Ständige Passwortabfrage

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version (konkrete Versionsnummer): 68.12.0
    • Wurde gerade auf eine neue Versionsreihe aktualisiert (alte und neue Version angeben):
    • Betriebssystem + Version: WIN 10/P
    • Kontenart (POP / IMAP): POP
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): Posteo
    • Eingesetzte Antiviren-Software: Windows
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Windows
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen): FritzBox


    Hallo,

    ich habe bei meinem Provider eine neue Email-Adresse eingerichtet und meine bisherige als "Alias" weitergeführt. Nachrichten kann ich sowohl senden, als auch empfangen. Trotzdem fragt TB bei jedem Start die Passwörter für beide ab, obwohl ich sie bereits mehrfach eingegeben und in der Passwortverwaltung speichern gelassen habe. Wo muss ich noch etwas verändern?

    Gruß aus dem Harz
    A

  • Hallo ArtGee,

    und meine bisherige als "Alias" weitergeführt.

    wie hast Du das gemacht?

    Ich habe gerade mal bei Posteo nachgesehen. So wie es sich mir darstellt, kann man die Adresse nicht einfach ändern (es gibt Provider, da kann man zwischen Kontoadresse und Aliasadresse wechseln). Was ich natürlich nicht ausprobiert habe, ist das Konto zu löschen und die Adresse unmittelbar als Alias in ein anderes Konto einzubinden.


    Trotzdem fragt TB bei jedem Start die Passwörter für beide ab

    Ich vermute, weil Du weiterhin zwei eigenständige Konten hast und die urspüngliche Adresse nur in TB ein Alias ist. Das Konstrukt funktioniert vielleicht technisch, aber so ist das nicht gewollt und daher kommt es zu Problemen.


    Also entweder die urspüngliche Adresse wieder als eigenständiges Konto in TB anlegen oder auf den Alias ganz verzeichten.


    Gruß

    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten. Außerdem sind sie käuflich.


    Windows 10 Home (64 Bit) | Thunderbird 78 (64 Bit) | Firefox (64 Bit) | Avira Free Security Suite | Fritzbox 7490 | Posteo / web.de | CardBook | Lightning | enigmail

    Android 9 Pie | K9-Mail | OpenKeychain | | iOS 13 | Apple Mail

  • Hallo ArtGee,


    ... und meine bisherige als "Alias" weitergeführt.


    das ist vermutlich der Fehler.


    Eine "Alias"-Adresse ist immer eine weitere Adresse eines Kontos (= Hauptadresse). An Deinem Beispiel Posteo:


    Artgee1_at_posteo.de = Konto mit eigenem Benutzernamen und Passwort. Eine Alias-Adresse, Artgee1_Alias_at_posteo.de, die Du im Posteo-Webauftritt (in den Einstellungen von Artgee1_at_posteo.de) einrichtest, benötigt keinen eigenen Benutzernamen und kein eigenes Passwort.


    Hast Du ein weiteres Konto bei Posteo mit Benutzernamen und Passwort eingerichtet, zum Beispiel Artgee2_at_posteo.de, dann kannst Du dieses im Thunderbird nicht als Alias-Adresse des ersten Kontos einrichten. Das funktioniert nicht.


    Ebenso wenig sollte es im Thunderbird (auf Dauer) funktionieren eine Alias-Adresse als eigenständiges Konto einzurichten und zu betreiben. Meiner Erinnerung nach gab es da aber Merkwürdigkeiten in älteren Thunderbirdversionen, dass dies zufallsbedingt durchaus auch mal funktionierte.


    Es muss also erstmal Deinerseits klargestellt werden, ob echtes Alias oder zweites Konto.


    Posteo stellt meines Wissens die Möglichkeit zur Verfügung innerhalb eines Kontos die Alias-Adresse zur Hauptadresse werden zu lassen und die bisherige Hauptadresse zur Alias-Adresse. Aber auch in diesem gibt es für die zweite Adresse keinen eigenen Benutzernamen und kein eigenes Passwort.

    In diesem Fall solltest Du beim Posteo-Support fragen, ob es da eventuell Freischaltzeiträume gibt. Der Posteo-Support reagiert meist sehr schnell auf Anfragen und man bekommt i.d.R. auch zielführende Antworten. Zumindest ich konnte mich bisher nicht beklagen.


    Gruß

    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

    Edited once, last by Feuerdrache ().

  • Danke Euch allen. Bei Posteo kann man sein Postfach umbenennen, nachdem man diese Funktion freigeschaltet bekommen hat. Dabei kann man die Möglichkeit wählen, die alte Mailadresse als "Alias" weiterzuführen, so dass man auch die Post von den Absendern weiter erhält, die nur die alte kennen. Die wird dann nur in das Postfach mit der Hauptadresse weitergeleitet. D.h., dass ich von TB aus nur meine Hauptadresse abfragen muss. Irgendwo in TB muss aber noch eingetragen sein, dass ich früher mal die alte Adresse abgefragt habe. Aber wo?

    Gruß aus dem Harz
    A

  • Hallo,


    überprüfe in den Kontoeinstellungen, ob und wenn ja welche Konten dort angelegt sind, welche SMTP-Server Ihnen zugeordnet sind und auch sämtliche anderen Verbindungen (CalDav, CardDav, Google Provider usw.).


    Im Zweifelsfalle, lösche alle (IMAP-)Konten und lege sie neu an.


    Gruß

    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten. Außerdem sind sie käuflich.


    Windows 10 Home (64 Bit) | Thunderbird 78 (64 Bit) | Firefox (64 Bit) | Avira Free Security Suite | Fritzbox 7490 | Posteo / web.de | CardBook | Lightning | enigmail

    Android 9 Pie | K9-Mail | OpenKeychain | | iOS 13 | Apple Mail

  • Danke slengfe. Ich werde mich melden, so bald ich dazu gekommen bin.

    Gruß aus dem Harz
    A

  • Hi,

    es hat so lange gedauert, weil ich erst auf einigen Umwegen heraus bekommen musste, dass die Ursache darin besteht, dass das neuste Thunderbird ohne eine Warnung mein Import/Export-Tool nicht mehr unterstützt. Es war einfach deaktiviert. Da konnte ich aber lange suchen, wenn TB nichts mehr exportieren kann!

    Gruß aus dem Harz
    A

  • Hallo ArtGee,

    ..., dass die Ursache darin besteht, dass das neuste Thunderbird ohne eine Warnung mein Import/Export-Tool nicht mehr unterstützt. Es war einfach deaktiviert.

    mir fehlt der Zusammenhang zum eigentlichen Problem!?!?:/

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten. Außerdem sind sie käuflich.


    Windows 10 Home (64 Bit) | Thunderbird 78 (64 Bit) | Firefox (64 Bit) | Avira Free Security Suite | Fritzbox 7490 | Posteo / web.de | CardBook | Lightning | enigmail

    Android 9 Pie | K9-Mail | OpenKeychain | | iOS 13 | Apple Mail

  • Zwischen TB und meinem Handy wurden Adressen und Kalender über mein bisheriges Posteo-Konto sychronisiert. Das entsprechende Add-on war in TB deaktiviert, aber das Passwort für die Zieladresse bei Posteo wurde bei jedem Programmstart trotzdem abgefragt.

    Gruß aus dem Harz
    A

  • Aha, also die Verwirrung entstand, da es ein Tool namens Import-/Export-Tool gibt, das Du allerdings gar nicht meintest. Wenn ich Dich richtig verstehe, meintest Du irgend ein Sync-Tool, vermutlich CardBook oder TBSync!?


    Gruß

    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten. Außerdem sind sie käuflich.


