Primäre/Bevorzugte E-Mailadresse wird ignoriert

Wenn Sie plötzlich keine E-Mails mehr empfangen können

Bitte lesen Sie die Hinweise zu den beiden derzeit häufigsten Problemursachen!

Hier bitte klicken!

Diese rote Box verschwindet, wenn Sie in der rechten oberen Ecke auf das X klicken.

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version (konkrete Versionsnummer): 78.7.1
    • Betriebssystem + Version: Windows 10
    • Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    • Postfachanbieter (z.B. GMX): Mailbox.org
    • TbSync-Version und "Provider"-Module dazu: TbSync: 2.19.1, DAV for TbSync: 1.24.2, EAS: 1.20.1
    • Eingesetzte Antivirensoftware: Win Defender
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): keine


    Manche meiner Kontakte haben mehrere E-Mailadressen.

    Die Hauptadresse habe ich im Adressbuch an erste Stelle gesetzt und auch mit Stern markiert.

    Wenn ich nun eine E-Mail verfasse, wird bei der Autovervollständigung irgendeine Adresse ausgewählt, jedoch NIE die Bevorzugte.

  • Hallo,

    du verwendest das proprietäre Thunderbird-Adressbuch oder ein anderes (Cardbook o.a.)

    Hast du schon mal alle deine Adressbücher überprüft, ob diese Adressen evtl. mehrfach vorhanden sind? Auch das überall vorhandene "Gesammelte Adressen" ist so eins. Oft ist man überrascht, welche und wie viele dort zu finden sind. Solange eine Adresse mehrfach vorhanden ist, können die Vorschläge im Adressfeld nicht wie gewünscht erscheinen.

    Du könntest natürlich im Verfassenfenster die sog. Kontakte-Sidebar (F9) öffnen und dort das gewünschte Adressbuch auswählen.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo,


    ich nutze kein zusätzliches Adressbuch. Ich hatte Cardbook getestet, um festzustellen ob der Fehler damit auch auftritt. Das war der Fall und deshalb ist Cardbook wieder runter.

    Doppelt Adressen gibt es ebenfalls nicht.

    Wenn ich den Empfänger aus der Sidebar auswähle, wird die bevorzugte Adresse genommen.

    Autovervollständigen geht aber um einiges flüssiger von der Hand.

  • Hallo,

    ich nutze kein zusätzliches Adressbuch.

    Und wozu benutzt du TbSync?

    Die Hauptadresse habe ich im Adressbuch an erste Stelle gesetzt und auch mit Stern markiert.

    Die Markierung mit einem Sternchen kann ich in den Standard-AB von Thunderbird (Persönliches AB und Gesammelte Adressen) nicht sehen.

  • Okay, ich dachte bisher, dass TbSync IN das Adressbuch von TB synchronisiert.

    Stelle aber gerade fest, dass dem nicht so ist.


    Kommen wie dadurch einer Problemlösung näher?

  • Okay, ich dachte bisher, dass TbSync IN das Adressbuch von TB synchronisiert.

    Ja, wenn man über das Menü Extras > Synchronisationseinstellungen (TbSync) ein CardDav Adressbuch im Thunderbird-Adressbuch erstellt hat. Du müsstest also im Thunderbird-Adressbuchfenster ein zusätzliches AB sehen wie das, welches in meinem Screenshot rot eingerahmt ist :



    Was die Kriterien für die Priorität bei den Vorschlägen der Adressen zur Autovervollständigung betrifft, insbesondere bei Kontakten mit mehreren E-Mailadressen, muss ich gestehen, dass ich nichts darüber weiß. Früher funktionierte es wohl nach dem Häufigkeitsprinzip, aber das hat sich inzwischen geändert, da seit einigen Versionen nicht nur nach einer Buchstabenfolge am Beginn der Adresse gesucht wird, sondern auch mitten drin.

