Funktion "Dem Absender antworten" (Button "Antworten") übernimmt Adresse des Absenders nicht mehr

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 52.1.1
    • Betriebssystem + Version: Win7 Pro SP1 64 Bit
    • Kontenart (POP / IMAP): Mehrere (sowohl POP als auch IMAP)
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): Hauptsächlich GMX, aber auch web.de, gmail, hotmail...
    • Eingesetzte Antiviren-Software: Avast (free)
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Nur noch intenr von Win7
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):


    Hier können Sie Ihren Text schreiben:


    Hallo Forum,


    ich habe bereits seit einigen Wochen das Problem, dass in TB die Adresse des Absenders nicht in den Bereich "An:" übernommen wird, wenn ich bei Mails auf den Button "Antworten" klicke.

    Das ist auch so bei Rechtsklick auf die Mail und dann Auswahl von "Antworten nur an Absender".

    Leider kann ich nicht sagen, ab wann genau das Problem auftrat. Vermutlich seit einem der Updates. Die mache ich immer regelmäßig.

    Ich hatte mich die ersten paar Male nur gewundert und eben die Adresse manuell aus meinem Adressbuch geholt. Nur nervt das langsam... Vor allem, weil es ja eben normal anders funktionieren sollte.


    Vielen Dank schon mal für eure Mühe und Grüße!

  • Hallo Cypri,


    um Mapenzis Vorschlag noch zu konkretisieren: Normaler Weise liegt dies an Display Contact Photo. Deaktivere die Erweiterung.


    Gruß

    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 Professional 64 Bit | Thunderbird 32 Bit | Firefox 64 Bit | Avira Free Security Suite

  • Hallo!


    Habe es gerade ausprobiert. Display Contact Photo (1.3.1) deaktiviert und - slengle hat richtig vermutet: Die Absenderadressen werden beim Antworten wieder wie gewohnt übernommen!

    Danke euch!


    Schade, dass dieses Add-On nicht mehr funktioniert. Hat mich jetzt über etliche Jahre begleitet. Gibt es da eine funktionierende Alternative?


    Auf jeden Fall Problem gelöst. Thema kann als erledigt markiert werden!


    Danke nochmals!

  • Hallo,


    da wir das Problem hier schon öfters hatten, könnte es natürlich sein, dass jemand den Autor darüber informiert hat und er an einer Lösung arbeitet. Wenn Du sicher gehen willst, kannst Du ja den Autor sicherheitshalber noch mal informieren.


    Gruß

    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 Professional 64 Bit | Thunderbird 32 Bit | Firefox 64 Bit | Avira Free Security Suite

  • Auch ich werde wohl nie wieder Updates installieren, denn immer wenn ich updates installiere ist irgend etwas anders.

    Jetzt übernimmt TB die Adresse des Absenders nicht, wenn ich antworte.

    Es kann doch nicht so schwer sein, dass da die richtigen Leute sitzen, die da programmieren.

    Was ist da los ???????????????????????????


    Zuerst ging nach dem Update gar nichts mehr und TB öffnete sich nicht einmal mehr.

    Musste TB auf mein TB darüber installieren, was nur zur Hälfte ging.

    Denn es kam die Meldung TB wurde nicht richtig installiert.

    Wieso man auch aufgefordert wir NEU zu starten kann ich ebenso nicht verstehen, denn ich möchte an W7 nichts verstellen.

    Denn immer wenn das Installationsprogramm am Ende verlangt den PC neu zu starten, hat das Programm vor irgend etwas im System zu installieren. Entweder im Autostart oder sonst wo, was ich gar nicht abhaben kann.

    Meiner Meinung sind da Geheimdienstler bei TB unterwegs die irgend welche Files unter TB verstecken wolle um besser weltweit zu lauschen.

    Ich empfehle allen, NIE WIEDER UPDATES zu installieren und lieber uralte TB´s zu nutzen.

    Warum TB nun meine Absenderadresse nicht mehr in die Adressleiste kopieren, muss ich wohl selber herausfinden.

  • Hallo 201,

    Auch ich werde wohl nie wieder Updates installieren

    ich würde ja gerne sagen, Noch nie etwas so Dummes gehört, aber leider gab es hier im Forum schon mal einen, der das so sah. Eure Entscheidung.

