Thunderbird 78.0 | Nachrichtenfenster folgt Win 10 Farbschema aber nicht dem eingebauten Light-Theme

Wenn Sie plötzlich keine E-Mails mehr empfangen können

Bitte lesen Sie die Hinweise zu den beiden derzeit häufigsten Problemursachen!

Hier bitte klicken!

Diese rote Box verschwindet, wenn Sie in der rechten oberen Ecke auf das X klicken.

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version 78.0 (64 Bit)
    • Wurde gerade auf eine neue Versionsreihe aktualisiert (alte und neue Version angeben): 68.x -> 78.0
    • Betriebssystem + Version: Windows 10 Pro (2004er-Zweig)
    • Kontenart (POP / IMAP): nur IMAP
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): Self-Hosting
    • Eingesetzte Antiviren-Software: Microsoft Defender ist aktiviert / ansonsten keine AV-Software im Einsatz
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Windows Firewall mit Standard-Einstellungen
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):


    Guten Tag.


    Ich habe gestern auf die Version 78.0 von Thunderbird aktualisiert (mit der Setup.exe). Seitdem habe ich ein merkwürdiges Problem mit der Farbdarstellung.


    - Unter Windows 10 habe ich das sogenannte "Dark Theme" aktiviert (für Windows und für alle Apps)


    - In Thunderbird habe ich das Light-Theme aktiviert, da ich in einem Mail-Client lieben mit eine hellen Hintergrund arbeite


    - Das Message Pane (welches man mit F8 ein/ausschalten kann) folgt aber nicht dem Thunderbird-Light-Theme, sondern stets dem Windows 10-Theme


    Wenn ich unter Windows 10 auf das helle Theme unstelle, dann ist auch das Hintergrundfarbe vom Message Pane hell (und das Verfassen-Fenster) auch. Schalte ich wieder auf das Win 10 Dark Theme um, so ist der Hintergrund des Message Pane wieder dunkel und auch der des Mail verfassen Fensters.


    Scheinbar interpretiert Thunderbird 78 nicht die Vorgaben des eingebauten Light-Themes für das Message Pane und das "Verfassen"-Fenster.


    Änderungen an der pref.js habe ich nicht vorgenommen. Ein Start im abgesicherten Modus, inkl. setzen der beiden Häkchen im dann erscheinenden Dialog, bringen keine Verbesserung. Ein neues Profil kann und möchte ich zurzeit aber auch nicht anlegen.


    Ist dieser Fehler bekannt? Gibt es eventuell eine Lösung? Sitzt das Problem vorm Monitor :-)

    Danke.

  • Das ist korrekt so und hat mich auch gestört. Nach langem hin & her bin ich auf das AddOn Thunderbird Conversations gestoßen

    https://addons.thunderbird.net…ersation-view/?src=search

    Mit dieser "Alternative" kann ich leben, schau mal ob du damit klarkommst.

    Nachtrag:

    Es gibt noch ne andere Möglichkeit, unter Windows Einstellungen > Personalisierung > Farben > Benutzerdefiniert > und Apps auf Hell stellen.


    Gruß Micha


    Mein produktiver Mailclient ist der portable TB mit der derzeit aktuellsten Version.

    Ansonsten in diversen VMs und zu Testzwecken diverse portable TB in den Versionen 68.* , 78.* und Beta.

  • Diese Woche kommt TB 78.0.1 heraus, vielleicht wird das Problem damit behoben.


    Gruß
    EDV-Oldi

  • Diese Woche kommt TB 78.0.1 heraus, vielleicht wird das Problem damit behoben.

    ... war und ist aber in 79.* auch so.

    Gruß Micha


    Mein produktiver Mailclient ist der portable TB mit der derzeit aktuellsten Version.

    Ansonsten in diversen VMs und zu Testzwecken diverse portable TB in den Versionen 68.* , 78.* und Beta.

  • ... war und ist aber in 79.* auch so

    Auch hier gibt es ein Update auf 79.0b2.
    Vielleicht ist ja auch schon ein BUG vorhanden.
    Ich schaue gleich einmal bei der 80. Version rein wie es dort aus sieht.


    Nachtrag:

    In der Version 80.0a1 vom 19.07.2020 ist das auch so.


    Gruß
    EDV-Oldi

  • Hallo zusammen,


    ist denn auch tatsächlich "Light" aktiviert oder nicht vielmehr "Standard"?


    Bei mir unter Linux gibt es drei Themes von Thunderbird 78 "Standard" (Beschreibung: Darstellung nach Betriebssytem-Einstellungen), "Dark" und "Light".


    Gruß

    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • Guten Tag.


