Zukunft von Add-ons ab Thunderbird 78

    Es freut mich, verkünden zu können:


    John Bieling ( jobisoft ) ist jetzt "Thunderbird Staff".


    Er ist jetzt Add-On Koordinator bzw. Support Engineer. Zu seinen Aufgaben gehört:

    • Add-On Review
    • Support für Add-On-Autoren (Hilfe & Dokumentation).
    • MailExtension API Development


    Da es ja auch hier im Forum zum Glück ein paar aktive Teilnehmer gibt, die gleichzeitig Entwickler von wichtigen Add-ons sind, ist (auch) John Bieling ein Glücksfall für uns.


    Primäre Anlaufstellen zur Kommunikation für Add-on-Entwickler sind hier aufgeführt:

    https://developer.thunderbird.net/add-ons/community


    John hat schon jetzt die komplette Warteschlange der Add-on-Reviews abgearbeitet und die Wartezeit von Entwicklern auf ATN reduziert. Außerdem stammt eine ganze Menge der Dokumentation für Entwickler von Ihm bzw. wurde mit von ihm geschrieben, was letztlich uns allen als Endanwender hilft, um "endlich" mit neuen und/oder kompatiblen Versionen von Add-ons für neue Thunderbird-Versionen versorgt zu werden. John wird nicht verhindern können, dass manche Add-ons "sterben" werden, aber er arbeitet daran, dass Lösungswege für Entwickler gefunden werden, um beliebte bzw. wichtige Add-ons weiterhin oder in Zukunft (vielleicht als neues, verändertes Produkt?) wieder verfügbar zu haben. Dabei unterstützt er Geoff Lankow, der bereits zuvor am Add-on-Ökosystem gearbeitet hat.