Verlust der Terminerinnerung nach Terminbearbeitung

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 52.9.1 (32-Bit)
    • Betriebssystem + Version: Windows 10 Home
    • Kontenart (POP / IMAP): POP
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): GMX, 1&1
    • Eingesetzte Antiviren-Software: Avira Antivirus
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Comodo Firewall 10
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen): n.a.
    • Relevante Thunderbird Add-ons: (gContactSync, Google Tasks Sync, Todoist for Thunderbird,) Lightning, Provider für Google Kalender,

    Hallo,


    ich habe folgendes reproduzierbares Problem:

    Neuen Termin anlegen -> Erinnerung ungleich "Standarderinnerung" einstellen z.B. 2 h -> Termin speichern und schließen -> Termin öffnen um etwas zu ändern z.B. Titel UND dabei wird die Erinnerung auf "Keine Erinnerung" gesetzt. Wenn ich jetzt nicht daran denke die Erinnerung neu zu setzen, was ich noch nicht gewohnt bin ; ) weil ich ja nur den Titel geändert habe dann ist die Erinnerung weg und die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass ich einen Termin verpasse. Es wäre klasse wenn man das fixen könnte.


    Herzlichen Dank und Gruss

    Uwe

  • Hallo Ingo,


    ja, das ist es - herzlichen Dank. Ich warte mal auf das Update vom Google Calender Provider ...



    Herzliche Grüsse

    Uwe

  • Hi Uwe


    Der Tipp mit der US Version in Beitrag 19 des Fadens funktioniert bei mir problemlos.

    Gruß Thomas

  • Der Tipp mit der US Version in Beitrag 19 des Fadens funktioniert bei mir problemlos.

    Aber daran denke von dieser Version gibt es keine automatischen Updates, ihr müsst selber schauen wann eine neue offizielle Version erscheint.

    Thunderbird 60.1.0 ist wohl schon fast fertig, ich hoffe das diese Version nächste Woche erscheint. mit viel Glück kommt dann auch eine neuen Version vom Provider.


    Gruß
    EDV-Oldi

  • Community-Bot

    Hat das Label Erledigt hinzugefügt