Standard Mail-Client

Wenn Sie plötzlich keine E-Mails mehr empfangen können

Bitte lesen Sie die Hinweise zu den beiden derzeit häufigsten Problemursachen!

Hier bitte klicken!

Diese rote Box verschwindet, wenn Sie in der rechten oberen Ecke auf das X klicken.

  • Hallo Leute,

    ich benutze seit ca. 5 Jahren TB und bin sehr zufrieden.

    Seit einiger Zeit, genau seit wann, weiß ich nicht, fällt mir auf, dass auf meinem System kein Standart- Mail-Client definiert ist. Wenn ich zum Beispiel aus den Windows-Explorer Bilder als Mail versenden will, bekomme ich eine Fehler-Meldung (siehe Bild). Obwohl in den Einstellungen Standart-Apps/.. auswählen/E-Mail TB vorgeschlagen und ausgewählt wurde. (siehe Bild).

    Ich weiß, das ist eher ein Windows-Problem, aber vielleicht hat jemand eine Idee, woran das liegen könnte. Neuinstallation möchte ich vermeiden.

    Gruß Willie.

    thunderbird-mail.de/attachment/12265/

    P.S. Vorige Woche habt ihr mir gut geholfen!

  • Wenn ich zum Beispiel aus den Windows-Explorer Bilder als Mail versenden will, bekomme ich eine Fehler-Meldung (siehe Bild).

    Wie sieht die Fehlermeldung aus ? Dein Screenshot ist nicht lesbar.

    Dann stelle mal die Standardeinstellung für Mails auf "Mail" um und starte das System mit shutdown -r -t 0 neu.

    Danach stellst du diese wieder auf Thunderbird um, wieder mit einem Neustart, und teste es noch einmal.

    Dann schaue bitte mal in "Programme und Features" nach, ob Thunderbird 2x gelistet ist.


    Und damit wir genaue Informationen zu deinem System erhalten, bitte fülle in deinem ersten Beitrag dieses Formular aus, nicht umsonst wird es beim Erstellen eines neuen Thread angezeigt:

    Gruß Micha


    Mein produktiver Mailclient ist der portable TB mit der derzeit aktuellsten Version.

    Ansonsten zu Testzwecken diverse portable TB in den Versionen 68.* , 78.* und 83.*

  • Hallo Micha,

    wg. Augenleiden arbeite ich am Computer nur mit der Windows-Lupe (3-fach). Daher sind die Screenshots ungewöhnlich. Schalte bitte deine Windows-Lupe an, dann kannst die Fehlermeldung lesen. Kurz gefasst lautet sie "Es ist kein Mail-Programm definiert. In den Einstellungen eines auswählen". Deine vorgeschlagene Prozedur bin mehrmals durchlaufen, egal ob Windows 10 Mail oder TB ausgewählt ist, läuft es nicht. TB taucht einmal in der Liste auf. Windows 10 1903 Home 64-Bit


    Hallo Sehvornix,

    in dem Reg-Schlüssel stehen Hotmail und Thunderbird.


    Ich glaube der Fehler ist nach dem Update auf 68.x. zuerst aufgetreten.

    Gruß Willie.

  • ACWillie

    Changed the title of the thread from “Standart Mail-Client” to “Standard Mail-Client”.
  • Hallo Leute,

    Thunderbird ist "unschuldig" an diesem Fehler, es ist ein Windows-Problem. Auf meinem Laptop, das TB nie gesehen hat, funktioniert MAPI auch nicht. Beim Googlen sehe ich, dass ich nicht der einzige bin. Aber alle Lösungen(z.B. Registry) aus dem Web laufen bei mir nicht .

    Meldet euch, wenn ihr noch einen Vorschlag habt.

    Gruß Willie.

  • Thunderbird ist "unschuldig" an diesem Fehler, es ist ein Windows-Problem.

    ... kann ich definitiv nicht bestätigen, bei mir funktioniert es !

