Wie kann ich die Sprache umstellen?

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 38.5.1
    * Betriebssystem + Version: Windows7 Professional
    * Kontenart (POP / IMAP): noch keines
    * Postfach-Anbieter (z.B. GMX): entfällt
    * Eingesetzte Antiviren-Software: eset smart security
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):
    * Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):


    Hallo, ich möchte bei einem Laptop die Sprache auf Spanisch umstellen Ich kann rechts unten auf spanisch stellen, aber da ändert sich nichts an der Sprache des Programmes. Dann habe ich noch das languagepack spanisch heruntergeladen (...xpi), weiß aber nicht, wie ich das in TB einbinden soll.
    Deshalb meine Frage: kann ich überhaupt die Sprache umstellen und wenn ja, wie mache ich das?

  • Hallo,


    Wenn du das Sprachpaket es-ES.xpi schon herunter geladen hast, brauchst du nur die *.xpi Datei mit der Maus in den geöffneten Add-ons Manager von TB zu ziehen, um es zu installieren. Danach erscheint eine neue Kategorie "Sprachen" im Add-ons Manager.
    Um die Sprache der Thunderbird Benutzeroberfläche von Deutsch auf Spanisch umzustellen, gehe in Extras > Einstellungen > Erweitert > Allgemein und öffne den Konfig-Editor. Suche nach "general.useragent.locale" und stelle den Wert von "de" auf "es-ES" um. Nach dem erforderlichen Neustart von TB erscheint die Benutzeroberfläche in Spanisch.


    Wenn du häufiger zwischen Deutsch und Spanisch wechseln willst, empfiehlt sich die Installation der Erweiterung "Simple Locale Switcher" https://addons.mozilla.org/de/…n/simple-locale-switcher/
    Nach manuellem Einfügen des Buttons "Sprache" in die Hauptsymbolleiste braucht man nur noch durch Klick auf den Button die Sprache auswählen und TB neu starten lassen.


    Gruß

  • Danke Mapenzi, das hat geklappt, leider erhalte ich die Meldung, dass es nicht kompatibel mit TB 38.5.1 ist. Wo finde ich eines, das passt?

  • Dann hast du vermutlich die *.xpi Datei für die aktuelle Version 45.2.0 herunter geladen.
    Falls du tatsächlich noch die v38.5.1 von TB benutzt, kannst du entsprechende *.xpi Datei von dieser Seite herunter laden http://ftp.mozilla.org/pub/thu…eleases/38.5.1/win32/xpi/


    Hier noch ein screen shot zum Simple Locale Switcher, den ich eigentlich in meiner vorigen Antwort einstellen wollte:

  • erneuten Dank für Deine Bemühungen, die Sprachdatei ist jetzt im Programm integriert, leider noch immer kein 'Sprachwechsel. Die Einstellung Deines Simple Locale Swicher finde ich bei mir nicht, Da geht es mit den Einstellungen des Switchers los, von wo das Sprachpaket heruntergelanden werden kann (Sprachpaket-Verzeichnis des Mozila FTP Servers oder
    Sprachpaketseite der Mozilla Addon Website oder
    Benutzerdefinierte Linkadresse
    :?:

  • Sprachpaket-Verzeichnis des Mozila FTP Servers oder
    Sprachpaketseite der Mozilla Addon Website oder

    Ich hatte dir doch in meiner ersten Antwort den Link zur Mozilla Add-ons Website für den Simple Locale Switcher gepostet.
    Hier ist er nochmal https://addons.mozilla.org/de/…n/simple-locale-switcher/
    Von dort lädst du die *.xpi Datei der Erweiterung herunter und installierst sie im TB Add-ons Manager.
    Wahrscheinlich musst du danach TB neu starten.
    Dann machst du einen R-Klick auf die Hauptsymbolleiste von TB > Anpassen..., aus dem Anpassen-Fenster ziehst du den Button "Sprache" in die Symbolleiste, -> Fertig.