    Danke für die Ideen und Anregungen zu dem von mir geschilderten Problem.


    - das von MSFreak empfohlene AddOn werde ich später ausprobieren. Danke für die Empfehlung.


    - die von Feuerdrache gestellte Frage kann ich nur mit "Ja" beantworten. Es ist tatsächlich das Light-Theme aktiviert. (siehe Screenshot)


    - die von MSFreak angeregte Möglichkeit, einfach Win 10 komplett auf hell umzustellen funktioniert zwar, dann sind aber auch alle anderen Apps wieder im hellen Design und gerade beim File Explorer habe ich das dunkle Design sehr zu schätzen gelernt, da ich diesen viele Stunden am Tag nutze.

    Wie falsch das momentane Verhalten von Thunderbird aussieht, habe ich versucht mit dem Screenshot einer E-Mail von Google darzustellen. Zusätzlich noch zwei weitere Bildschirmfotos, die meine Einstellungen von Win 10 zeigen und die Themes-Seite von Thunderbird.

    Auf Wiedersehen.

  • die von MSFreak angeregte Möglichkeit, einfach Win 10 komplett auf hell umzustellen funktioniert zwar, dann sind aber auch alle anderen Apps wieder im hellen Design und gerade beim File Explorer habe ich das dunkle Design sehr zu schätzen gelernt, da ich diesen viele Stunden am Tag nutze.

    ... auch ich bevorzuge unter Windows das dunkle Design und beim TB stört mich das auch, da bei langen Mails, weiße Schrift auf schwarzen Grund, das Lesen anstrengend ist. Und wenn dann noch die Mail (in HTML) eine andere Schriftfarbe hat :(

    Wie falsch das momentane Verhalten von Thunderbird aussieht

    ... na ja, ob es falsch ist sei dahingestellt, die Entwickler von TB wollten es eben so.

    Gruß Micha


    Mein produktiver Mailclient ist der portable TB mit der derzeit aktuellsten Version.

    Ansonsten in diversen VMs und zu Testzwecken diverse portable TB in den Versionen 68.* , 78.* und Beta.

  • Gäbe es denn alternativ eine Möglichkeit, über die UserChrome oder die pref.js den hellen Hintergrund im Message Pane zu erzwingen? Dann wäre das Problem - zumindest temporär - für mich schon gelöst.

  • Gäbe es denn alternativ eine Möglichkeit, über die UserChrome

    Ja, dieser Code kommt aber in die userContent.css.

    Ich habe für mich dort auch noch eine andere Schrift ausgesucht.
    Wenn Du die nicht haben willst, einfach löschen.


    Gruß
    EDV-Oldi

  • Gäbe es denn alternativ eine Möglichkeit, über die UserChrome oder die pref.js den hellen Hintergrund im Message Pane zu erzwingen? Dann wäre das Problem - zumindest temporär - für mich schon gelöst.

    ... es gebe eine Möglichkeit per "userContent.css" aber diese bewirkt eine "fehlerhafte" Darstellung der Systemeinstellungen.

    Kannst ja mal testen:

    CSS
    *body {
    background: white !important; color: black !important; }
     .moz-text-plain,
     .moz-text-plain    pre,
     .moz-text-flowed    {
     font-family: "Calibri" !important;
     font-size: 16px !important; }

    Gruß Micha


    Mein produktiver Mailclient ist der portable TB mit der derzeit aktuellsten Version.

    Ansonsten in diversen VMs und zu Testzwecken diverse portable TB in den Versionen 68.* , 78.* und Beta.

  • So langsam zweifele ich an meinen Fähigkeiten am PC. Ich habe die CSS-Dateien nach dieser Anleitung erstellt:

    http://kb.mozillazine.org/inde…Content.css&printable=yes

    Profil-Ordner habe ich noch mal gecheckt; ist der richtige.

    Trotzdem sehe ich weder bei der einen noch bei der anderen Lösung eine Veränderung. Habe auch mal testweise auf das Standard-Theme von TB 78 umgeschaltet. Keine Veränderung.

    Mittlerweile vermute ich, dass der Fehler hier tiefer in TB 78 steckt oder ich mit meiner Installation ein Problem habe. Ihr seht mich ratlos. Denoch Danke für die bisherigen Tipps.

  • edvoldi


    dein Code aus #10 würde bei mir von den Farben dann so aussehen



    Es bleibt aber bei weißer Schrift auf schwarzen Grund.

    Gruß Micha


    Mein produktiver Mailclient ist der portable TB mit der derzeit aktuellsten Version.

    Ansonsten in diversen VMs und zu Testzwecken diverse portable TB in den Versionen 68.* , 78.* und Beta.

