Backup von ImportExportTools unvollständig

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 60.9.0 (64-Bit)
    • Betriebssystem + Version: MacOS
    • Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): Eigener Server
    • Eingesetzte Antiviren-Software: Avast
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Keine
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):


    Hallo liebe Community, :S


    ich hoffe ich bin nicht der Hundertste, der dieses Problem hier schildert. Wenn doch, dann hoffe ich Ihr seid nachsichtig mit mir.


    Ich habe mir vorhin das Addon ImportExportTools installiert und die Backup-Funktion aktiviert. Das Backup wird zwar erstellt, jedoch unvollständig. Ich habe es mit einem anderen Profil getestet. Was ich auch seltsam finde: Wenn ich meinen Profilordner kopiere, werden 6,99GB kopiert. Wenn ich unter cmd + I mir die Informationen des Profilordners anzeigen lasse, werden nur 5,18 GB angezeigt. Das Backup hat dementsprechend auch nur 5,18 GB. Wenn ich aber den manuell kopierten Profilordner einspiele, ist alles vollständig. :/


    Ich bedanke mich im Voraus für alle Nachrichten und Hilfeversuche. ;)


    Beste Grüße.

  • graba

    Approved the thread.
  • Moin,


    ich habe mal einen flüchtigen Blick auf das Hauptverzeichnis des Originals und des Backup geworfen. Ergebnis: Im Backup fehlen 2 Ordner, die im Original leer sind oder nur leere Unterordner haben. Es fehlen weiterhin z.B. 2 Dateien, die "cookies" im Dateinamen habe, sicher ebenfalls entbehrlich. Und sicher weitere...

    Wenn du dir also Sorgen machst, finde die Unterschiede und versuche herauszufinden, ob da einfach unwichtige Sachen weggelassen werden (z.B. hier Profilordner - Welche Dateien sind enthalten?


    Gruß, muzel

  • Hallo muzel, :)


    vielen Dank für deine Antwort. Es werden leider keine unwichtigen Sachen weggelassen: Beim "Posteingang" Ordner fehlen nach dem Einspielen des Backups Mails der letzten 2 Jahre....


    Beste Grüße :S

  • Hola


    Das Backup wird zwar erstellt, jedoch unvollständig. Ich habe es mit einem anderen Profil getestet. Was ich auch seltsam finde: Wenn ich meinen Profilordner kopiere, werden 6,99GB kopiert.

    Ich habe es ebenfalls getestet, allerdings mit zwei verschiedenen und kleineren Profilen. Was die Maildateien bzw. die beiden Ordner "Mail" und "ImapMail" betrifft, konnte ich keine Größenunterschiede zwischen Original und Backup feststellen.

    Wenn man die Größe des originalen Profilordners mit der Größe des von IET erstellten Backups vergleicht, muss sich auch in den Einstellungen > Backup-Planung des Add-ons darüber informieren, was alles gesichert wird:



    Zu meiner Überraschung war einer der mit IET gesicherten Profilordner sogar größer als der originale Profilorder. Beim systematischen Vergleich der Inhalte ist mir schließlich aufgefallen, dass das von IET erstellte Backup einen zusätzlichen 39 MB schweren Ordner "ExternalMailFolders" erstellt hatte, in dem sich die Nachrichten-Dateien meiner abonnierten Newsgruppen befinden, deren lokale Ordner der Nachrichtenspeicher ich aus dem Profil ausgelagert habe, weil ich von zwei Profilen aus darauf zugreife und ich sie synchron halten will.

    Das ist eher eine angenehme Überraschung, weil es bedeutet, dass IET auch die vom Benutzer aus dem Profil ausgelagerten Nachrichten sucht und speichert.


    Hast du schon mal überlegt, das Mac-eigene Programm "TimeMachine" für deine Backups zu benutzen?


    Gruß

  • Was genau heißt fehlen? Wenn Mails "fehlen", dann fehlt keine Datei. Da Mails vorhanden sind, ist auch die INBOX (=Posteingang) vorhanden.

    Ist die Größe der INBOX im Original und Backup gleich oder ähnlich?

    Die gängigsten Ursachen: zu große Mailboxdatei im GB-Bereich, korrupte Indexdateien - Lösung: komprimieren, Indexdateien reparieren, Posteingang leer machen durch Verschieben der Mail in andere Ordner.


    Grüße, muzel

    Edited once, last by muzel: typo ().