Anhänge auf einmal aus mehreren Mails entfernen

Wenn Sie plötzlich keine E-Mails mehr empfangen können

Bitte lesen Sie die Hinweise zu den beiden derzeit häufigsten Problemursachen!

Hier bitte klicken!

Diese rote Box verschwindet, wenn Sie in der rechten oberen Ecke auf das X klicken.

  • * Thunderbird-Version: 52.1.0

    * Betriebssystem + Version: Windows 7 32bit

    * Kontenart (POP / IMAP): IMAP

    * Postfach-Anbieter (z.B. GMX): Sunrise

    * Eingesetzte Antiviren-Software: Avast

    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Privatefirewall

    * Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen): Sunrise Internet Box

    Hallo zusammen


    Einleitung:

    Ich gehe in einen Ordner, dann filtere ich nach Anhang. Nun erhalte ich eine Liste, mit allen Mails, die einen Anhang enthalten und sich in diesem Ordner befinden.


    Was ich möchte:

    Ich möchte diese Mails behalten, aber alle Anhänge aus diesen Mails löschen.


    Ich weiss, ich könnte natürlich jetzt jedes Mail separat anwählen und dann jeweils die Anhänge löschen.


    Frage:

    Gäbe es die Möglichkeit, alle Mails in obiger Liste zu markieren und alle Anhange auf einmal zu entfernen?


    Eine Antwot würde mich freuen.


    Gruss

    Grania

  • Und nun? 2021 habe ich das selbe Anliegen... das addon givt dat nich mehr...

    ... ich würde mal sagen "leider Pech gehabt" ;)

    Wenn du hier nichts Vergleichbares findest, gibt es sowas auch nicht mehr:

    https://addons.thunderbird.net…rch/?q=&appver=&platform=

    Gruß Micha


    Mein produktiver Mailclient ist der portable TB mit der derzeit aktuellsten Version.

    Ansonsten in diversen VMs und zu Testzwecken diverse portable TB in den Versionen 68.* , 78.* und Beta.

  • Wenn das ein einmaliger Vorgang sein soll, könntest du ja mal die Autoren kontaktieren und nach einer alte Version fragen. Die passende ältere Version des Thunderbird gibt es in den Archiven bei Mozilla.

    Wer wenig oder gar nichts kann, schiebt's auf den Antiviruskram.

    (Compuzius, Buch 5)