  • Kann es sein, dass da ein Mißverständnis vorliegt, ich will die Betrieibssprache von Thundbird ändern, was hilft mir da ein Addon für den Firefox?

  • Hallo postillon007,


    viele Add-ons sind sowohl für Firefox und Thunderbird. Manche sogar für Firefox und Thunderbird und SeaMonkey.


    Gruß
    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • Ich habe schon verstanden, dass es sich um Thunderbird handelt.
    Das Add-on ist sowohl für Thunderbird als auch für Firefox geschrieben worden.
    Leider hatte meine Suchmaschine nur die Firefox-Adresse des Add-ons gefunden.
    Statt auf den Button "Zu Firefox hinzufügen" zu klicken, könntest du einen R-Klick auf den Button machen und im Kontext-Menü "Ziel speichern unter..." wählen, um die *.xpi Datei zu speichern.
    Ich habe jetzt aber einfach mal in der URL "firefox" durch "thunderbird" ersetzt und die entsprechende Seite für Thunderbird gefunden: https://addons.mozilla.org/de/…n/simple-locale-switcher/
    Da kannst du direkt auf den Button "Jetzt herunter laden" klicken. Die *.xpi Datei ist aber die selbe für beide Programme (bzw. für Seamonkey), sie heißt nicht umsonst "simple_locale_switcher-0.9.4-fx+sm+tb.xpi".

  • Dann habe ich es schon richtig gemacht, doch ich erhalte wieder o.e. Auswahlmenü und nicht, was Du im screenshot gezeigt hast.

  • doch ich erhalte wieder o.e. Auswahlmenü und nicht, was Du im screenshot gezeigt hast.

    Mit Auswahlmenü meinst du das Fenster "Einstellungen" des Add-ons?
    Da brauchst du nichts zu ändern und lässt die Standard-Einstellungen.
    Dann schließe jetzt das Fenster "Einstellungen" und gehe raus aus dem Add-ons Manager.


    Wie du den Button "Sprache" in die Hauptsymbolleiste bekommst, habe ich schon beschrieben:
    R-Klick auf die Leiste > Anpassen, dann den Button "Sprache" in die Leiste ziehen > Fertig.
    Wenn du dann auf den Button "Sprache" klickst, siehst du das in meinem ersten screen shot gezeigte Menü.

  • Leider funktioniert das bei mir nicht.

    Kürzer ging's nimmer!
    Wie soll man den jetzt erraten, was bei dir nicht funktioniert?
    Kannst du das vielleicht in etwas mehr als einem Satz beschreiben?


    Wenn du mit diesem Add-on nicht zurecht kommst, lass es sein und stelle die Sprache um im Konfig-Editor, wie ich es schon in meiner ersten Antwort beschrieben habe.

  • Natürlich kann ich das, ich bezweifle allerdings, dass Du mehr damit anfangen kannst.
    Es hapert daran, dass ich das Menü wie in Deiner Abbildung beschrieben, nicht bekomme. Auch mit dem Konfig-Editor klappt es nicht, da ich in dem von Dir bezeichneten Untermenü kein Suchfeld finde wo ich 'general.useragent.locale' eingeben kann.
    edit. jetzt hat es geklappt - Danke für Deine unermüglichen Bemühungen :thumbsup:

  • Hallo,


    das Entscheidende ist das grüne Icon in der Abbildung von Mapenzi, daneben steht "Sprache".
    Dieser Button kommt nicht von alleine in die Symbolleiste sondern du musst ihn erst im Menü Ansicht > Symbolleisten > Anpassen
    dort suchen und ihn mit der Maus auf die gewünschte Symbolleiste ziehen. Das ist das gängige Verhalten bei Add-ons, die über Buttons verfügen.
    Manchmal allerdings findet man den Button aber auf der Symbolleiste nicht mehr, weil er sich unscheinbar nach ganz rechts in der Symbolleiste platziert hatte. Das ging mir gerade beim Test ebenfalls so.



