Filelink einrichten - wie?

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 67.0.4
    • Betriebssystem + Version: Windows 10 Home
    • Kontenart (POP / IMAP):
    • Postfachanbieter (z.B. GMX): GMX
    • Speicherdienst (z.B. Dropbox): Dropbox
    • Eingesetzte Antivirensoftware: eset Smart Security
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):


    Grüß Gott! (wie wir in Wien gern sagen)


    Mein Problem: Thunderbird warnt mich beim Versand großer Anhänge und empfiehlt, Filelink zu verwenden. Täte ich ja auch gern, ABER:


    Mozilla Support erklärt zwar wie folgt, wie man das machen soll:


    Klicken Sie oben im Thunderbird-Fenster auf das Menü Extras (alternative Tastenkombination Alt + X) und wählen Sie Einstellungen oder klicken Sie auf die Menüschaltfläche (mit den drei waagrechten Strichen) und wählen Sie Einstellungen.


    Wählen Sie den Abschnitt Anhänge, klicken Sie dann auf die Registerkarte Versand und anschließend auf die Schaltfläche Hinzufügen.


    Nur finde ich unter Extras zwar "Einstellungen", dort aber keineswegs den Abschnitt "Anhänge", geschweige denn die Registerkarte "Versand", natürlich auch nicht "Hinzufügen".


    Mache ich da was falsch, oder bin ich schlicht zu blöd, das zu finden?


    Danke für Hilfe schon vorweg!

    waldo47

  • Hallo,


    "Hamburger"-Button > Einstellungen > Einstellungen (hier auf macOS, müsste aber ähnlich sein unter Windows):




    Im Fenster der Einstellungen Klick auf den Reiter "Anhänge" > "Versand" > "Hinzufügen":



    Im geöffneten Dropdown-Menü "Filelink einrichten den Speicherdienst auswählen:


  • Liebe(r) Mapenzi!


    Mir ist das jetzt entsetzlich peinlich, aber nun stellt sich heraus, dass ich offenbar wirklich zu blöd bin ;(.

    Ich hab das ursprünglich alles nicht in Thunderbird, sondern in Firefox versucht - natürlich vergeblich. Jetzt bin ich mir meiner Dummheit bewusst geworden, was mein Selbstwertgefühl nicht wirklich hebt...


    Danke aber jedenfalls für die Hilfe!

    waldo47

  • Ich hab das ursprünglich alles nicht in Thunderbird, sondern in Firefox versucht - natürlich vergeblich.

    Vielleicht gehörst du ja auch zu den Älteren unter uns, die im letzten Jahrhundert mit dem Programm Netscape oder der Mozilla Suite gearbeitet haben, welche sowohl einen Navigator als auch einen E-Mailclient beinhalteten, also lange bevor die Nachfolger Firefox und Thunderbird als eigenständige Programme zur Verfügung standen :)

  • Mapenzi,

    das ist aber wirklich schon etwas länger her und sollte heute keine Rolle mehr spielen. Ohne das alle paar Monate mal wieder auftauchende Stichwort 'Netscape' hätte ich das wohl schon längst vergessen, so lange ist das her :-)


    MfG

    Drachen