Mails in Inbox nicht sichtbar

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 52.5.2
    • Betriebssystem + Version:WIN7 pro
    • Kontenart (POP / IMAP):IMAP
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX):strato
    • Eingesetzte Antiviren-Software:avast
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):



    Hallo,

    für meine Frage habe ich leider keine Referenz gefunden. - Ohne eine Veränderung der Konfiguration zeigt TB keine Mails mehr in der Inbox. Sie sind aber da! Wenn ich in den weißen Raum L klicke, zeigt sich im Nachrichtenfeld der Inhalt der Mail. Ich kann so aber keine Mail in der Inbox suchen.

    Danke für die Hilfe.

    Anicca

  • Hallo anicca und willkommen im Thunderbrid-Forum,


    teste mit dem Abgesicherter Modus.


    Gruß

    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 Professional 64 Bit | Thunderbird 64 Bit | Firefox 64 Bit | Avira Free Security Suite | Fritzbox 7490

  • Hallo,


    wenn das Problem auch im abgesicherten Modus auftritt:

    Rechtsklick (auf den betreffenden Ordner Posteingang) > Eigenschaften > Allgemein, dann Klick auf den Button "Reparieren".


    Gruß

  • Hallo slenfe,

    danke für die Hinweise. Leider hat sich auch im abgesicherten Modus mit reparieren nichts verändert.

    Gruß anicca

  • In TB gehe ins Menü Hilfe > Informationen zur Fehlerbehebung > Profilordner > Ordner anzeigen, dann beende Thunderbird.

    Im Profilordner "xxxxxxxx.default" öffne "ImapMail" > "imap.xxx.xx" und lösche die Datei "INBOX.msf". Notiere die Größe der Datei "INBOX" (ohne Endung). Starte Thunderbird.

  • Hallo slengfe,

    alles wie vorher. Die Größe von INBOX ist 86545KB


    Viele Grüße

    anicca

  • Hallo slengfe,

    alles wie vorher.

    Die Antwort kam nicht von slengfe, sondern von mir ;)

    Sehr merkwürdig! Zumindest nach dem Löschen der entsprechenden Datei "INBOX.msf" im Profil hätte die Themen/Nachrichtenliste wieder mit Inhalt angezeigt werden müssen. Vielleicht hast du im Profil im falschen Kontenordner "imap.xxx.xx" gesucht, falls du mehrere IMAP-Konten beim gleichen Anbieter hast.


    Als weitere Maßnahme kann ich nur noch den Test mit Einrichten des Problemkontos in einem neuen Profil empfehlen: Profil-Manager - Profile verwalten, erstellen und löschen

  • Hallo Mapenzi,

    bitte um Nachsicht für die falsche Anrede.


    Der Kontenordner scheint mir der richtige zu sein.


    Ich hatte bis etwa 2011 ein POP3-Konto. Dieses scheint aber noch aktiv zu sein, was mich sehr verblüfft. In den Informationen zur Fehlerbehebung finde ich nun 2 Konten. 1. none local folders und 2. POP3.


    Jetzt habe ich die Inbox.msf auch im Ordner POP3 gelöscht. Inbox hat die Größe 453968KB. Kann dieses (Ex-) Konto Schwierigkeiten machen? Sonst versuche ich es mit einem neuen Profil.


    Sorry für die unklaren Hinweise. Ich war eigentlich sicher, das Konto von POP3 auf IMAP umgewidmet zu haben.


    Gruß anicca

  • In den Informationen zur Fehlerbehebung finde ich nun 2 Konten. 1. none local folders und 2. POP3.

    Nun ist alles völlig unklar.

    Gehe in Extras > Konten-Einstellungen und überprüfe in der linken Spalte, welche und wie viele Konten dort angezeigt werden, und stelle anhand der Server-Einstellungen fest, um welche Kontenart (POP oder IMAP) es sich jeweils handelt.


    Dann in der Konten/Ordnerliste Rechts-Klick auf den Ordner Posteingang > Eigenschaften > Allgemein > Adresse und bitte den Pfad (die Adresse) kopieren und hier einstellen.

    Mach das bitte für alle Konten, die in der Konten/Ordnerliste angezeigt werden.