    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Es hapert daran, dass ich das Menü wie in Deiner Abbildung beschrieben, nicht bekomme.

    Noch mal Schritt für Schritt mit Abbildungen, wobei ich davon ausgehe, dass du das Add-on Simple Locale Switcher erfolgreich in TB installiert hast:
    • Rechtsklick auf die Symbolleiste > Anpassen (die Symbolleiste muss natürlich angezeigt werden)
    • im "Anpassen" Fenster den Button "Sprache" suchen und mit der Maus in die Symbolleiste ziehen, auf "Fertig" klicken, um das Fenster zu schließen
    • danach sollte der Button "Sprache" in der Symbolleiste angezeigt werden; mit einem Klick auf den Button solltest du das in einem früheren screen shot gezeigte Menü sehen
    Diese Anleitung wird unten in meinen Abbildungen "Anpassen" und "Symbolleiste...." illustriert.


    Auch mit dem Konfig-Editor klappt es nicht, da ich in dem von Dir bezeichneten Untermenü kein Suchfeld finde wo ich 'general.useragent.locale' eingeben kann.

    • Gehe ins Menü Extras > Erweitert > Allgemein und klicke unten rechts auf den Button "Konfiguration bearbeiten, wonach du in der folgenden Popup-Box bestâtigen musst, dass du dir des Risikos bewusst bist
    • darauf öffnet sich ein neues Fenster "about:config" mit einer Suchleiste oben
    • tippe "useragent" in die Suchleiste, die Ergebnisse werden sofort angezeigt
    • Doppelklick auf die Zeile "general.useragent.locale", danach "de" durch "es" (oder "es-ES") ersetzen, auf OK klicken und TB neu starten
    • danach sollte die GUI von TB in Spanisch sein.
    Diese Anleitung wird unten in meinen Abbildungen about/config illustriert.


    Die Manipulation ist eine Alternative, wenn du trotz der bisherigen Anleitungen nicht mit dem Add-on zurecht kommst.

  • Hallo,

    das Entscheidende ist das grüne Icon in der Abbildung von Mapenzi, daneben steht "Sprache".
    Dieser Button kommt nicht von alleine in die Symbolleiste sondern du musst ihn erst im Menü Ansicht > Symbolleisten > Anpassen
    dort suchen und ihn mit der Maus auf die gewünschte Symbolleiste ziehen.

    Genau das habe ich doch gestern in meiner Antwort von 18:07 Uhr schon geschrieben:

    Dann machst du einen R-Klick auf die Hauptsymbolleiste von TB > Anpassen..., aus dem Anpassen-Fenster ziehst du den Button "Sprache" in die Symbolleiste, -> Fertig.

    Sind meine Anleitungen wirklich so schwer verständlich :?:

  • Hallo,

    wenn ich es richtig sehe, ist das Thema doch erledigt oder?

    Ich weiß nicht, um welche Uhrzeit das "edit" im Beitrag 14 eingefügt worden ist, jedenfalls bin ich erst eben durch deinen Beitrag darauf aufmerksam geworden.
    Eines ist sicher, ich brauche jetzt mal einen kleinen Urlaub <X

  • Habe das auch nicht gesehen. Vielleicht hat der TE ja aber nur seinen Beitrag editiert.


    Genau das habe ich doch gestern in meiner Antwort von 18:07 Uhr schon geschrieben:

    Ich habe das schon verfolgt, aber offensichtlich konnte der TE bis zu dem Zeitpunkt nichts damit anfangen. Ich schrieb ja auch, dass ich nach dem Ziehen des Buttons dieser nicht an der Stelle befand, an der ich ihn gezogen hatte, sondern in einer ganz anderen Richtung. Darauf wollte ich hinweisen. Irgendetwas hatte er nicht richtig gemacht oder übersehen.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw