Datensicherung leicht gemacht

  • Da ich gerade mal wieder einen, bzw. mehrere Providerumzüge vor und hinter mir habe und der größte Aufwand und Risikofaktor dabei die Sicherung der Mails ist, frage ich mich aktuell, ob irgendetwas an mir vorbeigegangen ist oder warum das Sichern von Mails einen derartigen Aufwand benötigt.

    Bei POP-Konten mag das ja noch funktionieren, bei IMAP ist das eher nervig. Das Tool ImportExport meckert bei IMAP gleich mal los, dass eventuell nicht alle Daten gesichert werden können. Es ist an der Stelle also eher unbrauchbar. Das Konto auf "POP" umstellen geht auch nicht so einfach.

    Archivieren und umziehen. Feine Idee, funktioniert nur nicht, wenn man das Konto mit dem neuen Server verbindet, sind die alten IMAP-Mails UND die Archive weg. Ups, Pech gehabt. Es gibt auch keine Möglichkeit, vorab zu sichten, ob die Mails nun "SAFE" sind oder nicht. Also versucht man, alles zu sichern, Archive anzulegen, das Konto NICHT zu löschen, sondern nur mit dem neuen Server zu verknüpfen um die alten Mails zu behalten. Mit dem Erfolg, dass trotzdem alle weg sind. Hurra.

    Wäre es nicht mal eine Herausforderung für die Entwickler, die Datensicherung so zu gestalten, dass sie auch für völlig Unbedarfte funktioniert? Ohne 100 Forenseiten zu studieren um zu lesen, was funktionieren KÖNNTE, aber aus irgenwelchen Gründen gerade eben doch nicht geht (Z.B. weil der gute Foreneintrag schon fünf Jahre alt ist...) .

    Es ist auch nicht möglich, eine Mailadresse doppelt anzulegen, um z.B. die Mails vom alten Provider zu behalten. Wird die Mailadresse als Schlüsselfeld in der Datenbank verwendet oder warum kann ich nicht zwei Konten damit anlegen? Das ganze Verfahren ist undurchsichtig, kompliziert und benutzerunfreundlich. Oder habe ich gerade irgendetwas verpasst und stehe mir selbst im Weg? Ist der Wunsch nach einer einfachen Datensicherung ohne große Umwege so abwegig? Am liebsten gleich in Thunderbird integriert, ohne externe Zusätze...


    :/:?:

  • graba

    Approved the thread.
  • st der Wunsch nach einer einfachen Datensicherung ohne große Umwege so abwegig? Am liebsten gleich in Thunderbird integriert, ohne externe Zusätze...

    ... ganz einfach das Profil auf ein externes Medium sichern, hier der Pfad dazu:

    C:\Users\DEIN USER\AppData\Roaming\Thunderbird\Profiles\...

    Das AddOn ImportExportTools NG ist leider nicht kompatibel zum TB 78.*

    Gruß Micha


    Mein produktiver Mailclient ist der portable TB mit der derzeit aktuellsten Version.

    Ansonsten zu Testzwecken diverse portable TB in den Versionen 68.* , 78.* und 82.*

  • Danke, Micha, aber das ist sicher nicht die "einfache Lösung für den Nur- User". Ich rede von etwas, was über die Benutzeroberfläche gemacht werden kann oder besser noch: Schon vorab per Voreinstellung für regelmäßige Datensicherung sorgt, unabhängig von POP oder IMAP. Bei dem obigen Beispiel: Das funktioniert auch bei IMAP? Ganz sicher? Und wenn ich das Profil dann wiederfinden möchte: Wie genau? Über die alte Mailadresse? Und wenn ich dann bei dieser Mailadresse die Verknüpfung zum neuen Provider angebe: Wird nicht alles gelöscht, weil das Konto dann ja leer ist?
    Btw. - der Dateipfad stimmt bei mir schon mal nicht mehr - das muss irgendwo anders liegen.
    :-)
    EDIT: Korrektur, der Dateipfad stimmt auch bei mir. Nur wird mir über den Explorer der Ordner AppData nicht angezeigt. Wieder eine kleine Hürde... Es geht nur über die Fehlerbehebung.

    Edited once, last by webfeger ().

  • Schon vorab per Voreinstellung für regelmäßige Datensicherung sorgt, unabhängig von POP oder IMAP.

    ... ist nur mit entsprechenden AddOns machbar.


    aber das ist sicher nicht die "einfache Lösung für den Nur- User"

    ... auch ein "Nur-User" müssen sich über Backups Gedanken machen und sich informieren was wichtig ist zu sichern. Dazu gehört auch das Profil eines Mailclients (egal welcher).

    Daten die nicht gesichert werden, sind auch nicht wichtig.

    Wäre es nicht mal eine Herausforderung für die Entwickler, die Datensicherung so zu gestalten, dass sie auch für völlig Unbedarfte funktioniert?

    ... dann ist dies die richtige Anlaufstelle für dich:

    https://bugzilla.mozilla.org/

    Und bevor du loslegst, bitte dies erst einmal durchlesen:

    Weiterentwicklung - Fehler melden und Funktionen wünschen

    Gruß Micha


    Mein produktiver Mailclient ist der portable TB mit der derzeit aktuellsten Version.

