Fehler beim Senden der Nachricht: Der Mail-Server antwortete: 4.7.1 .....

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 60.3.3 64bit
    • Betriebssystem + Version: Win7
    • Kontenart (POP / IMAP): ??
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): web, yahoo
    • Eingesetzte Antiviren-Software: ANTIVIR
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen): Telekom Speedport


    Hallo in die Runde,


    ich habe seit einer Woche eine Fehlermeldung, wenn ich Emails verschicken will. Als Erstes ist mir das aufgefallen, dass eine Sammelmail nicht mehr rausging. Nun ist es auch bei einzelnen Mails über Thunderbird. Ich habe über Thunderbird alle drei Emailadressen laufen (web, yahoo und webgo) und von keiner kann ich mehr Emails wegschicken.

    Als Fehlermeldung bekomme ich:

    Fehler beim Senden der Nachricht: Der Mail-Server antwortete: 4.7.1 <++++++@yahoo.de>: Recipient address rejected: Rate limit reach, retry later.


    Was kann ich dagegen tun?


    Besten Dank im Voraus!


    Viele Grüße Kay der Cargonaut

  • Recipient address rejected: Rate limit reach, retry later.

    Hallo Kay und willkommen im Forum :)


    Übersetzung durch DeepL:

    Zitat

    Empfängeradresse abgelehnt: Ratenbegrenzung erreicht, später erneut versuchen.

    Mit anderen Worten: Dein Provider hat Dich gesperrt, weil Du z.B. zu viele Mails verschickt hast.

    Was kann ich dagegen tun?

    Wende Dich an Deinen Provider.

    Besten Dank im Voraus!

    Bitte und HTH

    Gruß Ingo

  • Hallo Ingo,


    danke für die Antwort. Welcher ist denn der maßgebende Provider? Ich kann von allen drei Adressen nichts mehr senden. Oder läuft das über den Internetprovider Telekom?


    Viele Grüße Kay

  • Bekomme in letzter Zeit häufiger:

    "Die Nachricht konnte nicht in den Ordner "Gesendet" gespeichert werden. Nochmals versuchen?"

    Was muss ich ändern damit die gesndete Nachricht im Ordner "Gesendet" gespeichert wird und damit das Versenden belegen kann?

    Bin neu im Forum.

    Bin gespannt auf eure Rückmeldung

    Herzlichen Dank

    Scultore

  • eine Sammelmail

    Vermutlich hat man Dich quasi im Verdacht Massen-Mails (also Spam) zu versenden. Wenn Du häufig größere Mengen an Mails (an viele Empfänger) versenden musst, dann könntest Du dafür einen speziellen Dienst verwenden, der allerdings Geld kosten könnte. Falls Du nur "kleinere" Sammel-Mails versendest, dann solltest Du zumindest die Möglichkeit von "BCC" nutzen. Machst Du das?

  • Hallo Thunder,


    bisher hat das alles immer problemlos funktioniert. Da waren auch vorher schon weit mehr als 50 Namen im Verteiler. Bei webgo habe ich mich gestern mal informiert. Mir stehen 50 Mails pro Stunde zu. Danach wird der Mailaccount erstmal zum Senden gesperrt. Ich habe jetzt mal aus meinem Verteiler 20Mann ausgegliedert in einem extra Verteiler und selbst da funktioniert das Senden nicht mit dem oben im Betreff genannten Hinweis. Irgendetwas ist da noch faul. Kann das auch von Seiten Thunderbird eine Einschränkung geben, wenn ich unter Spamverdacht stehe? Ich habe insgesammt 130Mann im Verteiler, schon lange mehr als 50 und es hat immer problemlos funktioniert. Ich habe bei Adressat und Abesnder immer meinen Namen stehen und alle anderen Teilnehmer als "BCC"


    Viele Grüße

  • Ich habe übrigens am 09.11.2018 meinen Verteiler mit 128 Adressen problemlos noch über webgo und freemail über Thunderbird versenden können. Gab es in der zeit vielleicht ein Update, was hakt?


    Hallo Graba, das schaue ich mir mal an, danke!


    Grüße

  • Aber mal noch eine andere Frage in dem Zusammenhang. Ich kann unter Konten den Standard SMTP-Server bei Thunderbird einstellen. über diesen laufen dann ale ausgehenden Mails aus Thunderbird, auch die Mails meiner beiden anderen Profile. Wie kann ich das denn beheben, dass jedes der drei Konten seine Emails auch über den eigenen Provider abschickt? Ich kann Standard nicht rausnehmen, muß ja eines markieren.


    Danke

  • Hallo Cargonaut,


    Du kannst für jeden Provider einen eigenen SMTP-Server einrichten. Ich habe jeder meiner E-Mail-Adressen (z.B. GMX, WEB.DE, T-Online, ...) einen eigenen SMTP-Server eindeutig zugeordnet. So bekomme ich auch keine Versandprobleme ...


    Zur Lektüre: Postausgangs-Server (SMTP) zuordnen.


    Gruß

    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • Hallo Feuerdrache,


    danke, jetzt habe ich schon mal herausgefunden, dass ein Konto über den "Standard"-Server die Mails verschickt hat. Den Fehler konnte ich also beheben. Nun sendet jedes Konto über den eigenen Server die Mails ab.


    Danke und Grüße

  • Hallo Thunder,


    ja, so minimiere ich das Risiko etwas. Ich muß wohl noch etwas weiterbasteln, da web.de jetzt auf einmal keine Mails mehr verschicken will, seitdem die Mails über den eigenen smtp.server gehen... so langsam glaube ich eher, Thunderbird bedarf einer Neuinstallation. ;-D Online aus web.de kann ich problemlos Mails verschicken. Nur über Thunderbird geht es derzeit nicht. Ich komme vom Hundertstel ins Tausendstel.

  • Hallo Cargonaut,


    SMTP für WEB.DE:


    Benutzername: E-Mail-Adressteil vor dem @. Also bei mustermann@web.de ist der Benutzername "mustermann".

    Postausgangsserver: smtp.web.de

    Verbindungssicherheit: STARTTLS

    Port: 587

    Authentifizierung: Normal


    Gruß

    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • Hallo Cargonaut,


    freut mich :)und vielen Dank für Deine Rückmeldung.


    Gruß

    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier