Mail an 'LISTE' versenden

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version:31.6.0
    * Betriebssystem + Version:WIN 7
    * Kontenart (POP / IMAP):POP
    * Postfachanbieter (z.B. GMX):Domain-Anbieter (?)
    * Sync-Add-on für Online-Adressbuch?:
    * Eingesetzte Antivirensoftware:AVAST
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):WIN


    Hallo,


    bis zuletzt (Datum weiss ich nicht mehr) konnte ich eine Rundmail an mehrere Adressaten versenden, die ich in einer Liste zusammengefasst hatte. Im Empfängerfeld habe ich dann nur noch den Listenamen eingetragen (ohne Formalismen wie ''@gmx.de'' oder so. Die Empfänger habe ich zudem in BCC gesetzt, damit die nicht untereinander die Adressen erfahren.


    Jetzt geht das nicht mehr.


    Wer weiß, warum das nicht mehr geht oder was ich machen muß, damit es wieder geht


    Vielen Dank im Voraus

    Michael
    _________________________
    nette Menschen gibt es überall

  • Hallo Michael,

    Jetzt geht das nicht mehr.

    Kannst du das näher beschreiben?
    Fehlermeldung (falls ja, welche), wenn du den Namen der Liste in eine BCC-Zeile eingibst?
    Fehlermeldung (falls ja, welche), wenn du die Mail abschicken willst?


    Gruß

  • Hallo Michael,


    * Postfachanbieter (z.B. GMX):Domain-Anbieter (?)


    bitte auch diese Information nachreichen.


    Es gibt Provider, die BCC-Versand äußerst restriktiv behandeln. Wende Dich gegebenenfalls direkt an Deinen Provider. Es könnte ja sein, dass dieser etwas geändert hat.


    Ich mache es in der Regel so, dass ich in An: meine eigene E-Mail-Adresse setze und darunter in BCC: die Liste. Damit ist in jedem Fall ein sichtbarer Adressat vorhanden und die Mail wird anstandslos gesendet.


    Gruß
    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • @Feuerdrache
    genau so mache ich es auch, nur geht es jetzt nicht mehr


    die Fehlermeldung besteht daraus, dass das Format nicht stimmig ist (mal so aus dem Gedächtnis wieder gegeben), also '@gmx.de' z.B. fehlt.


    Bei der Eingabe der Liste habe ich bislang immer nur den Listennamen in BBC eingetragen z.b. Mitarbeiter. Die Umsetzung auf die darin enthaltenen Mitarbeiteradressen ist dann durch TB erfolgt, bisher jedenfalls, weil es jetzt nicht mehr geht ...


    Bei der Firmen-e-Mail geht es über unseren Host der Firmen-Website, daher kann ich nicht nachvollziehen, ob das eine TB-Fehlermeldung ist oder eine vom Provider ...


    mit dem BCC scheint es kein Problem zu geben, habe dann alle Listenempfänger in eine einzelne BCC-Empfängerzeile eingetragen. Daraufhin wurde problemlos die Mail verschickt.



    Gruß

    Michael
    _________________________
    nette Menschen gibt es überall

  • Hallo,
    dann solltest du das Add-on MailMerge


    verwenden, denn diese bröselt die Liste in Einzel-emails auf und verschiebt diese in den Postausgang, aus dem man dann bei Bedarf diese über das Dateimenü versenden kann.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • die Fehlermeldung besteht daraus, dass das Format nicht stimmig ist (mal so aus dem Gedächtnis wieder gegeben), also '@gmx.de' z.B. fehlt.

    Es könnte sich um den alten Bug 451118 handeln, der mit der Version TB 31.1.0 erneut aufgetreten ist
    (->> comment 31).
    Sieh dir mal die "workarounds" dazu in den letzten Kommentaren im Bug-Report an.

  • Hallo Mapenzi,


    auch Kommentar #37 scheint hilfreich zu sein, wenn er denn stimmt. Kannst du bestätigen, dass bei nur einem einzigen Wort (im Listennamen) der Bug nicht besteht?


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo mrb,

    Kannst du bestätigen, dass bei nur einem einzigen Wort (im Listennamen) der Bug nicht besteht?

    Ja, das kann ich bestätigen, denn ich hatte damals meine Listennamen so geändert, dass sie nur noch aus einem Wort bestanden.
    Übrigens (das hatte ich vergessen zu erwähnen) wurde der Bug nicht im Bug 451118 behandelt, sondern als neuer Bug 1060901 "[tb31.1 only] expand mail list broken for lists whose description is quoted".


    Deswegen bekomme ich jetzt doch Zweifel, ob es sich bei Michael81543 um den Bug 1060901 handelt, denn dieser wurde damals sehr schnell in einem Update 31.1.1 gefixt.
    Man müsste halt den genauen Wortlaut der Fehlermeldung kennen, die bei Michael angezeigt wird.


    Gruß