Profil beschädigt

Wenn Sie plötzlich keine E-Mails mehr empfangen können

Bitte lesen Sie die Hinweise zu den beiden derzeit häufigsten Problemursachen!

Hier bitte klicken!

Diese rote Box verschwindet, wenn Sie in der rechten oberen Ecke auf das X klicken.

  • Hallo Profis,

    habe das Problem das ich keine Mails versenden kann, es kommt eine Fehlermeldung

    Timeout smtp.

    Das betrifft alle Konten die ich habe (10 Konten).

    Wenn ich G DATA SECURITY abschalte, funktioniert das senden auch nicht.


    Habe ein neues Profil erstellt, darüber kann ich senden.


    Welche Ordner und Dateien muss ich vom alten Profil kopieren, damit alle Einstellungen wie Erweiterungen (addons), Layouts, Konten usw.

    im neuen Profil übernommen werden?


    Gruss André


    Postfach-Anbieter: IONOS ( 1und1 )

    Eingesetzte Antiviren-Software: G DATA INTERNET SECURITY

    Firewall: G DATA INTERNET SECURITY

    Router: Telekom, Speedport Entry 2

    Edited 2 times, last by bonfires2 ().

  • Wenn ich G DATA SECURITY abschalte, funktioniert das senden auch nicht.

    Hallo :)


    deaktivieren reicht nicht, weil dieser Mist dann im Hintergrund trotzdem weiterhin aktiv ist. Entferne die unnötige Systembremse G-Data deshalb vollständig und rückstandsfrei: Entfernung einer G DATA Installation von Ihrem PC und Programmreste mit dem AVCleaner entfernen. (Spätestens) Seit Windows 10 sind keine externen Sicherheitstools mehr nötig.

    Habe ein neues Profil erstellt, darüber kann ich senden.

    Weil sich der Mist darin (noch) nicht als Proxy (das ist rein technisch ein Man-in-the-Middle-Angriff, der völlig unnötig ist) eingenistet hat.

    Profil beschädigt

    Das Profil ist weder beschädigt noch das Problem. Btw,

    Quote from Forum

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version:
    • Wurde gerade auf eine neue Versionsreihe aktualisiert (alte und neue Version angeben):
    • Betriebssystem + Version:
    • Kontenart (POP / IMAP):
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX):
    • Eingesetzte Antiviren-Software:
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):

    Bitte die Fragen beim nächsten Mal nicht löschen, sondern vollständig beantworten. Wir fragen nicht umsonst danach.


    Gruß Ingo

  • Hallo Ingo,


    die Informationen habe unter meinem Gruss geschrieben.

    Komisch ist nur wenn ich auf das alte Profil wechsel, funktioniert das senden nicht,

    im neuen Profil funktioniert das senden.

    Daher liegt es nahe das es am Profil liegt, denke ich zumindest.

    Gruss André


    Postfach-Anbieter: IONOS ( 1und1 )

    Eingesetzte Antiviren-Software: G DATA INTERNET SECURITY

    Firewall: G DATA INTERNET SECURITY

    Router: Telekom, Speedport Entry 2

  • Also ist dein Profil beschädigt, wodurch auch immer... nutze das neue Profil und gut ist.

    G-Data sollte trotzdem entfernt werden. Die Gründe kannst du oben noch mal nachlesen.

    BTW:

    Hallo Ingo,


    die Informationen habe unter meinem Gruss geschrieben.

    Die Informationen gehören an die Stelle, an die sie vom Betreiber des Forums vorgesehen sind, weil sich manche die Signatur ausblenden lassen...

    Ich zum Beispiel! Guckst du...

  • die Informationen habe unter meinem Gruss geschrieben.

    Hallo :)

    Thunderbird-Version: immer die aktuellste Version

    Solch eine Version kenne ich nicht. Welche war das vor drei Monaten? Welche ist es heute? Welche ist es in einem halben Jahr?

    Komisch ist nur wenn ich auf das alte Profil wechsel, funktioniert das senden nicht,

    Den Grund habe ich oben schon genannt:

    deaktivieren reicht nicht, weil dieser Mist dann im Hintergrund trotzdem weiterhin aktiv ist.


    im neuen Profil funktioniert das senden.

    Den Grund habe ich oben schon genannt:

    Weil sich der Mist darin (noch) nicht als Proxy (das ist rein technisch ein Man-in-the-Middle-Angriff, der völlig unnötig ist) eingenistet hat.

    Schau Dir in den beiden Profilen einfach die Servereinstellungen der betroffenen Konten an und vergleiche sie. Es sollte mich sehr wundern, wenn dieses identisch sind.

    Daher liegt es nahe das es am Profil liegt, denke ich zumindest.

    Es liegt für Dich vielleicht nahe. TB ist aber unschuldig. Ursache ist Deine unnötige Sicherheitssoftware.

    Also ist dein Profil beschädigt, wodurch auch immer

    Nein, das Profil ist nicht beschädigt. Der Mist hat sich dort als Proxy eingenistet und verhindert das Senden. TB ist daran völlig unschuldig.


    Gruß Ingo