warum die ständigen Abfragen nach dem Passwort

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version:45.4.0.
    * Betriebssystem + Version:W10 pro
    * Kontenart (POP / IMAP):POP
    * Postfach-Anbieter (z.B. GMX):div
    * Eingesetzte Antiviren-Software:ESET
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):
    * Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):


    Guten Morgen, die ständigen Abfragen nach den Passwörtern, sobald ich TB öffne, nerven mich. Schon bem Einrichten der Konten, habe ich sie angegeben und auch den Haken gesetzt bei 'Speichern im Passwortmanager'. Ist das ein Bug von TB?

  • Guten Morgen postillon007! (<= Du siehst, ich gebe es auch bei dir nicht auf!)



    Ist das ein Bug von TB?

    Nein, ist es nicht. Es ist eher ein in deinem TB-Userprofil vorliegenden Problem. Wenn das ein Bug wäre, dann wäre das Forum voll mit entsprechenden Meldungen.
    (Tipp: immer zuerst mal im Forum nachschauen, ob das bei dir vorliegende Problem des öfteren vorkommt.)


    Lösung:
    Lösche bei beendetem Thunderbird die Speicherdatei für den Passwortmanager (logins.json). Beim nächsten Anmelden an den Konten die PW weider eingeben und den Haken setzen.
    Es gibt in unserer Hilfe & Lexikon auch einen weiteren Hinweis zu einem ähnlichen Problem.


    Und als höflicher Mensch verabschiede ich mich auch, deshalb:
    Mit freundlichen Grüßen!
    Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Guten Morgen postillon007! (<= Du siehst, ich gebe es auch bei dir nicht auf!)



    Nein, ist es nicht. Es ist eher ein in deinem TB-Userprofil vorliegenden Problem.

    Nun das ist Deine Meinung. Dann erkläre mir bitte, warum derselbe Effekt bei zwei verschiedenen Installtionen (auf W7 und W10) auftriitt. Außerdem wo finde ich diese 'logins.json'?
    Auch ich verabschiede mich höflich
    postillon007

  • 'logins.json' findest Du in C:\Users\xxx\AppData\Local\Thunderbird\Profiles.
    Hatte selbst grad Probleme damit ;-)

  • Danke für Deine Antwort, leider finde ich diese Datei an dem von Dir angegebenen Ort nicht , bei mir ist nur der Ordner 'f8sjtzgu.default'

  • Hallo postillon007,


    dann bist Du schon fast am Ziel:
    C:\Users\xxx\AppData\Local\Thunderbird\Profiles\f8sjtzgu.default\


    Dort findest Du dann die logins.json.


    Gruß
    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • Hallo postillon007,


    und bei mir so (unter Linux openSUSE 13.2) - Dateianzeige gefiltert nach *json:



    Gruß
    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • Hallo,

    'logins.json' findest Du in C:\Users\xxx\AppData\Local\Thunderbird\Profiles.

    hier wurde der falsche Ordner angegeben.


    @postillon007 eigentlich solltest Du wissen wo Dein Profil liegt, Du hast doch die letzte Zeit sehr viel damit gearbeitet.
    So viel ich mich erinnere sogar auf ein anderes Laufwerk verschoben.


    Profilordner - Wo ist er zu finden?


     
    Gruß
     EDV-Oldi

  • Hallo.


    "Warum die ständigen Abfragen nach dem Passwort" ist genau mein Thema auch. BINGO!


    Bei mir (und nicht nur bei mir, auch bei 2 Freunden) tritt selbig geschildertes Problem, die ständige erneute Passworteingabeaufforderung auf, obwohl die Passwörter bereits alle gespeichert wurden.


    Ich bin Thunderbird Neuling und benutze ihn erstmalig überhaupt seit ca. 1 Woche (V45.4.0). Ich habe viele Mail Konten u.a. bei Gmail, GMX, Freenet usw.


    Ich selbst benutze Win 7 Pro. Meine beiden Freunde, die nur wegen mir Thunderbird installierten, um zu testen ob auch sie alle bereits gespeicherten Passwörter ständig neu eingeben müssen, haben Win 8 und Win 10 Pro. Auch bei ihnen tritt besagtes Problem auf.


    Wir gingen alle wie folgt vor:


    1.) Thunderbird-Version 45.4.0 besorgt und installiert.
    2.) Alle unsere Email Konten eingerichtet.
    3.) Die Passwörter für jedes Konto eingegeben und einen Haken gesetzt jeweils immer bei: "Den Passwort-Manager benutzen, um dieses Passwort zu speichern".


    Alle so gespeicherten Passwörter finden sich anschließend auch ordnungsgemäß im Passwort-Manager.


