"Dieser Eintrag wurder kürzlich auf dem Server geändert" - Änderungen trotzdem übertragen

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: Seamonkey 2.40
    * Lightning-Version: 4.5b1
    * Betriebssystem + Version: Windows 10
    * Eingesetzte Antivirensoftware: kaspersky
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): extern über Kaspersky / FritzBox


    Hallo zusamen,
    ich habe immer wieder (unabhängig von den jeweiligen Releases) das Problem, dass ich beim Beantworten / Schließen von Erinnerungen ein Popup mit folgendem inhalt bekomme:


    Code
    1. Titel: xxx
    2. Datum: xxx
    3. Kalendername: xxx
    4. Status: xxx
    5. Dieser Eintrag wurde kürzlich auf dem Server geändert. Das Übertragen der Änderungen wird die Änderungen, die auf dem Server gemacht wurden, überschreiben.
    6. [Schaltfläche 1:] Änderungen trotzdem übertragen [Schaltlfä#che 2:] Änderungen verwerfen und neu laden


    Egal was ich mache (verwerfen oder neu laden) - das Popup kommt immer wieder.
    Beim Schließen des Fensters dauert es vielleicht eine Minute und das Popup kommt wieder.


    Es scheint so zu sein, dass das ganze hauptsächlich bei Terminen im GMX-Kalender passiert -früher hatte ich den allerdings nicht eingereichtet und da ist das wohl auch ab und an bei Google passiert.


    Wenn ich den Termin dann komplett lösche, ist natürlich auch das Popup weg, aber das geht manchmal eben nicht - da es sich um einen Serientermin handelt oder der Termin eben noch erhalten bleiben soll.


    Hat irgend jemand eine Idee, wie das ganze behoben werden kann?


    Gruss - uku69.

    Einmal editiert, zuletzt von graba () aus folgendem Grund: Code-Tags gesetzt

  • Hallo uku69,
    hast Du die Offline Unterstützung aktiviert?

    Es scheint so zu sein, dass das ganze hauptsächlich bei Terminen im GMX-Kalender passiert


    Bist Du sicher das Du den Kalender richtig eingebunden hast?
    Befindet sich rechts neben dem Kalendername ein Schloss?
     
    Gruß
     EDV-Oldi

  • Hallo edvoldi,


    jepp, Kalender ist richtig eingebunden - ohne Schloss.
    Ich habe mittlerweile den Verdacht, dass die Kommunikation zu GMX (DAV-Zugriff) irgendiwe nicht richtig funktioniert, kann das aber nicht nachweisen... :-(


    Gruessle...

  • Hallo an das Forum,
    ich habe exakt das gleiche Verhalten, auch ein GMX Kalender.
    Konfiguration passt - der Termin z.B. wurde im TB erstellt und zu GMX synchronisiert. Nun einen Tag später möchte ich in TB diesen Termin verändern, und damit läuft das gleiche wie uku69 beschrieben.
    Aber folgende Ausnahme: wenn ich eine Änderung kurz später (halbe Stunde) mache, dann wird sie übernommen. Beim Eintrag vom Vortag kommt der beschriebene Endlos-Fehler.
    P.S. Termin-Änderungen am Wischkästla (Android) werden immer zu GMX synchronisiert. Also dass Android besser als TB geht, das wollen wir doch auch nicht, oder!?! :D 
    TB: 45.6.0
    Lightning 4.7.6
    OS: Win7-64


    Hat jemand einen Tipp dazu? wie Debugging einschalten?
    Danke schonmal,
    ezdhorchamol

    des wors dann widder amolaweng.

  • Hallo edvoldi,
    es scheint die Problemlösung zu sein. Habe für diesen Kalender die Offline-Unterstützung ausgeschaltet und danach konnte ich an mehreren alten Terminen Änderungen abspeichern. Es wird aber mit jeder Aktion im Kalender eine Synchronisation ausgeführt, die leichte Verzögerung ist auffällig.
    Wir testen einfach mal weiter,


    danke für die Antwort,
    Gruß
    ezdhorchamol

    des wors dann widder amolaweng.