    Und wir haben immer noch keinen Screenshot der Fehlermeldung und erzähle uns auch einmal was für ein Antivirenprogramm verwendet wird.

    Gruß Micha


    Mein produktiver Mailclient ist der portable TB mit der derzeit aktuellsten Version.

    Ansonsten zu Testzwecken diverse portable TB in den Versionen 68.* , 78.* und 83.*

  • Quote from MSFreak

    ... kann ich definitiv nicht bestätigen, bei mir funktioniert es !

    Ich sage nur bei mir funktioniert es nicht und bin nicht allein damit. Sei froh, wenn's bei dir läuft.

    Hast du einen Vorschlag, wie ich MAPI wieder nutzen kann? An TB kann es nicht liegen, weil auf meinem Laptop nie TB installiert war und trotzdem MAPI nicht läuft.

    Gruß Willie.


    (Ich hatte dir von meinem Augenproblem berichtet)

  • Hallo ACWillie,


    bei den Screenshots, die Du in #4 gepostet hast, bist Du schon eine Ebene zu tief.


    Es geht um den Key (Standard) in HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Clients\Mail direkt.


    Beispiel:



    Da, wo in diesem Screenshot 'Microsoft Outlook' steht, sollte dann bei Dir 'Mozilla Thunderbird' auftauchen oder eingetragen werden. NICHT erst im Zweig 'Hotmail' oder 'Mozialla Thunderbird'.


    Versuch's. Vielleicht funktioniert es.


    Gruß

    Sehvornix

  • Toll, Sehvornix, dein Vorschlag ist ein Treffer, es funktioniert. Ich hatte mir schon überlegt, es muss eine Stelle in der Registry geben, wo eingetragen wird, welches Mailprogramm zu MAPI gehört. An das Naheliegende habe ich aber nicht gedacht.


    MAPI ist eine alte Geschichte, gab es schon bei Windows 95.


    Bleib gesund und Gruß

    Willie.

  • Noch ein Nachtrag.


    Bei Microsoft bekam ich den folgenden Tipp:

    • Bild(er) im Explorer auswählen.
    • Rechtsklick Maus, auf <Freigabe> und dann auf <E-Mail> klicken.
    • Es öffnet sich Windows Mail mit Bildanhang zum Versenden.

    Es geht auch ohne MAPI. Willie.

  • Hallo ACWillie,


    Rechtsklick Maus, auf <Freigabe> ... ist ein ganz anderes Szenario und das funktioniert auch nicht grundsätzlich auf jedem PC. Wie der Name schon sagt, werden die Fotos damit irgendwohin freigegeben. Ob man das immer so möchte?


    Dann weiter Windows Mail. Das würde auch nur klappen, wenn der betreffende Nutzer Windows Mail *auch* eingerichtet hat. Davon ist aber ja nicht per se auszugehen. Hier war Deine Frage, warum Thunderbird nicht als Standard-Mailclient funktioniert und damit der bequeme Rechts-Klick-Senden-an-Weg im Explorer. Eine derart mit / via Windows Mail gesendete 'Mail' würde dann z. B. nicht in Thunderbird nachzuvollziehen sein. Auch wenn es bei Dir auf dem Weg funktioniert hat, ist das nicht gleichwertig zum Versand mit Thunderbird und eine sehr spezielle Alternative, die gerade mal bei Dir funktioniert hat, weil noch andere Voraussetzungen dafür auf Deinem PC erfüllt waren.


    Aber sonst ja, viele Wege führen nach Rom. Wenn das mit Rechts-Klick > Senden an nicht geht, kann man auch immer noch und ohne Registry-Hacks ganz normal eine neue Mail in Thunderbird verfassen und die gewünschten Anhänge per Drag & Drop hinzufügen. Oder man bedient sich des Anhänge-hinzufügen-Datei-Dialogs.


    Gruß

    Sehvornix