    Ruft man jedoch ein Konto auf, egal welches, erscheint dennoch immer erneut die Passwortabfrage.


    Mehrere Neuinstallationen von Thunderbird und Neueinrichtungen beseitigten das Problem bisher leider nicht


    Was auch nicht hilft ist das:

    Lösung:
    Lösche bei beendetem Thunderbird die Speicherdatei für den Passwortmanager (logins.json). Beim nächsten Anmelden an den Konten die PW weider eingeben und den Haken setzen.

    Es ist ehrlich gesagt nicht ganz so prickelnd als ganz neuer Anwender gleich auf so massive Probleme zu stoßen :(


    Es wäre prima wenn jemand bezüglich der Problembeseitigung helfen könnte ;)


    Mit freundlichen Grüßen
    Trevor

  • Hallo Trevor,


    die Berichte dazu häufen sich für meinen Geschmack ein wenig. Ich habe das Problem nicht, aber ich verwende unter Linix auch noch die 45.3.0. Könntest Du testen, ob die wiederholte Nachfrage auch mit einer älteren Version auftritt?


    Gruß


    Susanne

  • Thunderbird 45.4.0 unter Linux openSUSE 13.2 x86_64 und Linux Mageia 5 x86_64 ebenfalls nicht betroffen. Die Donnervögel funktionieren einwandfrei.

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • ich vermute daher nicht, dass es "nur" an der Version liegt.

    Ja, damit hast Du vermutlich Recht. Mindestens in einem der Fälle der letzten Tage sogar ganz bestimmt. :mrgreen: 
    Mich wundert nur, dass das Problem quasi aus dem Nichts heraus innerhalb weniger Tage von mehreren Benutzern gemeldet wurde. Wären alle betroffen, wäre hier aber ganz gewiss noch viel mehr los.
    Dennoch macht mich gerade Trevors Fall ein wenig stutzig.

    Meine beiden Freunde, die nur wegen mir Thunderbird installierten, um zu testen ob auch sie alle bereits gespeicherten Passwörter ständig neu eingeben müssen, haben Win 8 und Win 10 Pro. Auch bei ihnen tritt besagtes Problem auf.

    Die werden sich doch nicht allesamt das Profil zerlegt haben? Zumal es allen dreien ja eine frische Installation war, verschiedene Windows-Versionen zum Einsatz kamen, unterschiedliche Rechner, verschiedene Provider, ... .

  • Hallo Trevor,


    Könntest Du testen, ob die wiederholte Nachfrage auch mit einer älteren Version auftritt?

    Hallo Susanne,


    so habe es eben mit Version 45.3.0 probiert. Da besteht exakt das selbe Problem.


    Hatte:
    1.) Version 45.4.0 deinstalliert und den kompletten Profil-Ordner davon manuell gelöscht.
    2.) Version 45.3.0 installiert
    3.) Alle Mail Konten neu eingerichtet, alle Passwörter im Passwort-Manager speichern lassen und kontrolliert, nach einem TB Neustart, alle stehen Ordnungsgemäß drin.
    4.) Kontos zum Testen aufgerufen.


    Sofort erscheint aber auch in dieser Version wieder die Passworteingabeaufforderung bei jedem der Kontos.


    Hatte zwischendrin mal 1/2 Stunde gewartet, dann erst wieder ein Konto aufgerufen, es ist aber immer das Selbe, die Passworteingabeaufforderung erscheint, obwohl alle Passwörter im Passwortmanager vorhanden sind.

  • Hallo Trevor,


    das ist insofern gut, als dass es bestätigt, dass es wohl kein Bug in der neuen Version ist.


    Teste es zunächst einmal im Safe-Mode des TB. Wenn das nicht hilft, dann versuche es mal auf die harte Gangart. Reboote den Rechner in den abgesicherten Modus von Windows, um sicherzustellen, dass keine AV-Software in die Suppe spucken kann. Alternativ kannst Deine AV-Software für die Tests auch deinstallieren und den Rechner booten.
    Starte dann den TB und richte wieder ein ganz neues Profil ein. Gibt die Passwörter neu ein und rufe die E-Mails ab. Beende den TB und kontrolliere, ob die Datei logins.json neu angelegt wurde und von der Größe her passen könnte. Falls ja, beende und starte den TB im Safe-Mode und schaue, ob es funktioniert.


    Gruß


    Susanne

  • Edit: Vollzitat gelöscht! Bitte zum Antworten nur das unbedingt Notwendige aufführen! graba, S-Mod.



    absolute Zustimmuing :thumbsup:

    Einmal editiert, zuletzt von graba ()

  • Könntest Du bitte diesen depperten Vollzitat-Spam lassen? Danke.