EMail-Konten per IMAP und POP abrufbar?

  • Hallo zusammen,


    ich möchte auf mehreren Windows-Maschinen Thunderbird installieren und so einrichten, dass ich auf einer zweiten Windows-Maschine meine EMail-Konten als IMAP-Konto anlege und auf meiner Windows-Hauptmaschine auf die gleichen Mails des IMAP-Kontos über POP zugreifen, herunterladen und löschen.


    Bitte fragt nicht nach dem "Warum" oder "Wozu". Ich möchte das so aus verschiedenen Gründen.


    Geht das?


    Servus

    Wurzl

  • Hallo Wurzl,


    da Du solche Fragen nicht möchtest, ...

    Bitte fragt nicht nach dem "Warum" oder "Wozu". Ich möchte das so aus verschiedenen Gründen.

    ... folgende, Dich nicht wirklich weiterführende Antworten:


    a) Es geht!


    b) Du wirst damit auf Dauer nicht zufriedenstellend arbeiten können. Ärger ist vorprogrammiert.


    Gruß

    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • Das Warum und Wozu sind die entscheidenden Punkte. Feuerdrache hat Dir schon aufgezeigt, dass das nur technisch funktionieren wird. Organisatorisch wirst Du aller Wahrscheinlichkeit nach Probleme bekommen. Daher ist ein Wozu hilfreich, um Dir Alternativen aufzeigen zu können.


    Gruß

    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten. Außerdem sind sie käuflich.


    Windows 10 Home (64 Bit) | Thunderbird 78 (64 Bit) | Firefox (64 Bit) | Avira Free Security Suite | Fritzbox 7490 | Posteo / web.de | CardBook | Lightning | PGP

    Android 9 Pie | K9-Mail | OpenKeychain | Business Calendar 2 | DAVx2 | ICSx2

  • Hallo ihr Zwei,


    vielen Dank für eure für mich allerdings bereits erwarteten Antworten.


    Mir geht es in erster Linie darum, dass ich "auf Knopfdruck" (also ohne immer wieder dortige Portal-Anmeldung) auf unterschiedlichen Rechnern Mails abrufe - und lese, deren Verwaltung ich allerdings auf der Hauptmaschine durchführe.


    Da auch ich Schwierigkeiten vermutet hatte, habt ihr vielleicht einen gangbaren Lösungsansatz für mich?


    Servus

    Wurzl

  • Hallo Wurzl,


    vielleicht hilft Dir dieser Forenbeitrag von Peter_Lehmann weiter. Wenn auch aus 2012 stammend, ist sein Beitrag immer noch aktuell und Du kannst anhand seiner Vorgehensweise einiges lernen und für Dich selbst auf Deine Situation zugeschnitten darauf aufbauen:


    Re: [imap+lokal] Suche ideales System für Archivierung


    Gruß

    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • Hallo Wurzl,


    was spricht dagegen, beides als IMAP-Konto zu führen (das ist der Sinn und Zweck von IMAP und dort spielt es seine Stärken aus)? Solltest Du die Mails (Gesendet, Empfangen, Entwürfe usw.) nicht mehr überall benötigen, kannst Du sie einfach in irgendeinem Profil löschen oder (und das kommt IMHO Deiner Absicht am nächsten) auf Deiner Hauptmaschine in einen Lokalen Ordner archivieren. Hat auch den Vorteil, dass der Datenbestand auf allen Instanzen immer identisch ist.


    Gruß

    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten. Außerdem sind sie käuflich.


    Windows 10 Home (64 Bit) | Thunderbird 78 (64 Bit) | Firefox (64 Bit) | Avira Free Security Suite | Fritzbox 7490 | Posteo / web.de | CardBook | Lightning | PGP

    Android 9 Pie | K9-Mail | OpenKeychain | Business Calendar 2 | DAVx2 | ICSx2

  • Hallo slengfe,


    vielen Dank für deine Hinweise, die ich von der Vorgehensweise auch so schon verstanden habe :).


    Ich werde mir mal den Link von Feuerdrache durchlesen und mich nötigenfalls dann wieder melden.


    Servus

    Wurzl