Was genau(!) macht <Archivieren>???

  • Hallo


    Ich hab das Problem, dass meine Mail-Quota zu 99% erreicht ist. Erhöhung wäre unverhältnismässig teuer...


    1) Verstehe ich richtig, dass das Verwenden von <Archivieren> in Thunderbird dazu führt, dass die Mail auf dem Server gelöscht werden, in Thunderbird jedoch weiterhin durchsucht, gelesen, Attachments geöffnet, ... werden können?


    Wenn ja, ist es mein Plan alle Mails von 2014 und älter in das Archiv zu verschieben.


    Ich habe https://support.mozilla.org/de/kb/archivierte-nachrichten gelesen, bin jetzt aber verwirrt:


    2) Die meisten Mails bewahre im Posteingang und im Gesendet auf. Für einige Kunden und Lieferanten habe ich Unterordner. Es gibt da als Archivoption 'einen Ordner pro Jahr' und 'Ordenerstruktur des Kontos im Archiv erhalten'. Was passiert jetzt, wenn ich die aktiviere alles aus 2014 archviere? Werden die Mails etwa aus den 'normalen' Thunderbird Ordnern herausgenommen? Sprich, wird meine Ordnung zerstört und all diese Mails sind zukünftig im Archiv 2014?

    Das wäre bei einer Suche dann ja voll verwirrend, wenn die Mails aus 2014 an einem ganz anderen Ort wären! Und später dann auch die aus 2015, 2016...


    3) Ich habe einen Ordner Archiv, mit den Unterordnern 2014, 2015, 2016 und 2018. Da sind typischerweise 1-4 Mails drin. Gut möglich, dass ich das mal so eingerichtet habe und einzelne Mails 'aus Versehen' mal da reinkopiert habe. Weiss ich einfach nicht mehr... Gibt es irgendeine Möglichkeit herauszufinden, ob mein Ordner Archiv ein normaler Ordner oder wirklich ein Archiv ist?


    4) Ich verwende eine Kopie des Thunderbird auf Dem Notebook. Ich habe die Daten über eine Profilsicherung (https://support.mozilla.org/de…nutzerprofile-Thunderbird) vom Desktop auf den Notebook verschoben. Was geschieht nun, wenn ich auf dem Desktop ein Archiv anlege? Ist das nur auf dem Desktop vorhanden? Sind die Mails im Archiv Teil des Profils und werden mitkopiert, wenn man eine Profilsicherung und ein Restore macht?



    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird 52.9.1
    • Win7
    • IMAP
    • eigner Hoster
    • Sophos
    • Firewall (Standard Windows):
    • Router: Ubiquity


    Diese Worte hier können Sie mit Ihrem Text bitte überschreiben.

  • Hallo TerraD,

    1) Verstehe ich richtig, dass das Verwenden von <Archivieren> in Thunderbird dazu führt, dass die Mail auf dem Server gelöscht werden, in Thunderbird jedoch weiterhin durchsucht, gelesen, Attachments geöffnet, ... werden können?

    klares Jain. Nur wenn der Archiv-Ordner ein Lokaler Ordner ist und nicht auf dem Server, gewinnst Du Speicherplatz. Sonst kopierst Du Daten auf dem Server hin und her. Den Archivordner kannst Du in der Kontoeinstellungen unter Kopien & Ordner festlegen.

    2) Die meisten Mails bewahre im Posteingang und im Gesendet auf.

    Und Deine Post bewahrst Du auch im Briefkasten auf? Das ist der denkbar schlechteste Ort, wenigstens Unterordner solltest Du nutzen, um gelesene Mails aus dem Posteingang dort hinein zu verschieben.

    Es gibt da als Archivoption 'einen Ordner pro Jahr' und 'Ordenerstruktur des Kontos im Archiv erhalten'. Was passiert jetzt, wenn ich die aktiviere alles aus 2014 archviere?

    Bei der ersten Option legt TB einen Ordner mit der Jahres Zahl im Archivordner an und verschiebt alle archivierten Mails aus diesem Jahr da hinein. Bei der zweiten Option überprüft TB die Ordnerstruktur und legt die archivierten Mails in eine identische ordnerstruktur innerhalb des Archivordners.

    Gibt es irgendeine Möglichkeit herauszufinden, ob mein Ordner Archiv ein normaler Ordner oder wirklich ein Archiv ist?

