Massive Probleme nach update

  • hallo erstmal,
    bin gerade neu hier und hab ein riesiges Problem.
    Hab heut morgen für TB das update gemacht und seitdem gibts massive Probleme.
    Ich kann keinerlei Nachrichten löschen.
    Bei den Nachrichten im Eingang kann ich nicht mehr hin- und her schalten.
    Kann keine neuen Unterordner anlegen.
    Ich hab mal kopiert, was in dem Profilordner drin ist.
    Wo ist denn hier das Zeichen um einen Code einzufügen??? Über dem Nachrichtenfeld ist nichts und unten drunter nur: Smileys, Dateianhänge und Einstellungen.
    Dann füg ich den mal so ein:


    Einmal editiert, zuletzt von graba () aus folgendem Grund: Code-Tags gesetzt

  • haaallllooo,
    hat niemand einen Tipp für mich?
    Dann bleibt wohl nichts anderes als Tb zu deinstallieren und ein anderes Emailprogramm zu suchen.
    Danke an diejenigen die den Post gelesen haben.

  • Gibt es Meldungen in der Fehlerkonsole (Extras-Menü)?


    Wenn wirklich beim Update etwas schief lief, wüsste ich eigentlich nur zwei mögliche Fehlerquellen: das Update selbst war fehlerhaft, oder eine Migration im Profil ist schiefgelaufen. Letzteres kann man einfach ausschließen, in dem man mit einem neuen Profil startet: geht dann alles, wurde dein altes Profil vermutlich zerschossen. Dann könnte man testhalber die Migration mit einer Sicherung deines ursprünglichen Profils erneut probieren (sofern du eine solche Sicherung angefertigt hast), ansonsten die Daten übernehmen (ImportExportTools kennst du ja bereits).

  • Hallo,
    solange du uns unsere gewünschten Fragen nicht beantwortest, sondern diese nur löschst, können wir keine hilfreiche Analyse machen und müssten nachfragen. Und genau das mache ich nur ungern und halte mich solange hier heraus. Und genau so machen das oft auch die andere Helfer im Forum.
    Lies unsere Nutzungsbestimmungen.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo mrb,


    vermutlich hast du es übersehen:
    Feki hat IMHO in nahezu vorbildlicher Weise seine Thunderbirdinstallation dargestellt. Ich fasse mal schnell zusammen:


    * Thunderbird-Version: 45.3.0
    * Betriebssystem + Version: Win 10
    * Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    * Postfach-Anbieter (z.B. GMX):
    INCOMING: account1, , (imap) secureimap.t-online.de:993, SSL, passwordCleartext
    OUTGOING: , securesmtp.t-online.de:587, alwaysSTARTTLS, passwordCleartext, true
    * Nur ein AddOn: ImportExportTools, 3.2.4.1



    Vielleicht kannst du, FeKi noch kurz die Angaben ergänzen:
    * Eingesetzte Antiviren-Software:
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):
    * Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):


    Grüße, Ulrich

  • Hallo Ulrich,

    Feki hat IMHO in nahezu vorbildlicher Weise seine Thunderbirdinstallation dargestellt.

    na ja, unter "vorbildlich verstehe ich etwas anderes, zumal du selbst ja noch auf die Defizite hingewiesen hast. ;)

    Vielleicht kannst du, FeKi noch kurz die Angaben ergänzen:
    * Eingesetzte Antiviren-Software:
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):
    * Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):


    Dies

    ist für die Helfer übersichtlicher und bez. aller Informationen sinnvoller.

  • Hallo,


    über die Art und Weise der Infos, Sinnhaftigkeit und Übersichtlichkeit, sowie Anforderung an das Wissen des Users überhaupt an die Infos zu kommen lasse ich mich gerne an einer anderen Stelle zu einer Diskussion einladen, hier in diesem Thema ist das IMHO off topic!


    FeKi, ich habe leider keinen Tipp für dich.


    Grüße, Ulrich

  • Wenn ich mir die Informationen immer aus einem Quellcode holen müsste, dann würde ich in diesem Forum bestimmt nicht mehr schreiben - aus Zeitgründen.
    Sorry, ist absolut nicht offtopic.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo,


    ok, es scheint ja nicht "off-topic" zu sein.


