Bestehende E-Mails sind nach Neuinstallation verschwunden

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 45.1.1
    * Betriebssystem + Version: Windows 8
    * Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    * Postfach-Anbieter (z.B. GMX): GMX
    * Eingesetzte Antiviren-Software: Avast
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Windows Firewall
    * Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen): TP-Link


    Hallo, eine Frage:


    Mein PC wurde letztens neu aufgesetzt. Nun habe ich Thunderbird wieder installiert und all meine bestehenden Konten wieder angelegt.
    Das Problem:


    Es sind bei allen Konten die Mails seit 20.6. angezeigt worden, aber alle davor (egal ob erhalten oder gesendet) sind nicht mehr vorhanden. Nach längerer Suche etc. bin ich bisher noch auf keine Lösung gekommen, wie diese wieder importiert werden können. Bei den Kennwörtern oder E-Mail-Adressen gab es keinerlei Änderung.


    Bitte um Hilfe, ich weiß leider nicht mehr weiter.


    Vielen Dank!

  • Hallo,

    Es sind bei allen Konten die Mails seit 20.6. angezeigt worden, aber alle davor (egal ob erhalten oder gesendet) sind nicht mehr vorhanden.

    Bist du sicher, dass deine Konten in der alten Thunderbird-Installation als IMAP-Konten angelegt worden waren?
    Die Tatsache, dass jetzt nur Mails seit dem 20.06. angezeigt werden, lässt eher darauf schließen, dass es sich um POP-Konten handelte.


    Hast du ein Backup deines Thunderbird-Profils erstellt, bevor der Rechner neu aufgesetzt wurde?


    Gruß
    Mapenzi

  • Hallo divo, und willkommen im Forum!


    Ein IMAP-Konto verwaltet das auf dem Server liegende Mailkonto. Es werden also immer alle gegenwärtig auf dem Server vorhandenen Mails und Mailordner angezeigt.
    (Umkehrschluss: Mails, die - warum auch immer - auf dem Server gelöscht wurden, werden auch nicht mehr angezeigt, da eben nichts mehr zum Anzeigen da ist.)


    Du solltest also als erstes einmal per Webmail <grusel> auf den Server gehen, und nachsehen, was da an Ordnern und Mails vorhanden ist.


    Weiterhin schaue bitte im Thunderbird mal nach Datei > abonnieren. Dabei siehst du auf dem betreffenden Server, welche Mailordner auf deinem Konto angelegt sind. Durch Setzen bzw. Entfernen der Haken kannst du festlegen, welche Ordner du überhaupt angezeigt haben willst. Wenn du Glück hast, wurden fehlende Ordner nur noch nicht abonniert.



    Und bei der Gelegenheit der gutgemeinte Hinweis: Ungesicherte Daten sind immer unwichtige Daten.
    Wenn dir deine Mails also irgend etwas bedeuten, dann solltest du diese zusätzlich noch einmal lokal sichern.



    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Ich bin mir leider nicht mehr sicher ob es damals IMAP's waren - wie könnte ich sie dann auf POP's ändern?


    Ich weiß, ziemlich ungeschickt aber ich habe kein Backup :(

  • Ok danke, habe zur Kontrolle einmal alle Ordner anzeigen lassen - dadurch hat sich aber leider nichts bezüglich dem Datum geändert. Die Mails vor dem 20. sind weiterhin futsch.


    Sehr naive Frage, aber was für ein Webmail-Zugang z.B.? Auf GMX direkt sehe ich die Mails auch nicht mehr, da ich im Grunde nur über Thunderbird gearbeitet habe.

  • Ich bin mir leider nicht mehr sicher ob es damals IMAP's waren - wie könnte ich sie dann auf POP's ändern?

    Aus deiner Antwort an Pe_Le (keine alten Mails auf dem Server von GMX = "Webmail") lese ich heraus, dass du vorher das POP-Protokoll benutzt hast.
    Jetzt die Konten neu als POP-Konten erstellen nutzt im Augenblick überhaupt nichts.

    Ich weiß, ziemlich ungeschickt aber ich habe kein Backup

    Hast du selber den Rechner neu aufgesetzt und vorher kein Backup deiner Daten erstellt?
    Fall doch, könnte sich das alte Thunderbird-Profil in dieser Sicherung befinden.
    Oder wurde der Rechner von einer anderen Person neu aufgesetzt?

  • Hast du selber den Rechner neu aufgesetzt und vorher kein Backup deiner Daten erstellt?Fall doch, könnte sich das alte Thunderbird-Profil in dieser Sicherung befinden.
    Oder wurde der Rechner von einer anderen Person neu aufgesetzt?


    Das Neuaufsetzen ist durch ein PC-Geschäft passiert, war damit leider nicht involvier.

    Einmal editiert, zuletzt von divo ()

  • Das Neuaufsetzen ist durch ein PC-Geschäft passiert, war damit leider nicht involvier.

    Wenn die Leute des PC-Geschäfts ihre Arbeit korrekt durchgeführt haben, müssen sie eine Sicherung deiner alten Daten gemacht haben.
    Wo man diese Daten jetzt suchen muss, kann ich als Mac-User leider nicht sagen.
    Vielleicht kann ein Windows-User dazu Hinweise geben.

  • Hallo,
    wenn z.B. Windows 10 neu aufgesetzt wird (heißt "Zurücksetzen"), werden alle User- und Systemdaten in einem Ordner C:\Windows.old gespeichert. Allerdings kommt man nicht so leicht an die Daten, weil die Rechte erst vererbt und übernommen werden müssen. Der Vorgang ist recht kompliziert und du musst ihn dir im Internet erklären lassen.


    Wird Windows aber komplett neu aufgesetzt, wird keine Sicherung angelegt und formatiert.
    Hat der Händler diese Option gewählt, muss er selbst dafür sorgen, zumindest die Userdaten etwa auf einen USB-Stick zu sichern oder sie später wieder als Sicherung auf die Festplatte kopieren.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Danke für die ganzen Hinweise! Werde mich mit dem Händler in Verbindung setzen.