    Windows 10 Home (64 Bit) | Thunderbird 78 (64 Bit) | Firefox (64 Bit) | Avira Free Security Suite | Fritzbox 7490 | Posteo / web.de | CardBook | Lightning | enigmail

    Android 9 Pie | K9-Mail | OpenKeychain | | iOS 13 | Apple Mail

  • Jetzt machst Du mich aber nachdenklich. Ich verwende Cardbook als Adressbuch. Um es zu sychronisieren, brauchte ich ZUSÄTZLICH ein Sych-Add-on. Dessen Namen kann ich jetzt nicht mehr nennen, weil es in TB gelöscht wurde. Stattdessen habe ich auf Empfehlung des Services von Posteo TBSync! installiert. Nur wurden beim Synch-Versuch "keine Ressourcen gefunden" Die Antwort auf meine entsprechende Rückfrage bei Posteo steht noch aus. Nun frage ich mich: Ist Cardbook genauso ein Add-on, wie TBSynch, so dass ich eigentlich nur eins von beiden nutzen kann?

    Gruß aus dem Harz
    A

  • Hallo ArtGee,


    nein, CardBook kann selbständig mit Posteo oder jeden anderen CardDav-fähigen Server synchronisieren (ich mache das so). TBSync brauchst Du dann nicht mehr.


    Ich kenne TBSync nur vom Namen her und kann nichts dazu sagen. Aber die Kombination erscheint mir ähnlich sinnvoll wie eine Fritzbox hinter einem Vodafone-Router zu installieren (so wie ich es letztens gesehen habe). Nur hat das trotzdem funktioniert.:mrgreen:


    Hier mal was zu lesen: https://posteo.de/hilfe/posteo…underbird-synchronisieren


    Gruß

    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten. Außerdem sind sie käuflich.


    Windows 10 Home (64 Bit) | Thunderbird 78 (64 Bit) | Firefox (64 Bit) | Avira Free Security Suite | Fritzbox 7490 | Posteo / web.de | CardBook | Lightning | enigmail

    Android 9 Pie | K9-Mail | OpenKeychain | | iOS 13 | Apple Mail

  • Tja, genauso habe ich es nun schon mehrfach mit den gleichen Login-Angaben versucht, mit denen ich mich problemlos im Internet bei Posteo einwähle. Jedes Mal bleibe ich bei "Überprüfen" hängen. Erst hieß es ""keine Ressourcen gefunden", heute "Überprüfung fehlgeschlagen". (TBSync hatte ich zuvor in TB gelöscht. Jetzt existieren nur noch Lightning und Cardbook als Erweiterungen.) Bei Posteo existiert mein bisheriges Adressbuch natürlich, das mit meinem früheren Postfachnamen verbunden war. Änderungen in Cardbook werden aber nach dort nicht übertragen. Genauso sieht es beim Kalender aus. Und die PW-Abfrage poppt regelmäßig weiter auf. Was tun?

    Gruß aus dem Harz
    A

  • Hallo ArtGee,


    genau die Kombination TB+CardBook+Ligtning und Posteo funktioniert bei mir einwandfrei. Test mal in einem neuen Profil. Irgendetwas scheint da zu haken.


    Kann / muss man in Posteo Zugrifffe fremder Programme explizit erlauben? Ich glaube nicht, aber viele Anbieter haben dieses Feature (habe mich gerade mich Datenkrakenmail herumgeschlagen und hatte genau das Problem). Schau besser noch mal nach.


    Gruß

    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten. Außerdem sind sie käuflich.


    Windows 10 Home (64 Bit) | Thunderbird 78 (64 Bit) | Firefox (64 Bit) | Avira Free Security Suite | Fritzbox 7490 | Posteo / web.de | CardBook | Lightning | enigmail

    Android 9 Pie | K9-Mail | OpenKeychain | | iOS 13 | Apple Mail

  • Danke für die schnelle Reaktion, slengfe. Ich habe gerade den Support von Posteo noch einmal angeschrieben. Vielleicht sehen die auf dem Server, warum die Verbindung nicht aufgebaut wurde. Komme ich da nicht weiter, werde ich es mit einem neuen Profil versuchen, obwohl ich nicht weiß, was das für Folgen hat. Werden sehen..........

    Gruß aus dem Harz
    A