Emailadresse in Adressbuch

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 45.2.0
    * Betriebssystem + Version: Windows 10
    * Kontenart (POP / IMAP):
    * Postfach-Anbieter (z.B. GMX): outlook
    * Eingesetzte Antiviren-Software:
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):
    * Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):


    Hallo Leute! Seit einiger Zeit ist mir aufgefallen dass sich ohne mein zutun im Adressbuch immer wieder neue Namen speichern und zwar dann wenn ich eine neue Emailadresse anschreibe oder bekomme speichert sich das offensichtlich automatisch im Adressbuch ab!!?? Das dürfte von Haus aus so eingestellt sein da ich das nie eingestellt habe und auch nicht brauche. Wer kann mir bitte sagen wie ich diese lästige Sache ändern kann. Schon mal vielen Dank im voraus. Lg

  • Hallo,


    Thunderbird speichert Adressen nur beim Senden.
    Dies lässt sich hier deaktivieren: Menü Extras > Einstellungen > Verfassen > Adressieren


    Gruß

  • Hallo soulbrother!


    Es hat ja jeder so seine persönlichen Vorlieben und Einstellungen. Ich akzeptiere deine (kein automatisches Speichern), möchte dir aber auch mal meine Ansicht nennen:


    Ich betrachte dieses automatische Speichern der Adresse bei einem Sendevorgang als ein sehr sinnvolles Feature (zumindest, wenn es richtig genutzt wird)!
    So mache ich das:

    • Zum Speichern der Adressen wird natürlich das Adressbuch "Gesammelte Adressen" genutzt. Dafür und nur dafür!


    • Für meine eigene Adress-Sammlung nutze ich mehrere selbst angelegte Adressbücher (die bei mir auch zentral gehostet und mit allen meinen Geräten synchronisiert werden).
    • Ab und an (aller paar Wochen) gehe in die "gesammelten Adressen" und räume dort auf. Aufhebenswerte und noch nicht in einem meiner Adressbücher stehende Datensätze werden komplettiert und mit der Maus in eines meiner sorgfältig gepflegten Adressbücher (ich nutze das neue CardBook, es geht aber genau so mit dem TB-eigenen Adressbuch) verschoben. Und für den "Rest" gibt es [Strg]+[a] und [Entf]. Und sofort ist der "Lumpensammler" wieder leer.

    Ich habe mich schon ab und an gefreut, dass ich ohne großes Suchen eine sonst noch nicht gespeicherte Adresse wiedergefunden habe ... . Deshalb bezeichne ich diese Funktion als sehr sinnvoll!



    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Interessante Funktion, hatte ich noch nicht näher beachtet.



    Da gibt's bei mir eine Merkwürdigkeit (TB 45.3):


    Es gibt einen michael.schxx@yyy.de, der ist ok.
    Unter gesammelten Adressen finde ich aber auch einen
    michael.schxx\"\"\"\" "@yyy.de
    bzw. ""\"\"\"\Schxx" michael.schxx\"\"\"\" "@yyy.de


    Wie kommt sowas zustande? Den hab ich sicher nicht selbst angelegt ...



    Und noch was - wie kommen bei gesammelten Adressen dieselben Einträge manchmal mehrfach vor?