sohn könnte z. B. einen Filter anlegen und deine E-Mails automatisch in einem besonderen Ordner ablegen lassen.

  • Hallo zusammen,


    ich vermute mal, dass der Sohn mit einem Donnervogel unterwegs ist und der Code für dessen userChrome.css benötigt wird.


    Gruß
    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • Feuerdrache :
    Ja, selbstverständlich doch!
    Nur Tapo schreibt ja ganz deutlich, dass wenn er seinem Sohn eine Mail schreibt, dann soll diese ...
    Selbstverständlich kann sein Sohn, wenn er denn auch den TB benutzt, die gepostete userChrome.css bei sich einbinden, nur dann ist die Signalwirkung "Mail von Papa" weg, dann sind alle ungelesenen neuen Mails so markiert.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo,


    es gibt vielleicht noch eine andere Möglichkeit, die Mails des Vaters beim Sohn farbig hervorzuheben, sofern dieser ebenfalls mit Thunderbird arbeitet.
    Der Sohn kann über das Menü Nachrichten -> Schlagwörter ein neues Schlagwort (z. B. "Vater") erstellen und ihm die Farbe Rot zuordnen.
    Danach einen neuen Filter erstellen:
    "Von" -> enthält -> "Adresse des Vaters",
    Auszuführende Aktionen: Schlagwort hinzufügen -> das neu erstellte Schlagwort "Vater" wählen.


    Das würde dann ungefähr so aussehen in der Nachrichten/Themenliste (hier mit einer anderen Farbe als Rot):



    Die Fettschrift wäre allerdings nicht möglich, da diese für ungelesene Mails reserviert ist.


    Gruß