    Seit ich TbSync verwende, habe ich überdies festgestellt, dass die Autovervollständigung bei bestimmten Folgen von drei Buchstaben keinerlei Adressen aus dem CardDav AB vorschlägt, bei einer andern Buchstabenfolge werden sogar nur Adressen vorgeschlagen, die diese drei Buchstaben nicht enthalten !!


    Wie man die Priorität der Autovervollständigung hacken kann, wurde vor einem Jahr in diesem hübschen Artikel beschrieben

    https://medium.com/@MadOverlor…n-thunderbird-c79093e56d8

    Allerdings ist das .mab Format der Thunderbird-AB inzwischen durch das .sqlite Format ersetzt worden.

  • So sieht es bei mir aus:


    Selbst wenn ich


    ausschalte erscheinen weiterhin Vorschläge aus dem Mailbox.org Adressbuch (weiterhin in wirrer Reihenfolge).


    Ich muss wohl damit leben, bzw. F9 nutzen.

    Ich verstehe nur nicht, warum man diese bevorzugte Adresse angeben kann, wenn sie doch ignoriert wird.

    Edited once, last by hamma ().

  • Ich komme noch mal auf diesen Satz aus deinem ersten Beitrag zurück, den ich nicht so recht verstehe

    Wenn ich nun eine E-Mail verfasse, wird bei der Autovervollständigung irgendeine Adresse ausgewählt, jedoch NIE die Bevorzugte.

    Wenn du Buchstaben in die Adresszeile eingibst, öffnet sich eine Liste mit Adressvorschlägen, die die von dir getippte Buchstabenfolge enthalten.


    Die Adressvorschläge in meinem Beispiel stammen aus zwei Adressbüchern. Welche Regeln die Reihenfolge dieser Adressvorschläge bestimmen, weiß ich nicht.

    TB wählt von sich aus keine dieser Adressen aus, das musst du selber machen.


    Wenn du diese Anzeige hast und dann auf die Tabulator-Taste oder die Eingabe-Taste drückst, wird von TB natürlich automatisch die oberste Adresse der Liste eingefügt. Du musst also die gewünscht Adresse selber mit der Maus markieren.

    ausschalte erscheinen weiterhin Vorschläge aus dem Mailbox.org Adressbuch (weiterhin in wirrer Reihenfolge).

    Dafür habe ich keine Erklärung, genau so wenig für die Reihenfolge.

    Ich verstehe nur nicht, warum man diese bevorzugte Adresse angeben kann, wenn sie doch ignoriert wird.

    Du meinst vermutlich dieses Sternchen in der Adresskarte (rot umrandet in meinem Screenshot) :



    Ich weiß nicht, warum das Sternchen nicht den von dir gewünschten Effekt bringt, dazu müsste man den Autor der Erweiterung TbSync befragen. Vielleicht bemerkt er doch noch, dass du dieses Thema eröffnet hast.

  • So sieht es im Adressbuch aus:

    Gem. der Beschreibung erwarte ich also, dass die ...org beim Verfassen als erste Adresse vorausgewählt wird.


    Beim Verfassen sieht es so aus:


    Tatsächlich vorausgewählt wird jedoch irgendeine Adresse, aber nie die Oberste, bzw. mit Stern.

  • Hallo zusammen,

    da ich zur Zeit nur mit Cardbook arbeite kann ich zu dem Thunderbird-Adressbuch nicht viel sagen.
    Beim Cardbook wird automatisch die Adresse als erstes angezeigt die am meisten benutzt wird.

    Es kann natürlich auch an TbSync liegen. hier müsste jobisoft etwas dazu sagen können.

    Schickt im einfach eine PN mit dem Link von diesem Beitrag und er wird sich dann bestimmt melden.


    Gruß
    EDV-Oldi

  • Hatte ich schon im September letzten Jahre gemacht wegen dieses Problems, habe aber keine Antwort bekommen.

    Das passiert aber sehr selten.

    Gruß
    EDV-Oldi