    Überprüfe, ob die Zahl der angezeigten Konten mit der in den Konten-Einstellungen übereinstimmt.


    Möglicherweise ist der Ordner "pop3.xxx.xx" im Ordner "Mail" im Profil ein Überbleibsel des alten POP-Kontos seit der Neueinrichtung als IMAP-Konto. Ob dieser Kontenordner noch aktiv von TB benutzt wird, kannst du anhand der Änderungsdaten der darin befindlichen Dateien feststellen.

  • Hallo,


    Auf dem Server sind die Mails noch und sind dort auch lesbar?


    Vom Prinzip kannst Du auch mal die "INBOX" (ohne Endung) löschen. Dann lädt TB die Mails vom Server wieder herunter.


    Gruß

    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 Professional 64 Bit | Thunderbird 64 Bit | Firefox 64 Bit | Avira Free Security Suite | Fritzbox 7490

  • Hallo Ihr beiden Helfer,


    zu meiner Schande muss ich gestehen, dass es sich um ein POP3-Konto handelt. Der Pfad zur Inbox ist:

    mailbox:///C:/Users/User/AppData/Roaming/Thunderbird/Profiles/hbgvy2jb.default/Mail/Local Folders/Inbox
    Dort gibt es auch eine Datei Inbox.msf - und Inbox (o.Endung) hat 59340KB


    Ich habe nur das eine Konto.


    Die Dateien im POP3 Ordner enden 2014


    Die Mails sind noch auf dem Server sicht- und lesbar


    Viele Grüße

    anicca

  • Hallo,

    zu meiner Schande muss ich gestehen, dass es sich um ein POP3-Konto handelt.

    in dem Fall meinen letzten Tipp auf gar keine Fall ausführen. Aber außer Reparieren weiß ich dann auch nichts mehr.


    Gruß

    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 Professional 64 Bit | Thunderbird 64 Bit | Firefox 64 Bit | Avira Free Security Suite | Fritzbox 7490

  • Der Pfad zur Inbox ist:


    mailbox:///C:/Users/User/AppData/Roaming/Thunderbird/Profiles/hbgvy2jb.default/Mail/Local Folders/Inbox
    Dort gibt es auch eine Datei Inbox.msf - und Inbox (o.Endung) hat 59340KB

    Der Pfad führt zu "Local Folders", das heißt, du hast für dein POP-Konto in den erweiterten Server-Einstellungen den "Globalen Posteingang (Lokale Ordner)" für dein POP-Konto gewählt. Das kann man natürlich als Außenstehender nicht riechen.


    Zeige wieder den Profilordner von Thunderbird an und beende Thunderbird.

    Gehe zum Ordner ...\Mail\Local Folders\ und lösche die Datei "Inbox.msf". Starte TB erneut und überprüfe den Inhalt der Themen/Nachrichtenliste.

  • Hallo Mapenzi, hallo slengfe,


    die mails sind wieder da!!!! Ich weiß nicht, was ich damals wie gemacht habe. Ich habe jedenfalls einiges bei diesem Prozess gelernt.


    Ich danke Euch herzlich für Eure Hilfe.


    Viele Grüße
    anicca

  • die mails sind wieder da!!!!

    Danke für deine Rückmeldung.

    Jetzt verrate uns doch noch, mit welchem "Kunstgriff" du die Anzeige von Betreff - Absender - Datum - Größe - etc in der Themen/Nachrichtenliste des Posteingangs wiederhergestellt hast, damit auch andere aus diesem Problem lernen können.

  • Hallo Mapenzi,


    Der Pfad führt zu "Local Folders", das heißt, du hast für dein POP-Konto in den erweiterten Server-Einstellungen den "Globalen Posteingang (Lokale Ordner)" für dein POP-Konto gewählt. Das kann man natürlich als Außenstehender nicht riechen. (s.o.)

    Dieser Hinweis war der Entscheidende. Nach dem Löschen der "Inbox.msf" in diesem Ordner war alles wieder in Butter.


    Nochmals herzlichen Dank.:)


    Viele Grüße

    anicca

  • Nach dem Löschen der "Inbox.msf" in diesem Ordner war alles wieder in Butter.

    OK, so war es ja auch geplant gewesen ;)

    Und vielen Dank für die erneute Rückmeldung!