Wie CSV import von Gruppen von Adressen

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Aktuelle Version
    • macOS Catalina
    • IMAP
    • Postfachanbieter (z.B. GMX):
    • Sync-Add-on für Online-Adressbuch?: ?
    • Eingesetzte Antivirensoftware: NO
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): NO


    Hallo an alle. Ich selbst arbeite mit dem Apple Mail.app Programm. Deshalb kann ich die oben aufgeführten Fragen nicht beantworten.


    Meine Aufgabe ist es eine riesige Adress-Datenbank für den Import vorzubereiten. Mein Plan ist eine .csv Datei zu erstellen. Alles ist soweit klar, nur eines nicht: in den vorgegebenen Feldern befindet sich keine "Gruppe" oder etwas ähnliches. Ich habe 9 Reiter in der Excel Datei die als Gruppe importiert werden müssen.


    Die vorgegebenen Felder sind:


    ```

    First Name, Last Name, Display Name, Nickname, Primary Email, Se- condary Email, Screen Name, Work Phone, Home Phone, Fax Number, Pager Number, Mobile Number, Home Address, Home Address2, Home City, Home State, Home Zipcode, Home Country, Work Address, Work Address2, Work City, Work State, Work Zip, Work Country, Job Title, Department, Organization, Web Page 1, Web Page 2, Birth Year, Birth Month, Birth Day, Custom 1, Custom 2, Custom 3, Custom 4, Notes

    ```


    Rein theoretischer Lösungsvorschlag: in Thunderbird im Adress-Buch eine Gruppe erstellen, auswählen, und die entsprechende Gruppe darin importieren. Geht das so?


    Danke für Eure Hilfe



    marek

  • Guten Morgen marek,

    Rein theoretischer Lösungsvorschlag: in Thunderbird im Adress-Buch eine Gruppe erstellen, auswählen, und die entsprechende Gruppe darin importieren. Geht das so?

    mit Bordmitteln geht das so nicht. Es gibt keine Option, den Import in eine zuvor angelegte Gruppe ('Liste' in Thunderbird und das ist dann auch nur ein Filter auf das betreffende Adressbuch) zu lenken. Der Import landet in einem neuen Adressbuch. Außerdem fehlt die Möglichkeit, die Quell-Felder den Zielfeldern zuzuordnen. Letzteres könnte man vielleicht umgehen, in dem die Feldreihenfolge und -benennung vorher entsprechend angepasst wird.


    Aber es gibt sicher noch einen Tipp, wie man das mit einem Add-on bewerkstelligen kann.


    Auch wenn Du selber nicht mit Thunderbird arbeitest, spricht doch eigentlich nichts dagegen, es auf Catalina zu installieren. Großartige Einrichtung ist nicht erforderlich, aber Du kannst die Importvorgänge dann direkt durchtesten.


    Gruß

    Sehvornix

  • mstep


    - Unabhängig vom eigentlichen Thread-Thema -

    Wenn als Vorgabe bei einer Threaderöffnung das Folgende gesetzt ist,

    Quote

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version (konkrete Versionsnummer):

    dann passt die unten stehende Information sicherlich nicht dazu.


    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    Aktuelle Version

    Danke Sehvornix für die schnelle Antwort. Ja ich mache für jeden Reiter eine eigene CSV Datei. Den Import werde ich dann wohl auf meinem Rechner testen müssen.


    Die Felder richte ich in der richtigen Reihenfolge selber ein, ready to import. Schade, dass es keine Möglichkeit gibt, in einem reservierten Feld den "Listennamen" - was ich als "Gruppe" bezeichnet habe einzutragen. War jetzt nicht klar! Noch ein Versuch: Warum gibt es in den vorgegebenen Feldnamen nicht ein Feld "Listennamen"? Dann könnte ich mir die Arbeit mit den neun verschiedenen CSV pro Data-Sheet ersparen und eine einzige CSV-Datei daraus machen.


    Nochmal Danke!


    Vielleicht hat ja jemand noch eine Idee!