    Ansonsten zu Testzwecken diverse portable TB in den Versionen 68.* , 78.* und 82.*

    Edited once, last by MSFreak: Nachtrag und Link ().

  • Wir reden aneinander vorbei. Ich rede davon, dass der "Nur - User" Daten sichern MÖCHTE, aber einer der vielen ist, die nicht den Programmen in die Unterwäsche schauen möchten, in Dateibäumen herumwühlen und / oder irgendwelche Experimente mit seinen Mails veranstalten möchten. Es geht nicht darum, dass der einfache Nutzer des Programms zu faul oder unwillig zum Datensichern ist.
    Es geht eher darum, ob es für die Zukunft nicht erstrebenswert wäre, die Datensicherung einfach, schnell und sicher zu gestalten. Auch dann, wenn man selbst kein Programmierer ist. Und muss man gleich den gesamten Profilordner sichern, wenn man nur mit einer verknüpften Mailadresse umzieht, aber üblicherweise 20 abruft? (Nur als Beispiel) Ich finde das bislang ausbaufähig. :/:rolleyes:

  • Wäre es nicht mal eine Herausforderung für die Entwickler, die Datensicherung so zu gestalten, dass sie auch für völlig Unbedarfte funktioniert?

    Hallo :)


    wozu? Für die Datensicherung ist der Benutzer verantwortlich, und nicht die Entwickler. TB ist schließlich ein Mail- und Kalender-, aber kein Backup-Programm.

    das ist sicher nicht die "einfache Lösung für den Nur- User"

    Doch.

    Das Erstellen einer Sicherung Ihres Profilordners ist einfach, es sind keinerlei Zusatzprogramme notwendig


    wird mir über den Explorer der Ordner AppData nicht angezeigt.

    Ja, das kommt davon, weil unnötigerweise immer wieder versucht wird, den absoluten Pfad anzugeben. Das ist aber verwirrend, kontraproduktiv und völlig unnötig.

    Wieder eine kleine Hürde... Es geht nur über die Fehlerbehebung.

    Nein und nein. Verwende einfach die Umgebungsvariable %appdata%. Dann landest Du immer am einfachsten und schnellsten sicher und garantiert im richtigen Ordner.

    Ich finde das bislang ausbaufähig.

    Dann wurde die Lösung schon genannt: Weiterentwicklung - Fehler melden und Funktionen wünschen. Hier ist ein reines Anwenderforum. Hier lesen keine Entwickler, sondern Anwender wie Du.


    Gruß Ingo

  • Ich muss mich hier mal einklinken.
    Wie kann ich meine Daten sichern, OHNE das Profil zu sichern?
    Hintergrund:
    TB lässt nicht mehr zu, das Mails im Ordner Entwürfe gespeichert werden, sondern stört mich beim Schreiben immer mit der Meldung, kann nicht in Entwürfe gespeichert werden.
    Ich habe es mit einem Test-Profil versucht, damit klappt es.
    Gibt es also eine Möglichkeit, alle eigenen Daten inkl. der Mails und Profilordner einfach auf ein neues Profil zu übertragen?

  • Gibt es also eine Möglichkeit, alle eigenen Daten inkl. der Mails und Profilordner einfach auf ein neues Profil zu übertragen?

    ... ja mit diesem AddOn Import-Export-Tools-NG

    https://github.com/thundernest…tools-ng-10.0.2-b1-tb.xpi

    Und hast du den Tipp von Sehvornix in deinem anderen Thread umgesetzt ?

    RE: Entwürfe können nicht mehr gespeichert werden

    Er hatte dir auch geschrieben, dass dein Problem mit einem defekten Profil zu tun hat.

    Gruß Micha


    Mein produktiver Mailclient ist der portable TB mit der derzeit aktuellsten Version.

    Ansonsten zu Testzwecken diverse portable TB in den Versionen 68.* , 78.* und 82.*

  • Danke.
    Das mit dem Profil habe ich ja getestet mit einem testprofil, worin alle funktionierte. Klar habt ihr recht, das es ein Profil-Problem ist. Habe mich so halt einfach nur noch mal vergewissert.

    Den Tipp von Sehvornix habe ich versucht, umzusetzen, und normalerweise bin ich auch nicht ungeschickt, aber wenn ich bei mir die Konto-Einstellung aufrufe, finde ich nichts von "Kopien und Ordner".

    Es sind ja wohl die Konto-Einstellungen unter "Extras" gemeint ?!?!
    Wenn ich dort in dr linken Spalte schaue, wo die Kontzen aufgelistetet sind, finde ich aber auch keinen Ordner "Entwürfe". Mag das vielleicht der fehler sein? In der programmaske jedenfalls ist der Ordner vorhanden.

  • Es sind ja wohl die Konto-Einstellungen unter "Extras" gemeint ?!?!

    ... nein. Wenn du diese Einstellung nicht hast, ist dein Profil korrupt.


    Gruß Micha


    Mein produktiver Mailclient ist der portable TB mit der derzeit aktuellsten Version.

    Ansonsten zu Testzwecken diverse portable TB in den Versionen 68.* , 78.* und 82.*