Extra Folder Columns zeigt "4096MB" Größe in Kontennamen an

Am 24.09.2018, werden in der Zeit zwischen 21:00 Uhr und 09:00 Uhr des folgenden Tages Wartungsarbeiten am Server durchgeführt. Daher wird die Webseite in dieser Zeit nur eingeschränkt erreichbar sein.
  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 31.4.0
    * Betriebssystem + Version: Mac OS X 10.9.5
    * Kontenart (POP / IMAP): POP
    * Postfachanbieter (z.B. GMX): Free Telecom, Laposte.net



    Hallo,


    seit gestern zeigt die Erweiterung "Extra Folder Columns" in meinem Arbeits-Profil plötzlich in den Namen eines POP-Kontos, der Lokalen Ordner und zweier Newsgruppen-Konten eine Größe von 4096 MB an. Mein Haupt-Konto ist davon nicht betroffen.
    Es macht auch keinen Unterschied, ob die Konten auf- oder zugeklappt sind.
    Ebenfalls keine Änderung nach Deaktivieren aller Add-ons mit Ausnahme von Extra Folder Columns, und wenn ich auch dieses deaktiviere, ist der Spuk natürlich wag.
    Alle Konten arbeiten ganz normal.


    In meinen weiteren Profilen mit TB 31.4.0 und TB 36.0b1 tritt das Problem nicht auf.
    Ich benutze das Add-on seit TB 3 und habe dieses Phänomen noch nie beobachtet.


    Eine Suche nach einem ähnlichen Problem ergibt keinen Treffer.
    Vielleicht ist die Lösung ganz einfach und ich sehe sie nicht. ;)
    Ich bin für jeden Tipp dankbar, bevor ich das Profil völlig neu erstelle.
    Merkwürdig finde ich auch, dass 4096 MB genau den 4 GB entsprechen, welche die maximale Größe einer lokalen Mbox-Datei darstellen.



    Gruß,


    Mapenzi

  • Hi Mapenzi!


    Bei jedem anderen würde ich jetzt fragen: "und wie groß ist die betreffende mbox-Datei auf Dateiebene?".
    Zum Glück habe ich noch einen Blick auf den Absender geworfen ... .


    Ich würde jetzt mal in den Lokalen Ordnern einen gleichnamigen Ordner zum Zwischenparken anlegen und alle Mails dorthin kopieren. Im Originalordner alle Mails löschen, komprimieren, Index löschen. Meinetwegen auch den TB neu starten. Und schauen, was dann angezeigt wird.
    Ich vermute genau so wie du, dass dort irgend ein "Sensor" defekt ist. Denn du hast ja garantiert keine derartige Monsterdatei.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo Peter,


    vielen Dank für deinen wohlgemeinten Lösungsvorschlag ;)
    Ich glaube aber, du hast hier Größe eines Ordners in einem Konto mit Gesamtgröße eines Kontenordners verwechselt.
    Vielleicht haben meine Beschreibung und/oder der screen shot das nicht deutlich zum Ausdruck gebracht.
    Normalerweise zeigt TB keine Größen der Kontenordner in der Konten/Ordnerliste an, und mit Extra Folder Columns tut er das auch nicht.
    Die Anomalie liegt ja gerade darin, dass trotzdem für mehrere Kontenordner die willkürliche Größe von 4 GB (4096 MB) angezeigt wird, obwohl der komplette Profilordner nur 440 MB groß ist!
    Der größte Ordner in dem POP-Konto @laposte.net hat 36 kB, in den Lokalen Ordnern gibt es einen Ordner mit 290 MB, alle anderen haben einige MB oder ein paar Hundert kB.


    Bevor ich das ganze Profil neu erstelle, werde ich wohl zunächst das eine POP-Konto löschen, neu erstellen und dann sehen, ob immer noch diese "4096MB" hinter dem Kontennamen angezeigt wird.
    Wenn das funktioniert, verfahre ich auf ähnliche Weise mit den Lokalen Ordnern.


    Ich dachte halt, vielleicht hat einer von euch eine zündende Idee, wie ich diese "4096MB" weg kriege, ohne die Konten oder das ganze Profil neu zu erstellen.
    Es ist eher ein ästhetisches Problem, da ja alle Konten ganz normal funktionieren.


