Antworten auf Termineinladungen werden nicht in den TB/Google Kalender importiert/synchronisiert

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version (konkrete Versionsnummer:( 78.7.0
    • Lightning-Version: integriert
    • Betriebssystem + Version: Win10 aktuell
    • Google-Kalender mit "Provider for Google-Calendar" (ja/nein): beides versucht, derzeit nein
    • Google- oder sonstiger Kalender mit WebDAV / CalDAV (ja/nein/was genau): Google Kalender mit CalDAV
    • Eingesetzte Antivirensoftware: AVG
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): AVG


    Hallo zusammen.

    Ich schlage mich jetzt seit ein paar Tagen mit der voll funktionsfähigen Integration eines Google Kalenders (aus Google Workspace) in Thunderbird (TB) herum. Ich habe es zuerst mit TBSync+Provider für CalDAV versucht, dann mit dem Provider für Google. Bei beiden funktioniert aber die Integration von Termineinladungen per Mail gar nicht. Ich habe dazu auch hier im Forum schon diverses gelesen und auch den Hinweis, dass man dafür am besten den Kalender "zu Fuß" installiert, also ohne Add-ons. Das habe ich inzwischen gemacht. D.h. Kalender hinzufügen, Netzwerk, CalDAV, URL https://apidata.googleusercontent.com/caldav/v2/<calid>/events, weiterhin *keine* Offline Unterstützung und dann das Mail-Konto wählen (nur eines vorhanden und das auch nur bei 1 Kalender verwendet) und die Checkbox, dass der Client die Mails senden soll.


    Damit funktioniert schon ziemlich vieles:

    * Synchronisierung des Google Kalenders in TB

    * Erinnerungen-Popup zu Terminen

    * wenn Einladungen von extern per Mail kommen, werden die als Termine erkannt, entsprechend angezeigt (türkise Kopfzeile) und ich kann per Button (akzeptieren, vorläufig, ablehnen) reagieren. Entsprechend wird der Termin dann auch im TB eingetragen, in den Google Kalender "hoch" synchronisiert und der Einladende erhält eine Mail mit meiner Zusage.


    Soweit alles prima.


    Was aber nicht funktioniert, ist die korrekte Verarbeitung von Antworten auf meine Termine.

    Szenario:

    * Ich erstelle einen neuen Termin (egal ob in TB oder Google Web) und lade jemanden ein.

    * Derjenige bekommt eine Mail mit dem Termin und antwortet darauf (Zusage).

    * Ich bekomme diese Zusage per Mail.

    * TB zeigt die Zusage (PARTSTAT=ACCEPTED) korrekt in der Mail-Vorschau an. D.h. derjenige wird als Teilnehmer mit dem Person-Icon mit grünem Pluszeichen angezeigt.

    * In meinem TB/Google Kalender wird derjenige noch als keine Antwort (PARTSTAT=NEEDS-ACTION) angezeigt, weil der Kalender noch nichts von der Mail weiß.


    Soweit sieht alles prima aus. Jetzt würde ich erwarten, dass ich auf "Aktualisierung" klicke und damit diese Information der Zusage aus der Mail in den TB Kalender übertragen wird.


    Aber Überraschung, was passiert, wenn ich auf "Aktualisierung" klicke? Dann wird in der Mailvorschau aus dem Icon mit dem grünen Plus ein Icon ohne grünes Plus. D.h. es sieht so aus als würde "Aktualisierung" nicht den Kalender mit den Informationen aus der Mail aktualisieren, sondern genau umgekehrt - was aus meiner Sicht eher sinnfrei ist.


    Frage daher nun: Was muss ich machen, damit das richtig funktioniert? Hab ich da irgendwas falsch verstanden oder übersehen? Oder gibt es jemanden der diesen Effekt kennt?


    Freue mich über jegliche Hilfe.


    In diesem Sinne,

    der Horst

  • Hallo hkrause,

    ich habe das gerade mit meinem Google Kalender getestet.
    Ich benutze die direkte Verbindung.
    Ich habe auf meinem Notebook einen lokalen Kalender angelegt.
    Vom meinem PC habe ich in meinem Google Testkalender einen Termin erstellt.
    Diese an meine private Mailadresse geschickt und auf dem Notebook angenommen.
    Diese Einladung in dem lokalen Kalender kopiert und bestätigt.
    Dann auf dem PC die Antwort auf eine Einladung akzeptiert und das plus Zeichen bleibt bei mir erhalten.


    Gruß
    EDV-Oldi

  • hi edvoldi


    Das freut mich erst mal zu hören, dass es bei dir funktioniert. Dann besteht ja noch Hoffnung, dass das grundsätzlich funktionieren kann, auch wenn ich parallel hier einen Thread gefunden habe mit gleichem Problem und ohne Lösung.


    Um konkret auf deine Beschreibung zurück zu kommen und Missverständnisse zu vermeiden:

    a) Du arbeitest komplett ohne Add-ons?

    b) Du hast am PC einen Termin angelegt und eine andere E-Mail als die des PC-Kalenders zum Termin eingeladen?

    c) Auf dem PC hast du dann die Zusage per E-Mail erhalten?

    d) Wenn du in dieser Zusage-Mail auf "Aktualisierung" klickst, dann geht die Zusage in deinen Google-Kalender und das grüne Plus-Icon bleibt erhalten?


    Wenn du da alles mit "ja" beantworten kannst, frage ich mich, wo der Unterschied zwischen unserem Setup ist.


    Das einzige was ich mir da vorstellen könnte: Bei dir wird die Zusage-Mail mit ICS vom TB (auf dem Notebook) erzeugt, während die bei mir im Test von gmx.de kommt. Besteht die Möglichkeit, dass du mir diese ICS irgendwie und natürlich auch mit anonymisierten E-Mails zur Verfügung stellen kannst? Dann könnte ich mal abgleichen, ob die sich strukturell unterscheiden und das den Unterschied ausmacht.


    PS: Hast du in den Eigenschaften des Google-Kalenders in TB die Checkbox "versenden der E-Mails über den Klienten bevorzugen" gesetzt oder nicht? Und kommen auf dem Notebook 1 oder 2 Einladungen an? Bei mir sind es gerade 2, eine vom TB über mein Mailkonto und die andere direkt von Google.


    PPS: Was mich auch immer irritiert: Wenn ich in TB einen Termin anlege, bin ich da selber nur Organisator und nicht Teilnehmer. Wenn ich Teilnehmer sein will, muss ich mich selber doppelt hinzufügen, also unter dem per Default bei den Teilnehmer eingetragenen mich nochmal eintragen. Und in beiden Fällen stehe ich dann immer als "ohne Antwort" im Termin. Ist das alles bei dir auch so? Und wie kann ich dann selber meinen Termin zusagen? Alles etwas seltsam gerade.


    Es grüßt,

    der Horst

    Edited 2 times, last by hkrause ().