Mailadressen exportieren

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version:
    * Betriebssystem + Version:
    * Kontenart (POP / IMAP):
    * Postfachanbieter (z.B. GMX):
    * Sync-Add-on für Online-Adressbuch?:
    * Eingesetzte Antivirensoftware:
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):


    Mozilla Version 38.7.0
    Betriebssystem Windows 7
    Kontenart weiß ich nicht
    Postfachanbieter Telekom
    Das restliche weiß ich auch nicht


    Ich möchte gerne meine Mailadressen in einen Stick exportieren. Wenn ich auf "Adressbuch" gehe und dann auf
    - Extras
    - Exportieren
    kommt ein Fenster wo oben der Dateinamme frei einsetzbar ist
    unten der Dateityp LDIF
    eingetragen steht.


    Wenn man das dann speichert, hat die Datei 0 kb. Das heißt, der Versuch diese Mailadressen zu speichern ist nicht gelungen.


    Was mache ich falsch ?


    Ich habe schon versucht
    "Persönliches Adressbuch"
    "Adressbuch"
    "Gesammelte Mailadressen"


    zu markieren und das ganze wieder zu speichern. Versuch ist jedesmal mißglückt.


    Für eine Hilfe wäre ich sehr dankbar.


    Bitte aber genau alles erklären, wie man das einen Deppen erklärt. Besondere Begriffe verstehe ich leider nicht. Vielen Dank im voraus.


    Bernardo

  • Hallo Bernhardo,
    und willkommen im Forum.


    das läßt sich nachvollziehen, es scheint also ein echter Fehler zu sein, jedenfalls beim ldif-Format. Du kannst aber an der Stelle, wo "ldif" angeboten wird, auch "csv" oder "tab-getrennt" auswählen, und das funktioniert.
    Die Frage ist nun aber, was willst du eigentlich mit den exportierten Adressen machen?
    Importieren in Thunderbird oder ein anderes Mailprogramm oder ein Office-Programm? Da wäre csv u.U. geeignet.


    Gruß, muzel

  • Hallo Bernhardo,


    willkommen im Thunderbird-Forum!


    Du solltest die Erweiterung (= Add-on) MoreFunctionsForAdressBook von Paolo Kaosmos installieren.


    Damit können gezielt komplette Adressbücher als *.vcf, als *.mab (= Thunderbird-Format) oder als *.csv exportiert werden.


    Gruß
    Feuerdrache


    Edit: Link korrigiert.

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

    Einmal editiert, zuletzt von Feuerdrache ()

  • Hallo muzel,

    das läßt sich nachvollziehen, es scheint also ein echter Fehler zu sein, jedenfalls beim ldif-Format.

    Ich kann es nachvollziehen, aber nur wenn ich versuche, "Alle Adressbücher" im LDIF-Format zu exportieren.
    Das ist auch verständlich, da es sich bei "Alle Adressbücher" um ein virtuelles Adressbuch handelt.


    "Echte" Adressbücher wie "Persönliches AB" oder "Gesammelte Adressen" lassen sich hier in der Mac-Version von TB 38.x.x weiterhin im LDIF-Format exportieren und auch wieder importieren mit der Export/Import-Funktion des Thunderbird-Adressbuchs.


    Gruß

  • Vielen Dank für die vielen netten Antworten.


    Also ich will die Daten die bei mir im Adressbuch liegen im LDIF - Format auf einen Stick exportieren, weil ich den Stick dann wenn ich unterwegs bin mitnehmen und dort eine entsprechende Mailadresse heraussuchen. Das hat mir mal einer gezeigt, wie das bei dem Mailprogramm 6.0 geht und das hat mir sehr geholfen, wenn ich unterwegs war (zum Beispiel im Ausland) und am Laptop das T-Online 6.0 nicht einsetzen konnte.


    Nun habe ich dieses Mozilla Mailprogramm und nachdem ich dort auch schon wieder neue Mailadressen eingegeben habe, wollte ich diese - so quasi auch als eine Art Datensicherung - wieder auf einen Stick herunterladen.


    Wie das mit den anderen Dateiformen geht weiß ich nicht. Wenn jemand der freundlichen Helfer mal bereit wäre mit mir zu telefonieren und mich zu dirigieren, würde ich das schon ausprobieren und mal sehen ob mir das auch so gut hilf, als wie die LDIF-Datei.


    Meine Telefonnummer ist xxxxxxxx


    Beste Grüße


    Bernhardo


    Edit: Ich habe die Tel.Nr. anonymisiert, da wir üblicherweise keine private Unterstützung bieten. Hilfe wird nur über das Forum direkt geleistet.graba, S-Mod.

    Einmal editiert, zuletzt von graba ()

  • Dieses MoreFunktionsForAdressBook ist ja in italienisch. Da steige ich leider nicht durch. Ich muß das in der deutschen Sprache haben

  • Dieses MoreFunktionsForAdressBook ist ja in italienisch. Da steige ich leider nicht durch. Ich muß das in der deutschen Sprache haben

    Die Seite ist in Italienisch, man kann sie auch auf englisch umschalten.
    Das Add-on ist natürlich in deutsch, das kannst Du ohne Probleme testen.
     
    Gruß
     EDV-Oldi

  • Du musst nur ganz unte auf den link klicken oder jetzt auch hier:
    Download MoreFunctionsForAddressBook - 0.7.4.1 version (TB 3.0 or higher)


    Da verstehe ich ja italienisch noch besser als das blöde englisch !!

    Du brauchst da ja auch nicht viel zu verstehen, sondern nur auf dem Link klicken der sich ganz unten auf der Seite befindet und das Add-on herunterladen und in Thunderbird installieren.
     
    Gruß
     EDV-Oldi

  • Das Add-on ist natürlich in deutsch, das kannst Du ohne Probleme testen.
     
    Gruß
     EDV-Oldi

    Danke Edvoldi, aber wo muß man hinklicken, daß die Seite in deutsch kommt ?


    Gruß
    Bernhardo

  • Ich habe das Problem jetzt durch eine göttliche Eingebung selber gelöst. Man muß die Adressen / Daten markieren und dann aber nicht mit der rechten Maustaste etwas machen, sondern markiert lassen und oben "Extras" und "exportieren" anklicken. Dann speichert das System die Datei, wo die Daten drin liegen und dann kann man unten noch den Namen der neuen Datei und die Dateiart (ldif) eingeben und dorthin speichern wo man es will.


    Wir halten fest. Alles große ist einfach. Man muß es nur wissen wie !!!


    Gruß
    B.