    Dies

    ist für die Helfer übersichtlicher und bez. aller Informationen sinnvoller.

    so, wie du das schreibst, wirkt es, als ob es unstrittig wäre: was die Sinnhaftigkeit betrifft ist dem doch überhaupt nicht so. Dieser Fragenkatalog war - wenn ich mich richtig erinnere - lediglich eine Art "Konsens", der dann noch ein Mal angepasst wurde: ich erinnere mich an ein Thema, in welchem wir ungefähr zu der Zeit der Forenumstellung kontrovers darüber diskutiert haben, welche Informationen sinnvoll sind, welche zu viele User überfordern, etc. Ich erinnere mich nicht daran, dass das Ergebnis ein absolut sinnvoller Fragenkatalog war.


    Jetzt erst bemerke ich, dass du, @graba den ersten Post von FeKi so formatiert hast, dass er lesbar wurde. Ich bin ganz und gar deiner Meinung, dass der erste Post von FeKi ohne Code-Tags absolut nicht übersichtlich und auch weit ab von "vorbildlich" ist.


    Kurz und knapp: ich bin hier

    Zitat

    bez. aller Informationen sinnvoller.

    nicht deiner Meinung.





    Versteht mich nicht falsch, ich finde ja gut, dass du, @mrb klar machst, unter welchen Voraussetzungen du antworten möchtest.


    Doch hier

    Wenn ich mir die Informationen immer aus einem Quellcode holen müsste, dann würde ich in diesem Forum bestimmt nicht mehr schreiben - aus Zeitgründen.

    würde ich es ja begrüßen, wenn du geschrieben hättest: " ulrich danke, dass du's rausgesucht hast, ich habe dafür keine Zeit" - das würde ich dann vielleicht "gelungene Teamarbeit" nennen ;-) .


    Zwischen FeKis Verhalten und den aktuellen Nutzungsbedingungen (Stand 11.4.2016) kann ich keinen kausalen Zusammenhang erkennen.


    Grüße, Ulrich

  • sorry, das ich es gewagt habe hier überhaupt nachzufragen. Nicht jeder ist fit was PCs angeht, das sollten sich manche mal verinnerlichen. Danke an genaralsync, losgehts und graba für ihre Antworten. Aber ich denke, das ich hier wohl besser gelöscht werde. Wenn man gleich so dämlich angemacht wird ist das kein Zeichen für ein gutes miteinander in einem Forum. Werde TB löschen, damit sich User wie mrb sich nicht in ihrer Ruhe gestört fühlen. Nur nebenher: ich hab hier überhaupt nichts gelöscht, warum auch? Wenn ich Hilfe suche, bin ich froh wenn mir jemand helfen kann. Aber du mrb solltest mal die Nettikette lernen!!

  • Hallo,


    vielleicht war dein Einstieg nicht gerade "optimal". Ich persönlich bin der Meinung, dass dieses Forum eines derjenigen ist, bei dem der Umgangston immens freundlich und die Hilfsbereitschaft unglaublich hoch ist. Ich kenne wenige Foren, bei denen das in dieser Form der Fall ist.


    Zu dem Löschen:
    Wenn man in diesem Forum ein neues Thema erstellt, stehen im Eingabefeld diese Zeilen:

    Die hast du vermutlich gelöscht. ;-) .


    Nun ja, ob du hier deine Fragen stellst, oder nicht spielt vermutlich nur für dich eine größere Rolle. Ich würde einfach drüber hinwegsehen und mal deine Virensoftware, Firewall und Router angeben.



    Übrigens ist jedes Forum ein wenig anders und in diesem kann ich keine Nettiquette finden ;-) .


    Grüße, Ulrich

  • ist egal. Ich hab um Löschung meines Accounts gebeten. Habe es nicht nötig mich anmachen zu lassen, nur weil ich Hilfe suche und wenig Ahnung vom PC hab. Wenn sich sowas Hilfeforum nennt, dann solltet ihr euch mal ein Beispiel am FF Forum nehmen. Da bekommt man Hilfe auch wenn man keine Ahnung hat.
    Wünsche euch ein schönes Miteinander ohne neue User die Fragen stellen. Denn die sind hier fehl am Platz. Werde dieses Forum "wärmstens" weiter empfehlen.