    Gruß,


    Mapenzi

  • Sorry, verwechselt habe ich es nicht, nur deinen Screenshot "falsch" gelesen.
    Ich weiß leider nicht, woher das Add-on die Werte nimmt. Deshalb der Begriff "Sensor". Und ich habe einfach mal vermutet, da die beschriebene Schocktherapie helfen könnte.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo,


    hmm, damit ärgere ich mich schon seit langem herum, allerdings zeigt der Donnervogel mir nur 4 KB an :motz:


    Die Anzeige habe ich nur in einer meiner 5 Installationen, alle Win 8.1
    Die Anzeige ist ausschließlich beim Lokalen Ordner und den POP Kontenordner, nicht bei IMAP, und es ist der Kontenordner, nicht etwa ein Mailordner betroffen. Dieser kann ja wohl keine Mails enthalten.
    Im Win-Dateimanager ist alles normal.
    Erstelle ich ein neues POP konto, erhält es ebenfalls den 4 KB Wert und löschen/neu anlegen hilft auch nicht.

    Es ist eher ein ästhetisches Problem, da ja alle Konten ganz normal funktionieren.

    jeep, deshalb habe ich auch nichts mehr versucht. Anfangs habe ich allerdings das Addon deinstalliert, samt den Installationsdateien, es neu geladen und prompt das gleiche Ergebnis. In einem Testprofil tritt das Ganze nicht auf, es liegt m.E. ein Fehler in Verbindung mit meiner Dinosaurier prefs.ini vor, die schleppe ich auf dem PC schon seit 3.0 mit, auf meinem Haupt-Arbeits-Pc erneuere ich das Profil sporadisch und da ist bei exakt gleicher Ausstattung der Fehler nicht in Erscheinung getreten.

  • Ich weiß leider nicht, woher das Add-on die Werte nimmt.


    Genau das versuche ich zu verstehen: wieso zeigt das Add-on dort Werte an (und dazu solche Phantasiewerte!), obwohl hinter den Kontennamen nie Größen angezeigt werden?

  • Hallo rum,


    hmm, damit ärgere ich mich schon seit langem herum, allerdings zeigt der Donnervogel mir nur 4 KB an
    Die Anzeige habe ich nur in einer meiner 5 Installationen, alle Win 8.1
    Die Anzeige ist ausschließlich beim Lokalen Ordner und den POP Kontenordner


    Das ist ja interessant! Also bin ich nicht der Einzige ;)


    Zitat

    Erstelle ich ein neues POP konto, erhält es ebenfalls den 4 KB Wert und löschen/neu anlegen hilft auch nicht.


    Ich werde es trotzdem mal versuchen, das nimmt ja nur zwei Minuten in Anspruch.


    Zitat

    Anfangs habe ich allerdings das Addon deinstalliert, samt den Installationsdateien, es neu geladen und prompt das gleiche Ergebnis.


    Bei mir das gleiche Ergebnis.


    Zitat

    es liegt m.E. ein Fehler in Verbindung mit meiner Dinosaurier prefs.ini vor, die schleppe ich auf dem PC schon seit 3.0 mit


    Mein Profil stammt aus 2008!
    Ich habe schon im Konfig Editor heftig aufgeräumt und alle Überbleibsel von deinstallierten Add-ons entfernt, hat nicht geholfen.
    Seit 2012 habe ich ein identisches Profil mit den selben Add-ons zum Testen der Beta-Versionen (augenblicklich TB 36 beta), und dort werden die "4096MB" nicht angezeigt, ebenso wenig wie in anderen Test-Profilen.


    Gruß

  • Hallo Mapenzi,


    Glückwunsch!


    Wir harren der Dinge, die da kommen werden ... ;)


    Gruß
    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • [......... Ursprünglicher Text gelöscht ........]


    Kurze Zusammenfassung:
    ich habe das Problem der "4096MB" Anzeige hinter den vier Kontennamen gelöst durch mehrmaliges Umstellen der Pfade zu den lokalen Ordnern der Nachrichtenspeicher der betroffenen Mail- bzw. Newsgruppen-Konten.


    Gruß,


    Mapenzi

    Einmal editiert, zuletzt von Mapenzi ()