Emails werden nur im Posteingang von o2online.de-Konto nicht angezeigt

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 45.8.0
    * Betriebssystem + Version: Win 10 Ent Build 1607
    * Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    * Postfach-Anbieter (z.B. GMX): Web.de, online.de (1und1), o2online.de
    * Eingesetzte Antiviren-Software: MS Defender
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Windows-Firewall
    * Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):


    Hallo liebe TB-Community,


    ich bin mit meinem Rat am Ende. Auch finde ich keine vorhandenen Lösungen für mein Problem hier im Forum. Ich habe folgendes (für mich nicht mehr nachvollziehbares) Problem:


    Ausgangslage:
    Ich nutze TB für drei Email-Konten: xxx@web.de; xxx@online.de und xxx@o2online.de. Alle Konten sind IMAP-Konten. Bei web.de und online.de funktioniert alles wie gewünscht. Empfang, senden und anzeigen der Emails.
    Kopfzerbrechen macht mit das o2online.de-Konto. Hier werden Emails (neue und alte) nicht angezeigt, genau gesagt, nicht im Posteingangsordner. Abonierte Ordner kann ich einsehen und auch die dort vorhandenen Mails. Nutze ich einen Web-Browser und logge mich bei Webmail ein, sehe ich die Mails. TB signalisiert mir auch den Empfang neuer Mails, zeigt diese aber im Posteingang nicht an. Verschiebe ich eine Nachricht aus dem Posteingangsordner im Web-Browser in einen der abonierten Ordner und gehe zu TB, dann wird mir in TB (im entsprechenden sychronisiertem) Ordner die Mail angezeigt. Ich kann diese lesen. :huh:
    Das Verfassen und Senden einer Mail über das o2online-Konto funktioniert einwandfrei. Nur im Posteingangs-Ordner sehe ich meine Mails nicht.


    Bisherige Lösungsversuche:
    Ich habe diverse Workarounds durchgeführt, die ich zu ähnlichen Problemen gefunden habe: *.msf-Datein durch TB reparieren lassen, msf-Datein aus den Profil-Ordnern gelöscht und TB neugestartet, Konto gelöscht und nach exakten Anleitungen neu erstellt, Einstellungen überprüft, verglichen; Über den Web-Browser geschaut, ob es noch Einstellungen diesbezüglich gibt -> ohne Wirkung. :wall:
    Als Vergleich Outlook 2016 genutzt: Hier werden die Mails im Posteingang angezeigt. Alles funktioniert wie gewünscht. 8|


    Hat jemand eine Idee, was ich noch machen kann oder woran ich scheitere? :huh:


    LG

  • Hallo,


    wie groß ist dieser Ordner Posteingang (Rechts-Klick auf den Ordner > Eigenschaften > Größe auf Datenträger)?
    Kannst du die zugehörige Mailbox-Datei "INBOX" in einem Text-Editor öffnen und Nachrichtentext darin erkennen?


    Gruß

  • Hallo,
    ergänzende Idee: eventuell sind der Posteingang auf dem Server und im TB nicht dieselben und im TB wird nur ein lokaler Posteingang geführt und der vom Server wurde nicht abonniert.


    MfG
    Drachen

  • Hallo,
    wenn das Reparieren alleine nicht hilft, kann manchmal auch das löschen der betr. inbox (ohne Dateiendung) helfen. Thunderbird muss dazu vorher geschlossen werden. Dadurch werden Mails auf dem Server nicht gelöscht (da kein Löschbefehl gegeben wurde).
    Nach dem Neustartart, werden alle Mails neu temporär heruntergeladen, da du ja vermutlich das sog. "Bereithalten von Nachrichten" aktiviert hast.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo,

    Danke für die Anregungen bzw. Nachfragen:

    groß ist dieser Ordner Posteingang

    0 kb auf Datenträger


    Text-Editor öffnen und Nachrichtentext darin erkennen?

    Nein. Da stehen nur für mich kryptische Kombinationen, aber keine Hinweise auf mails wie Betreff. (Das würde ich noch erkennen^^)


    ergänzende Idee: eventuell sind der Posteingang auf dem Server und im TB nicht dieselben und im TB wird nur ein lokaler Posteingang geführt und der vom Server wurde nicht abonniert

    In wie weit kann ich das nachprüfen?

    Anmerkung: Gehe ich mit dem Web-Browser zur o2-Mail-Seite und verschiebe dort die Mail von Posteingang in einen anderen Ordner (selbst angelegt, Papierkorb) zeigt mir der TB die Mail an.

    das löschen der betr. inbox (ohne Dateiendung) helfen

    Mmmh, eine "inbox"-Datei ohne Endung finde ich im betreffenden Ordner nicht. Könnte hier das Problem sein?


    Danke, dass ihr Euch Gedanken macht.

    LG

  • Der Hinweis vom Drachen passt gut zu der Problembeschreibung. Das könnte aber wohl aber nur durch ein manuelles Eingreifen zustande gekommen sein, denn der TB abonniert den Posteingang normalerweise automatisch.

    In wie weit kann ich das nachprüfen?

    Indem Du nachschaust, ob Du den richtigen Ordner abonniert hast. Die Ordner heißen je nach Provider unterschiedlich, mal Posteingang, mal Inbox usw. .

  • Hallo Ickewa!

    Mmmh, eine "inbox"-Datei ohne Endung finde ich im betreffenden Ordner nicht. Könnte hier das Problem sein?

    Eigentlich nicht.

    Bei einem sachgerecht konfigurierten IMAP-Konto werden überhaupt keine Mbox-Dateien angelegt und lokal gespeichert. Die Mails verbleiben auf dem Server und werden bei jedem Betrachten aufs neue heruntergeladen. Es werden also (ich wiederhole mich: bei einem sachgerecht konfigurierten IMAP-Konto) außer einer kleinen Indexdatei (xxx.msf) keine Maildaten lokal gespeichert.


    Der Thunderbird besitzt aber als "Alleinstellungsmerkmal" das (IMHO fragwürdige) Feature des "Lokalen Bereithaltens der Mails ...", wo genau so wie bei einem alten POP3-Konto lokale Mbox-Dateien geschrieben werden.


    Es kann also sein, dass du zufällig oder auch bewusst die o.g. Option deaktiviert hast.



    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!