    Es kann doch nicht so schwer sein, dass da die richtigen Leute sitzen, die da programmieren.

    Was ist da los ???????????????????????????

    Ich kann Dir sagen was los ist: Da sitzen haufenweise Freiwillige, die Ihre Freizeit dafür opfern, eine tolle Erweiterung zu programmieren. Und dummerweise können diese Leute nicht davon leben. Daher haben Sie neben Familie und Privatleben auch noch einen Job. Und da kommt die Erweiterungsprogrammierung für nölende TB-Benutzer unverschämter Weise erst danach.

    Denn immer wenn das Installationsprogramm am Ende verlangt den PC neu zu starten, hat das Programm vor irgend etwas im System zu installieren. Entweder im Autostart oder sonst wo, was ich gar nicht abhaben kann.

    TB setzt sich nicht in den Autostart und soweit ich mich erinnern kann, musste ich nach einen TB-Update noch nie Windows neu starten. Vielleicht verwechselst Du da was.

    Meiner Meinung sind da Geheimdienstler bei TB unterwegs die irgend welche Files unter TB verstecken wolle um besser weltweit zu lauschen.

    Ja, und am Himmel gibt es Chemtrails, die uns vergiften, um damit die Umvolkung durch Außerirdische vorzubereiten.

    Ich empfehle allen, NIE WIEDER UPDATES zu installieren und lieber uralte TB´s zu nutzen.

    Schade, dass ich auf so einen Unsinn tatsächlich reagieren muss, aber sonst glaubt das noch jemand: (Ur-)Alte Versionen haben Sicherheitslücken, die es den erwähnten Geheimdienstlern und schlimmer noch anderen bösen Buben und Mädels erst erlauben das System zu hacken. Die beste Sicherheit davor ist aktuelle Updates einzuspielen. Nicht, dass es dann keine Sicherheitslücken mehr gibt, aber zumindest die bekannten sind geschlossen.

    Warum TB nun meine Absenderadresse nicht mehr in die Adressleiste kopieren, muss ich wohl selber herausfinden.

    Wenn Du statt mosern und Verschwörungstheorien in die Welt setzen, lieber aufmerksam zuhören bzw. lesen würdest, hättest Du die Antwort schon gefunden.


    in Deinem Falle keinen Gruß

    slengfe


    PS: Ja, zwei Mal das gleiche dumme Zeug zu lesen macht einen stutzig. Ich sehe gerade - und insofern korrigiere ich mich -, dass wir doch nicht schon einmal so einen hatten: Das war immer ein und derselbe.

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 Professional 64 Bit | Thunderbird 32 Bit | Firefox 64 Bit | Avira Free Security Suite

  • Danke Für Deine Antworten, Weis zwar nicht was Chemtrails mit Nachgewiesener Spionagetätigkeit bei TB zu tun hat ?

    Jedenfalls hatte ich jetzt zwei mal das Problem nach Updates und damit bin ich nicht alleine, was ich jetzt so gesehen habe.


    Habe nun TB 53 Installiert statt 54 und siehe da ich kann TB wieder öffnen, nur die Adressen werden noch immer nicht übernommen.

    Das offizielle TB52 funktionierte gar nicht.


    Werde mal recherchieren, warum die Adressen nicht übernommen werden.

    jedenfalls werde ich NIE NIE Wieder Updates installieren und die Automatische Suche nach Updates aus machen.

    Das RATE ich ALLEN, die etwas Verstand haben und wenig Zeit, um sich mit dem Unsinn von Updates sich abzugeben

  • Weis zwar nicht was Chemtrails mit Nachgewiesener Spionagetätigkeit bei TB zu tun hat ?

    Ist doch klar. Die Geheimdienstler spionieren uns über TB aus, damit sie wissen, wo sie die Chemtrails aussetzen müssen. Die Flugzeuge werden dann extra dahin umgeleitet.


    Sorry an alle, die dies lesen müssen, aber das musste noch mal sein. Und nun bin ich raus.

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 Professional 64 Bit | Thunderbird 32 Bit | Firefox 64 Bit | Avira Free Security Suite