  • Es bleibt aber bei weißer Schrift auf schwarzen Grund.

    Bei mir funktioniert es.:/


    Gruß
    EDV-Oldi

  • Ich muss zu meiner Schande gestehen, dass ich gerade aufgegeben und TB 78 deinstalliert habe. Das alte Profil hatte ich zum Glück gesichert und somit arbeite ich jetzt erst einmal wieder mit TB 68.10.0. In den Einstellungen habe ich die automatischen Updates deaktivert und TB 78 werde ich wohl so schnell nicht wieder ausprobieren :-(

    Ich hoffe aber, dass die Entwickler ein Einsehen haben und in zukünftigen TB 78-Versionen sowohl das Message Pane als auch das New Mail Window den Vorgaben des Light Themes folgen lassen. Ansonsten wäre dies ein ziemliches K.O.-Kriterium für diese Anwendung. Denn dauerhaft im Dark Theme arbeiten mag ich mit meinem Mail Client nicht. In anderen Anwendungen passt dies sehr gut (Lightroom, File Explorer, ...). Meinen Thunderbird möchte ich aber komplett im hellen Design haben.

    Danke für Eure Hilfe. Es war mir wie immer eine Freude ;-)

  • Bei mir funktioniert es. :/

    ... bei mir in einem neuen Profil auch nicht.

    Für mich aber erst einmal "gegessen" da ich das AddOn Thunderbird Conversations benutzte und es für mich ein Alternative darstellt.

    Quote

    Meinen Thunderbird möchte ich aber komplett im hellen Design haben.

    ... dann müsste man den TB dazu bringen das Systemdesign zu ignorieren.

    Gruß Micha


    Mein produktiver Mailclient ist der portable TB mit der derzeit aktuellsten Version.

    Ansonsten in diversen VMs und zu Testzwecken diverse portable TB in den Versionen 68.* , 78.* und Beta.

  • Quote

    ... dann müsste man den TB dazu bringen das Systemdesign zu ignorieren.

    Ich verstehe nur die Design-Logik dahinter nicht. Wenn ich in einer App doch ganz bewusst ein helles Farbschema verwende, dann kann ich doch auch erwarten, dass alle Fenster, Flächen, Schriften etc. dieser Designvorgabe folgen.

    Das wäre ja ansonsten so als wenn ich in Win 10 das Dark Theme aktiviere, im File Explorer aber der Hintergrund vom Dateibaum weiß bleibt.

    Vielleicht mache ich ja an dieser Stelle auch einen Denkfehler, nur wirklich schlüssig klingt das für mich nicht. Wobei Du ja der Letzte bist, der für diese Entscheidung seitens Mozilla etwas kann. Von daher bitte nicht falsch verstehen ;-)

    Ich werde im Laufe der Woche mal eine virtuelle Maschine aufsetzen und dort einenneu installierten TB 78 beobachten. Mal schauen, was die Zukunft bringt. Nur ich will ehrlich sein. Sollte dieses farbliche Mischmasch so bleiben, würde ich mich nach einer (der eher dünn gesäten) Alternative umschauen. Leider ist der emClient ja mittlerweile auch ein Abo-Programm, was wiederum eine ganz andere Seuche ist ...

  • Hallo

    ich bin auf TB 78 von TB 52 umgestiegen, weil ich mitbekommen habe, dass es nun über zwei Einstellungen ansatzweise möglich ist, die Funktionalität von minimize-to-tray wieder hinzubekommen.

    Jetzt habe ich bei der 78 aber das ganze Layout in schwarz weiß. Installierbare Add-ons für ein farbiges Layout scheint es nicht zu geben.

    Gibt es eine "farbige" Lösung?

    Wie lange müsste man in etwa auf ein aktuelles Add-on warten?


    Das einzige was bei TB Bestand hat, ist der Fehler, dass mehrere TB Symbole im tray abgelegt werden.

    Ich würde schon gern eine aktuelle Version von Thunderbird verwenden und nicht die alte 52.


    Gruß OTTO

  • Jetzt habe ich bei der 78 aber das ganze Layout in schwarz weiß.

    Dann aktiviere doch die helle (Light) Theme.

    Gruß Micha


    Mein produktiver Mailclient ist der portable TB mit der derzeit aktuellsten Version.

    Ansonsten in diversen VMs und zu Testzwecken diverse portable TB in den Versionen 68.* , 78.* und Beta.

  • Hallo MSFreak,


    Dann aktiviere doch die helle (Light) Theme.


    wird wohl nicht helfen. Er will doch farbig (bunt); oder habe ich da etwas missverstanden?


    Gruß

    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier