Nach Update auf Thunderbrid 78.2.2 ist mein Adressbuch leer

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version (konkrete Versionsnummer:( 78.2.2
    • Wurde gerade auf eine neue Versionsreihe aktualisiert (alte und neue Version angeben): 68.12.0 -> 78.2.2
    • Betriebssystem + Version: Windows 10, Version 2004
    • Kontenart (POP / IMAP): POP
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): web.de
    • Eingesetzte Antiviren-Software: Windows Defender
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): intern
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):


    Heute hat sich Thunderbird bei mir auf die neue Version 78.2.2 aktualisiert und jetzt sind meine Adressbücher leer sind.

    Nach dem 2. Start von Thunderbirdwaren im Persönlichen Adressbuch und in den gesammelten Adressen die Daten da, aber alle anderen zusätzlich angelegten Adressbücher bleiben leer.


    Im Profil kann ich sehen, dass jetzt neben der Datei abook.mab eine Datei abook.sqlite ist und das Gleiche für alle meine anderen Adressbücher. Ich vermute dass das das neue Format für das Adressbuch ist.

    Und ich vermute, dass beim Update auf die Version 78 meine Adressbücher nicht richtig konvertiert wurden.


    Da ich noch eine Sicherung meines Profils mit Thunderbird 68.12.0 habe, habe ich Thunderbird 78.2.2 über den Profilmanager mit der Kopie meines letzten gesicherten Profils zur Version 68.12 gestartet und gehofft, dass dieses mal die Konvertierung funktionert, aber das Ergebnis ist wieder genau das Gleiche: das Persönliche Adressbuch und die gesammelten Adressen werden importiert, aber alle anderen Adressbücher bleiben leer.

    Gibt es irgendeine Möglichkeit, die Adressbücher im .mab-Format in Thunderbird 78 zu importieren?


    Danke und Gruß,

    Andreas

    Edited once, last by Wimmelbach ().

  • Moin,


    importieren nicht, aber kopieren.

    Du legst im TB ein neues leeres Adressbuch an und überschreibst bei beendetem TB die neu entstandene *.mab-Datei mit der "alten" Adressbuchdatei.


    Gruß, muzel

  • Das kann doch nicht fuktionieren, da mit Thunderbird 78 die Adressbücher die Extension .sqlite bekommen haben. D.h. wenn ich ein neues Adressbuch anlege, wird es keine .mab-Datei.


    Viele Grüße

    Andreas

  • Falls es interessiert:

    Bei mir war es ähnlich: FF-Update kam en passant. Nach Neustart war 78-er Version da. Für jedes Adressbuch (*.mab) war zwar eine .-sqlite-Datei da, aber FF zeigte alle als leer an.


    Lösung war, unter einem anderen Benutzernamen eine alte Version zu installieren (mit frischen Profil).

    Für jedes Adressbuch folgte:

    * TB beenden

    * abook.mab im Profil löschen

    * die erste .-mab-Datei aus meinem alten/neuen Arbeitsprofil von abook-1.mab (etc.) in das neu angelegte temporäre Profil kopieren und nach abook.mab umnennen.

    * TB starten

    * Adressbuch öffnen und als .ldif-Datei exportieren.

    * exportierte Datei (um)benennen entsprechend des alten Namens der abook.mab-Datei


    *Die ldif-Dateien im akt. 78-er TB (unter meinem normalen Profil laufend) importieren.


    J4TR. Gruß, Peter