Nachrichtenformat für alle/viele Kontakte ändern

Wenn Sie plötzlich keine E-Mails mehr empfangen können

Bitte lesen Sie die Hinweise zu den beiden derzeit häufigsten Problemursachen!

Hier bitte klicken!

Diese rote Box verschwindet, wenn Sie in der rechten oberen Ecke auf das X klicken.

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 68.6.0 (32-Bit)
    • Betriebssystem + Version: Windows 10
    • Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    • Postfachanbieter (z.B. GMX): Strato
    • Sync-Add-on für Online-Adressbuch?: TbSync
    • Eingesetzte Antivirensoftware: Windows intern
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Windows intern


    Hallo,


    ich habe bis vor Kurzem (keine Ahnung, wann) Grafiken einfach in Mails eingebettet. Sie wurden dann vermutlich automatisch als HTML-Mails verschickt. Ich meine mich auch zu erinnern, dass im Adressbuch bei "Bevorzugt folgendes Nachrichten-Format:" bei so ziemlich allen Kontakten "Unbekannt", also die Voreinstellung stand. Ich habe das nie geändert, weil es nicht nötig war.

    Vor einer guten Woche ist mir das erste Mal aufgefallen, dass ein Empfänger aus dem Adressbuch die eingebettete Grafik nicht bekam. Kurzes Nachforschen ergab, dass bei diesem Empfänger im Adressbuch überraschenderweise "Reintext" als bevorzugtes Nachrichtenformat angegeben war. Nachdem ich das geändert hatte, klappte es auch wieder mit dem Bild.

    Heute habe ich nun per Stichprobe festgestellt, dass anscheinend alle Kontakte im Adressbuch "Reintext" als bevorzugtes Nachrichtenformat eingestellt haben. Nun möchte ich das für alle Kontakte gleichzeitig ändern und nicht ein paar Hundert Mal per Hand.

    Habt ihr eine Idee, wie ich das machen könnte?


    Ich habe probiert, das Adressbuch als CSV zu exportieren, aber dabei wird diese Einstellung anscheinend nicht mit exportiert.


    Vielen Dank für eure Hilfe


    Doc

  • graba

    Approved the thread.
  • Hallo und willkommen im Forum!


    Bei mir steht dort überall: "Unbekannt".

    Aber unter Extras > Einstellungen >Verfassen > Sendeoptionen > Textformat ist kein Haken. Ändere dort die Optionen nach deinen Wüschen um.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo,

    mir fällt gerade eine weitere Möglichkeit ein: nämlich das Editieren der Adressbuchdatei abook.mab (oder mit angehängter Zahl abook.x.mab). Öffne (Thunderbird vorher beenden!) diese mit Notepad++ Der Code für das Format ist 8D komplett steht er dort als (^8D=2) Also Unbekannt (^8D=0), Reiner Text (^8D=1) Unbekannt (^8D=2)

    In Notepad++ gibt es eine Funktion Ersetzen (Fernglassymbol):

    Ins obere Feld (Suchen) gibst du (^8D=1) ein und ins untere Feld (Ersetzen) in deinem Fall (^8D=2)


    Vergewissere dich jetzt, ob das Feld überall ausgetauscht wurde, keine Leerzeichen hinzugefügt oder entfernt wurden. Sonst kann es im bad case sein, dass die Datei unbrauchbar wird. Dann die Datei abspeichern(!).

    Thunderbird öffnen und testen.

    Ich habe das getestet und es klappt. Zeitaufwand 5 Minuten.



    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

    Edited once, last by mrb ().

  • Hallo,
    ich habe die zweite Möglichkeit (Suchen-Ersetzen in der Adressbuchdatei) gewählt. Hat prima geklappt. Vielen Dank dafür! Das war genau das, was ich gesucht habe.

    Gruß

    Doc