    Ja, ist das Ordnersymbol ein ganz normeler gelber Ordner ist dieser Ordner einfach ein Unterordner. Ist das Symbol dagegen ein Archiv-Symbol so ist dieser Ordner als Archiv-Ordner definiert.

    Was geschieht nun, wenn ich auf dem Desktop ein Archiv anlege? Ist das nur auf dem Desktop vorhanden?

    Wenn Du wie oben erwähnt den Archivordner als Lokalen Ordner speicherst, sind die Mails nur auf diesem Rechner vorhanden. Du musst also einen Rechner zu Deinem Hauptrechner machen, auf dem Du immer und ausschließlich Mails archivierst.

    Sind die Mails im Archiv Teil des Profils und werden mitkopiert, wenn man eine Profilsicherung und ein Restore macht?

    Ja. Du kannst also Deine anderen "Neben"rechner mittels Profilkopie mit allen Mails versorgen, Du darfst aber niemals in zwei Profielen archivieren, da das beim Drüberkopieren automatisch zu Datenverlust führen würde.


    Gruß

    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 Professional 64 Bit | Thunderbird 64 Bit | Firefox 64 Bit | Avira Free Security Suite | Fritzbox 7490

  • Wenn Du wie oben erwähnt den Archivordner als Lokalen Ordner speicherst, sind die Mails nur auf diesem Rechner vorhanden. Du musst also einen Rechner zu Deinem Hauptrechner machen, auf dem Du immer und ausschließlich Mails archivierst.

    Danke für die informative Anleitung!

    Jetzt wäre es noch schön, wenn man diese lokalen Archive zwischen zwischen TB und Outlook hin und her kopieren oder hin und her im- und exportieren könnte.

  • Hallo Maxie,


    Jetzt wäre es noch schön, wenn man diese lokalen Archive zwischen zwischen TB und Outlook hin und her kopieren oder hin und her im- und exportieren könnte.


    stimmt.


    Allerdings solltest Du Deinen Wunsch in erster Linie an den Hersteller von Outlook richten. Dieser sollte den Code freigeben,mit dem Outlook seine Archivdateien erstellt und die entsprechenden Import-/Exportfunktionen, dann hätten die Entwickler von Thunderbird und anderer Mailprogramme auch die Möglichkeit, umgekehrt die entsprechenden Funktionen zur Verfügung zu stellen.


    Und: Der Hersteller von Outlook kann den kompletten Code des Thunderbird jederzeit einsehen, da letzterer ja Open Source Software ist. Es sollte diesem also aufgrund des offenen Codes nicht schwerfallen umgekehrt etwas für die Thunderbird-Entwickler zur Verfügung zu stellen. Oder?


    Gruß

    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • Aha. Okay. Ich dachte, sowas wäre heutzutage unproblematisch.


    Ich habe hier eine 10 Jahre alte Outlook PST-Datei, die ca. 10 Mailkonten beinhaltet, deren eingehende POP3 Emails über Regeln in Ordner sortiert werden.

    Allerdings ohne Archive.

    Das soll in Thunderbird.


    Es ist ein anders Thema.

    Wenn ich deine Zeilen aber richtig deute, habe ich einen großen Berg Sch.... vor mir.

  • Hallo Maxie,


    dieses Werkzeug hilft Dir vielleicht: PST 2 MBOX Converter.


    Thunderbird kann MBOX. :)


    Gruß

    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • Hallo,


    danke für den Hinweis!

    Falls ich das versuchen sollte, würde ich mich gerne noch mal mit einem neuen Thread melden.

    Momentan arbeite ich noch am Wechsel von Firefox 56 auf den Minimalbrowser Firefox Quantum......


    Übrigens habe ich eben um 21:00 Uhr einen Benachrichtigung bekommen, dass es in diesem Thread einen neuen Beitrag gibt, der von dir gestern um 21:40 Uhr verfasst wunde.

  • Hallo Maxie,


    Übrigens habe ich eben um 21:00 Uhr einen Benachrichtigung bekommen, dass es in diesem Thread einen neuen Beitrag gibt, der von dir gestern um 21:40 Uhr verfasst wunde.


    es gab um 21:40 Uhr noch eine nachträgliche Ergänzung in meinem Beitrag:


    Thunderbird kann MBOX. :)


    Gruß

    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier