Komplett-Umzug von "Thunderbird" nach "Thunderbird portable"

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Programm + Version: Thunderbird 31.4.0
    * Betriebssystem + Version: W7 Enterprise
    * Kontenart (POP / IMAP): beide
    * Postfachanbieter (z.B. GMX): viele


    Guten Tag,
    ich möchte, da mein PC "in die Jahre gekommen ist",
    alle Daten aus Thunderbird 31.4.0
    nach Thunderbird portable (auf anderem PC) übernehmen.
    Mozbackup führte nicht zum Erfolg.
    Bin für jeden Tip dankbar.
    Vielen Dank im Voraus.
    MfG hhjoost

  • Hallo und willkommen im Thunderbird-Forum, hhjoost!


    Zuerst: hast du den TB auf einem Stick/ext. Platte oder warum installierst du den portable TB auf dem PC und nicht die normale Version?
    Damit schränkst du z.B. bei den meisten P-TBs die Möglichkeit verschiedener Profile ein.
    Welchen P-TB verwendest du?
    Du musst einfach das Profil vom bisherigen TB anstelle des Profils des P-TBs kopieren, je nach P-TB Version ist das unterschiedlich.


    =>Profil [beim Standard-TB der Ordner mit den 8_wilden_Buchstaben.default, wobei auch default sonstwie heißen kann, z.B. ghw63k9g.test oder ghw63k9g.MeineMails...
    siehe=> Thunderbird-Menü Hilfe>Information zur Fehlerbehebung>Profilordner>Beinhaltenden Ordner anzeigen und Dateien im Profil kurz erklärt]

  • Hallo hhjoost,


    und willkommen im Forum!
    Ich konnte zwar noch nie verstehen, wieso jemand die für den portablen Einsatz (also zum Mitnehmen auf dem USB-Stick) entwickelte portable Version des TB direkt auf einem PC installieren will, aber du wirst wohl deine Gründe haben - hoffe ich zumindest mal.
    Jetzt hast du uns auch noch nicht einmal mitgeteilt, wessen portable Version (es haben sich daran mehrere Entwickler versucht!) du nutzen willst. Aber es gilt ein einfacher Grundsatz: Du musst das Thunderbird-Userprofil von deinem alten Rechner an die richtige Stelle auf deinem neuen Rechner bringen und zwar genau dorthin, wo es der portable-TB haben will. Dazu startest du den p.-TB und richtest ein Konto ein. Dann beendest du den p.-TB und gehst mit dem Dateimanager in den Ordner, wo du dieses Programm installiert hast, und wo sich jetzt auch das gerade angelegte minimale Profil (erkennbar am Erstellungsdatum) befindet. Und dann kopierst du dein bisheriges Profil vom alten Rechner an genau diese Stelle. Du überschreibst also die frisch angelegten Profildaten mit den bisherigen. Wenn du das richtig gemacht hast, müsste der p.-TB beim Starten sein Profil finden, und so laufen, wie auf dem alten Rechner. Genau gesagt, fast so, denn er startet ein wenig langsamer und ihm fehlen diverse Features, wie der Standard-Mailclient usw.


    MfG Peter
    (edit: Wieder mal zu langsam - und wieder mal hat die <zensiert> Forensoftware nicht darauf hingewiesen, dass zwischenzeitlich jemand geantwortet hat. Grrrrrrrrrrrrrr!)

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo,
    Ergänzung:
    Da es in einem portablen Thunderbird keinen Ordner mit den wilden 8 Buchstaben gibt, ist der richtige Ordner auf dem Stick unter Data\Profile.
    Den gibt es aber erst nach dem du Thunderbird dort einmal geöffnet hattest.
    Du löschst den Inhalt des Ordner "Profile" und kopierst den Inhalt(!) des anderen Profils auf dem alten PC genau in diesen Ordner,
    Unbedingt Thunderbird vorher schließen.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • @ Peter_Lehmann ,

    Zitat

    Ich konnte zwar noch nie verstehen, wieso jemand die für den portablen Einsatz (also zum Mitnehmen auf dem USB-Stick) entwickelte portable Version des TB direkt auf einem PC installieren will,


    Weißt du wie viele ich davon habe?
    Mindestens sechs(!). Eine Uralt-Version mehrere mittelalterliche Versionen, eine in Englisch und eine in Italienisch.
    Außerdem mache ich meine Tests nur noch mit den portablen Varianten. Es gibt kaum eine andere Möglichkeit verschiedene Versionen und dann noch in verschiedenen Sprachen zu verwenden.
    Mein Hauptthunderbird ist natürlich eine Desktopversion.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Es gibt kaum eine andere Möglichkeit verschiedene Versionen und dann noch in verschiedenen Sprachen zu verwenden.


    Zu diesem Zweck habe ich im Arbeits-Profil und in Test-Profilen die Sprachpakete de.xpi und en-US.xpi und zusätzlich noch dass Add-on "Quick Locale Switcher" installiert ;)

  • Hallo Mapenzi,


    ich habe den Switcher seit einiger Zeit nicht mehr installiert und ich weiß auch, dass es für einige Sprachen Gui-Sprachpakete gibt, das Problem sind aber die alten (Test)-Versionen von Thunderbird. Das geht zwar auch mit Hilfe von Verknüpfungen, allerdings bin ich damit auch regelmäßig durcheinander gekommen, was in einem Chaos endete.
    Da die p-Versionen problemlos auch auf dem Desktop funktionieren und sich gegenseitig in keinster Weise beeinflussen, hat sich diese Methode bei mir als beste und übersichtlichste ergeben.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw