Thunderbird stürtz bei Massenmailversand ab

  • liebe alle


    dies ist mein erster forumsbeitrag in meinem bisherigen leben. ausserdem bin ich ein "normaler" nutzer und habe recht wenig ahnung von computern (bitte entschuldigt meine unprofessionelle Schreibweise).


    folgendes Problem: ich habe mittels filemaker einen massenmailversand erstellen lassen. die mails wurden im Thunderbird erstellt (mit pdf-anhang). versenden musste ich sie manuel mittels klick auf senden. ich hätte ca. 200 mails senden müssen. nach 90 mails war jedoch schluss, thunderbird meldete sich mit folgendem text ab: "ein unerwartetes problem ist aufgetreten und thunderbird ist abgestürzt".


    da ich das gleiche nochmals im Outlook probiert habe und der versand geklappt hat bin ich mit sicher, dass es an Thunderbird liegt. ich weiss nur nicht wieso. gibt es irgendwo in den mailfunktionen eine Begrenzung zum erstellen von mails? oder liegt es an etwas anderem?


    danke für eure Unterstützung!


    Einmal editiert, zuletzt von graba () aus folgendem Grund: Schriftfarbe angepasst

  • Da gratuliere ich jetzt mal Thunderbird für den tollen Support. Ich weiss ja, dass es meistens am User liegt. Aber wenn man so völlig im Regen steht und keine Ahnung hat...

  • Hallo verena,


    komme einmal runter und rüste ab!


    Du hast es hier in diesem Forum von Thunderbird-Nutzern, die anderen Thunderbird-Nutzern zu helfen versuchen, nicht mit einem offiziellen Thunderbird-Support zu tun.


    Alle, die sich hier als Helfer oder Hilfesuchende einbringen, haben weder die zwingende Verpflichtung helfen zu müssen ("Helfer") noch das Recht zwingend Hilfe zu bekommen ("Hilfesuchende").


    Und - auch wenn Du es nicht glaubst oder glauben willst - die Mitglieder dieses Benutzerforums haben auch nicht auf alles und auf alles sofort eine Antwort!


    Im übrigen:


    Wenn man hier einen Thread eröffnet, werden (nicht umsonst) Fragen gestellt:


    Du hast es nicht für nötig befunden diese zu beantworten. Das ist auch eine Form von Missachtung!


    Gruß

    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • verena


    Hallo,
    willkommen im Thunderbird-Forum! :)


    Um den Helfern die Arbeit zu erleichtern, bitte folgende von uns erwünschten Informationen nachreichen:


    Zitat
    • Thunderbird-Version:
    • Betriebssystem + Version:
    • Kontenart (POP / IMAP):
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX):
    • Eingesetzte Antiviren-Software:
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):
  • gibt es irgendwo in den mailfunktionen eine Begrenzung zum erstellen von mails? oder liegt es an etwas anderem?

    Es gibt keine Begrenzung seitens Thunderbird. Wieso es scheinbar zum kompletten Absturz kommt, kann ich nicht sagen. Da Filemaker vermutlich nur für macOS verfügbar ist, nehme ich an, dass Du entsprechend OS X / macOS verwendest, was die Hilfe für viele von uns nicht gerade erleichtert. Hat Thunderbird Dir angeboten, automatisch einen Fehlerbericht an Mozilla zu senden? Wenn ja, dann solltest Du dies erlauben/machen, damit man dort zumindest bei gehäuftem Auftreten auf den Fehler aufmerksam wird und ihn beheben kann.


    Wenn das Problem bei mir auftreten würde, dann würde ich die 200 Adressen wohl in 10 x 20 aufsplitten. Und schauen in welchem Teil der Fehler auftritt. Danach dann mal die E-Mail-Adressen oder sonstigen Daten in Filemaker "untersuchen", ob da beispielsweise Sonderzeichen oder irgendwas spezielles in den Daten drin ist, womit man den Fehler vielleicht reproduzieren kann.